Wake me Up: Coffe Waffles with Nuts&Berries

coffeewtext

With an English Version!

Hallo ihr Lieben,

Ein Morgen ohne Kaffee? Never ever. Obwohl ich früher nie verstehen konnte, was an Kaffee so gut sein soll, komme ich nun selbst schwer einen Tag ohne aus.
Über die Vor- und Nachteile lässt sich streiten, aber Fakt ist, dass man es natürlich auch bei dem schwarzen Gebrüh nicht übertreiben sollte.

Wie auch immer, heute Morgen waren es aber dann doch zwei Tassen für mich. Eine schwarz und ohne Zucker wie immer und die andere in meinen Waffeln. Ja genau. Kaffee eignet sich nämlich auch wunderbar zum Backen oder eben in Oatmeal, Pancakes oder Waffeln.

Und genau das habe ich wieder einmal probiert: einfach die Milch im Waffelteig durch Espresso ersetzt, was super funktioniert hat.

Ihr braucht auch ansonsten eigentlich nur 2-3 Zutaten, je nachdem, ob ihr Proteinpulver verwenden möchtet oder nicht. Mit Mehl, Ei, Kaffee und etwas Süßungsmittel nach Wahl klappt es genauso.

Aber überzeugt euch doch selbst.

coffeew (1 von 1)


 

Für eine Portion (2 Waffeln) braucht ihr/For one Portion(two Waffles), you need:

  • 35g Dinkelmehl/Spelt Flour
  • 15g Proteinpulver (ich hatte eines mit Kaffee Geschmack; ansonsten verwendet einfach Vanille oder Schokolade)/Protein Powder (used one with Coffee Flavor; but Vanilla or Chocolate works fine too.)
  • 1 Ei/Egg
  • 100ml schwarzen Kaffee (lauwarm wegen dem Ei)/black Coffee (leek warm)
  • 1/2 EL Backpulver/ 1/2 Tbsp. Baking Powder
  • Stevia/Xucker zum Süßen, wenn ihr kein Proteinpulver verwendet/Stevia or natural Sweetener if you don´t use Protein Powder
  • 1/2 TL Kokosöl für das Waffeleisen/1/2 Tsp. Coconut Oil
  • Toppings nach Wahl/Toppings as desired

Zubereitung/How To:

  1. Bereitet zuerst den Kaffee zu und lasst ihn etwas auskühlen./First of all, make your Coffee and let cool down a little.
  2. Vermengt diesen dann einfach mit allen anderen Zutaten./Combine Coffee with all other Ingredients.
  3. Erhitzt etwas Öl in eurem Waffeleisen und backt die Waffeln für zirka 2-3 Minuten schön knusprig./Heat up some Oil in your Waffle Iron and bake the Waffles for about 2-3 Minutes until crispy.
  4. Zu guter Letzt gebt ihr noch Toppings nach Wahl drauf und fertig!/ Finally top with whatever desired. Done and enjoy!

 
Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie

And don´t forget to tag me when trying one of my Recipes. #stefaniegoldmarie

Xoxo

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.