Christmasfood-Gingerbread Pancakes

 

Gingerbreadpan (1 von 1)-2

Scroll down for an English Version!

Hey ihr Lieben,

MERRY CHRISTMAS! Mit den Worten startet man doch gerne in den Tag, oder?

Noch dazu, wenn draußen schon so schön die Sonne scheint, einen der Christbaum anlacht und man sich gerade mit seinem Lieblingsfrühstück in Richtung Couch begibt. Christmas Mood, würde ich das nennen.
Passend dazu muss natürlich das perfekte Weihnachtsfrühstück her.
Und wer mich kennt, der weiß, dass das nur Pancakes sein können. Gingerbread Pancakes um genau zu sein. Christmas Food, wie ich das mag :p

Zugegeben, das Rezept ist an sich nicht ‘neu’, denn die meisten meiner Pancake Rezepte funktionieren mit den hier verwendeten Grundzutaten. Aber wie hätte ich euch denn diese Bilder vorenthalten können?!

Außerdem würde ich das Rezept wirklich ‘Idiot-Proof’ nennen, denn es funktioniert einfach immer, wenn ihr etwas dickere, schön weiche und saftige Pancakes haben wollt.

Das Lebkuchengewürz und Zimt sind nur der kleine aber feine Zusatz hier, der den Pancakes da gewisse weihnachtliche Etwas gibt. Verwendet habe ich wie immer die Produkte von Just Spices. Wer das Lebkuchengewürz (oder auch Spekulatiusgewürz und Oatmeal Spice) noch nicht kennt, sollte es unbedingt mal probieren. Es ist wirklich intensiv im Geschmack, weshalb ihr auch ewig damit auskommt. Top, würde ich sagen :p

Zu den Pancakes gab´s heute einfach Tiefkühle Himbeeren, die ich kurz in der Mikrowelle erwärmt habe, außerdem eine halbe Banane, Granatapfelkerne, Pekan Nüsse und ein wenig geschmolzenen Xucker Bronxe. Ich verwende dazu meistens die noch heiße Pancake Pfanne und karamellisiere einfach einen Löffel davon-so gut!

Wie immer hat das Rezept auch super Nährwerte. Mag man gar nicht glauben, denn schmecken tun sie alles andere als ‘gesund’. Aber das mag ja am 24 nur von Vorteil sein, den Tag noch einmal mit einem ausgewogenen Frühstück zu starten, bevor es dann abends losgeht mit den Weihnachtsleckereien.

Na, wem hab ich jetzt auch Appetit auf Gingerbread Pancakes gemacht?

 

Xoxo

gingerbread pancakes (1 von 1)-2


RECIPE || 1 Portion || whole grain, wheat free, refined sugar free, low fat, high protein || less than 25 Minutes total||easy to make


 

Zutaten/Ingredients:

  • 40g Dinkelvollkornmehl/Whole Grain Spelt Flour
  • 20g Kokosmehl/Coconut Flour
  • 125g Griechisches Joghurt mit 0% Fett/non-fat Greek Yoghurt
  • 75ml Eiklar (2 Stück)/Egg Whites (from 2 Eggs)
  • 15g Puder Xucker (oder 1 EL Agavendicksaft/Kokosblütenzucker/Ahornsirup)/Powdered Xucker (or 1 Tbsp. Agave/Coconut Sugar/Maple Syrup)
  • 1/2 TL Backpulver (nicht zu viel!)/1/2 Tsp. Baking Powder (not too much!)
  • 1/2 TL Zimt/1/2 Tsp. Cinnamon
  • 1/4 TL Lebkuchengewürz (meines ist sehr intensiv)/1/4 Tsp. Gingerbread Spice (mine´s quite intensive)
  • Bourbon Vanille/Bourbon Vanilla
  • Toppings nach Belieben: ich habe heiße Himbeeren, Banane, Granatapfel, geschmolzenen Xucker Bronxe und Pekan Nüsse verwendet/Toppings as desired: I used hot Raspberries, Banana, Pomegranate, melted Xucker Bronxe (natural Brown Sugar Replacement) and Pecan Nuts.

Zubereitung/How To:

  1. Gebt einfach alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel und mixt sie gut miteinander bis ihr eine homogene Masse habt. /Simply combine all Ingredients, except Blueberries, for the Dough in a Bowl and mix until smooth.
  2. Erhitzt etwas Öl in der Pfanne auf mittlerer Hitze./Heat up some Oil in a Pan on Medium Level.
  3. Wenn die Pfanne heiß genug ist, beginnt eure Pancakes zu backen, indem ihr immer zirka 1 großen Esslöffel vom Teig pro Pancake verwendet./ When the Pan´s hot enough, start frying your Pancakes by using approx. one big Tbsp. of the Dough for one Pancake.
  4. Bratet die Pancakes von beiden Seiten für zirka 2 Minuten an./ Fry from both Sides for about 2 Minutes.
  5. Zu guter Letzt toppt ihr die Pancakes noch mit Himbeeren, Bananen, Granatapfel, Nüssen und etwas geschmolzenem Xucker Bronxe! Guten Appetit! /Finally, top your Pancakes with Raspberries, Banana, Pomegranate, Nuts, melted Xucker Bronxe and you´re done.
  6. Enjoy!

Nährwerte für den Teig und 1/2 TL Öl/Nutrition Facts for the Dough plus 1/2 Tsp. Oil: 336 Calories, 37g Carbs, 28g Protein, 6g Fat

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie

And don´t forget to tag me when trying one of my Recipes! #stefaniegoldmarie

Follow:
Teilen:

1 Kommentar

  1. 24. Dezember 2015 / 15:09

    Frohe Weihnachten ♥
    Ein ganz toller Post! Jetzt habe ich wirklich Hunger bekommen 🙂
    Die sehen unglaublich lecker aus ♥
    Deine Bilder sind echt immer total schön
    Liebe Grüße Benita ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.