Cranberry Apple Baked Oatmeal

 

almondbakedoats (1 von 1)

Scroll down for the English Recipe!

Hallo meine Lieben,

Perfektes Frühstück für kalte Herbsttage! Vor allem in Cranberries, oder auch `Preiselbeeren`wie sie bei uns in Österreich genannt werden, habe ich mich verliebt! Zugegeben, ganz roh sind sie dann doch etwas zu sauer, aber für ein süßes Frühstück mit vielen Gewürzen, Nüssen und Äpfeln passen sie perfekt und runden mein Cranberry Apple Baked Oatmeal geschmacklich noch einmal ab.

applebaked (1 von 1)-4

Dass gebackener Haferbrei super schmeckt, brauche ich euch ja nicht mehr zu erzählen. Was ich an Baked Oats so praktisch finde, ist noch dazu, dass sie sich quasi von selbst zubereiten und ihr euch in der Zwischenzeit anderen Dingen widmen könnt. Wenn man dann gleich zur Uni muss, kann das nur von Vorteil sein, um Zeit zu sparen. Denn wer mich kennt, der weiß, dass mir Frühstück und mein Kaffee am Morgen heilig sind und dafür auch gerne früh aufstehe. :p

Aber zurück zum Rezept. Getoppt habe ich das Ganze dann noch mit DER Kombi schlechthin: Apfel, Zimt und Xucker. Die Cranberries und etwas Apfel Mandel Granola von MyMüsli kommen dann auch noch dazu. So gut!

Na, wer weiß jetzt schon, was es morgen zum Frühstück geben soll?

Xoxo

 

applebaked (1 von 1)


 

RECIPE || 2 Portions|| wheat-free, refined Sugar free, high protein||30 Minutes total


 

Zutaten/Ingredients:

Teig/Dough

  • 1 Ei/Egg
  • 100g Haferflocken/Oats
  • 50g Griechisches Joghurt (2% Fett)/Greek Yoghurt (with 2% Fat)
  • 100ml Buttermilch/Buttermilk
  • 20g Mandelmus/Almond Butter
  • 100g geriebener Apfel/shredded Apple
  • Zimt/Cinnamon
  • Oatmeal Spice von Just Spices/Oatmeal Spice from Just Spices (mit dem Code juststefanie 10% sparen)
  • Bourbon Vanille/Bourbon Vanilla

Toppings:

  • 100g Apfel/Apple
  • 1-2 Esslöffel Xucker Bronxe/1-2 Tbsp. Xucker Bronxe natural Brown Sugar Replacement (mit dem Code STEFANIEGOLDMARIE10 10% sparen)
  • Zimt, Vanille, Oatmeal Spice/Cinnamon, Vanilla, Oatmeal Spice
  • MyMüsli Apfel Mandel Granola/MyMüsli Apple Almond Granola
  • 2-3 Esslöffel Cranberries/2-3 Tbsp. Cranberries

Zubereitung/How To:

  1. Heizt den Ofen auf 175 Grad vor./Pre-Heat your Oven to 175 Degrees.
  2. Vermengt in einer Schüssel das Ei, Joghurt, Buttermilch, Mandelmus, Haferflocken, Gewürze, Backpulver./In a Bowl, combine Egg, Yoghurt, Buttermilk, Almond Butter, Oats, Spices, Baking Powder.
  3. Reibt einen Apfel und gebt ihn zusammen mit halbierten Cranberries dazu./Shred one Apple and stir together with Cranberry Halfs into the Dough.
  4. Nun teilt ihr die Oatmeal Masse auf zwei Formen auf, die ihr vorher mit etwas Koksöl bepinselt habt./Fill the Dough in two small baking Dishes.
  5. Backt das Ganze dann für zirka 20-25 Minuten schön goldbraun./Bake it for about 20-25 Minutes until golden brown.
  6. In der Zwischenzeit bereitet ihr eure Toppings zu./Meanwhile, prepare your Toppings.
  7. Dazu vermengt ihr einfach in einer Schüssel einen gewürfelten Apfel und Cranberries mit Gewürzen und Xucker./Simply combine one thinly cut Apple with Spices and Xucker.
  8. Erhitzt nun eine Pfanne auf mittlerer Stufe und brät die Apfelstücke und Cranberries 3-4 Minuten schön goldgelb an./Heat a Pan and roast your Apple Cubes and Cranberries on a Medium Heat for about 3-4 Minutes until golden brown.
  9. Wenn eure Oatmeals fertig sind, toppt ihr sie mit gebratenen Äpfeln und Beeren, MyMüsli Granola./When the Oatmeals are ready, top with roasted Apple and Cranberries, MyMüsli Granola.
  10. Done!

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie

And don´t forget to tag me when using one of my Recipes! #stefaniegoldmarie

 

applebaked (1 von 1)-3

applebaked (1 von 1)-2

Folge:
Teilen:

5 Kommentare

  1. 3. November 2015 / 22:36

    Mal wieder ein klasse Rezept Stefanie ❤️ Mir geht es ganz genauso: Ohne Frühstück gehe ich nicht aus dem Haus. Dazu liebe ich es einfach viel zu sehr zu frühstücken. Vor allem finde ich es unglaublich wichtig gut und ernergiegeladen in den Tag zu starten, denn sonst kann es einem schon mal schwer fallen, einen ganzen Tag an der Uni durchzuhalten.

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de

  2. 4. November 2015 / 7:32

    Frühstück muss immer sein – ohne gehts gar nicht!

  3. 4. November 2015 / 11:23

    Sieht wieder mal sooo lecker aus! Frühstück ist einfach das wichtigste- ich könnt 3x mal am Tag auch frühstücken 😉 Bei mir gabs heute auch Cranberries – allerdings im selbstgemachten Bircher Müsli 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

    https://lililovely.wordpress.com

  4. Julia
    4. Mai 2016 / 9:06

    Hi 🙂
    Ich habe heute morgen dein Baked Oatmeal nachgekocht 🙂 (schmeckt mir ausgezeichnet 👍 :D) mir ist nur einiges übrig geblieben. Jetzt meine Frage: kann ich das morgen einfach ein zweites mal aufbacken und essen oder wird es dann hart? :-O
    Ich würd mich sehr über eine antwort freuen 😀

    • 5. Mai 2016 / 8:26

      Das freut mich ;)) Gib es einfach in die Mikrowelle 😉 geht am einfachsten so :p
      Xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.