Exploring Hamburg

Hallo meine Lieben!

Drei Tage Hamburg sind vorbei. Für mich war es ja das erste Mal in der Hansestadt, aber eins steht fest: es wird nicht mein letzter Urlaub dort gewesen sein.
Hafen, Speicherstadt, Schanzenviertel, Jungfernstieg, St.Pauli-um nur ein paar Highlights von meinem eher spontanen Aufenthalt zu nennen.

 

hamburg (1 von 1)-5

arc (1 von 1)-5
Hamburg ist einfach so vielseitig, wie fast keine andere Stadt. Neben dem schicken Alster und Hanseviertel, habe ich in St.Pauli an der Reeperbahn gleich zu Beginn einen regelrechten Kulturschock erlebt, wenn man es so nennen will. Ganz lässig kann man hingegen stundenlang durch viele kleine Läden und Cafés im Schanzenviertel schlendern oder aber einfach den Ausblick und die frische Luft am Meer und die vielen Eindrücke der Speicherstadt genießen. Mal so, mal so eben. Aber gesehen haben muss man alles.

hamburg (1 von 1)-10

hamburg (1 von 1)-13

Aber fangen wir vorne an. Am Montag ging unser nur einstündiger(!!) Flug von Salzburg. Da blieb also noch ein wenig Zeit nach dem Check-In im Hotel, die wir dann am Hafen und beim anschließenden Abendessen mit einem mega tollen Ausblick im `Restaurant Port`
verbrachten.

Todmüde fielen wir dann ins Bett im schönen vier Sterene Superior Arcotel Onyx direkt an der Reeperbahn. Das witzige: über die einerseits befremdlich wirkende und andererseits einfach total tolle Lage waren wir uns gar nicht bewusst. Aber so konnten wir wenigstens Hamburg von allen Seiten gleich zu Beginn kennen lernen.

Von einem tollen Frühstücksbuffet bis hin zum Fitnessraum, den ich auch immer morgens brav nutzte, und Wellnessbereich bot das Arcotel Onyx einfach alles!

 

arc (1 von 1)arc (1 von 1)-3arc (1 von 1)-4

arc (1 von 1)-2

Dienstags stand dann erst einmal die Speicherstadt und der Jungfernstieg auf dem Programm. Shopping Paradies und Kultur für uns also.:p

Nicht zu vergessen ist natürlich das tolle Essen, das wir uns hier gegönnt haben. Neben Starbucks (hey, dort gibt´s WLAN haha) verschlug es uns gleich zwei Mal ins Atelier F. Von den tollen Burgern mal abgesehen, kann man dort auch wunderbar Fisch und Hähnchenbrust mit vielen Beilagen nach Wahl genießen. Und das zu einem wirklich tollen Preis!

hamburg (1 von 1)-11

hamburg (1 von 1)-20

Anstatt jetzt aber einen langen Text für euch zu verfassen und weil Bilder generell mehr als tausend Worte sagen, belasse ich es dabei und nenne euch noch ein paar Highlights, die ihr bei eurem nächsten Hamburg Besuch gesehen haben müsst.
Have Fun,
Xoxo

Outfit Details:

Schuhe Nike Air Max Thea hier und hier ähnliche

Shirt+Cardigan Abercrombie&Fitch hier und hier ähnliche

Jeans hier ähnliche

Brille hier ähnliche

Tasche Michael Kors hier

hamburg (1 von 1)-12

hamburg (1 von 1)-18

hamburg (1 von 1)-4

Jungfernstieg:
Abercrombie, Urban Outfitters,Alsterhaus, Europa Passage (so so gutes Eis! Danke Paula für den Tip :*), & other Stories, Zara, in den Seitenstraßen findet ihr natürlich auch noch viele teurere Läden wie Louis Vuitton, Chanel, Burberry, Hermes;…

Mönckebergstraße:
Karstadt mit Topshop, Galleria Kaufhof, noch ein Zara

Schanzenviertel:
viele kleine Designerläden, die einfach zum Stöbern einladen

Restaurants, in denen wir waren:
Atelier F im Hanseviertel
Restaurant Port unten drin im Hotel Hafen
Bullerei, das Restaurant von Tim Mälzer, im Schanzenviertel

hamburg (1 von 1)-22

 

hamburg (1 von 1)-6

hamburg (1 von 1)-2

hamburg (1 von 1)-19
Lieblingsplätze:
Speicherstadt
Hafen City
Sternschanze
Hanseviertel

hamburg (1 von 1)-8

 

 

oatsbr (1 von 1)-2hamburg (1 von 1)-16arc (1 von 1)-6hamburg (1 von 1)-17

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.