Allgemein Breakfast Recipes

Cappuccino Crepes

cappuccino crepes (1 von 1)

 

Morning Kick-Start needed?

Hey ihr Lieben,

Dass Kaffee mein ständiger Begleiter zum Frühstück ist, seht ihr glaube ich anhand der Fotos. Aber die Liebe zu Espresso geht noch weiter.
Als ob Crepes, frische Beeren, Joghurt und dunkle Schokolade nicht schon ein morgendliches Highlight wären, macht sie Kaffee noch einmal zu etwas ganz besonderem.

Schnell und einfach zubereitet werden diese Cappuccino Crepes also zum ‚Must-Try‘ für jeden Kaffeeliebhaber.
Für den Teig braucht ihr nämlich nur eine Hand voll Zutaten, die sich in so ziemlich jeder Küche finden.
Vor allem den leicht nussigen Geschmack des Dinkelmehls in Kombination mit frischem Espresso und einer leichten Süße passt einfach perfekt zusammen!

Bei den Toppings ist euch eigentlich selbst überlassen, was genau ihr wählt. Ich entscheide mich meistens für frisches Obst/Beerensauce, Joghurt und heute zusätzlich noch ein wenig ungesüßtes Kakaopulver obendrauf.

Wie schnell Crepes zubereitet sind, ist außerdem ein Grund, warum man sie öfter essen sollte. 15 Minuten und euer Frühstück ist fertig! Kein Spaß, denn Teig mischen, schnell herausbacken und toppen-that´s it.

Xoxo

cappuccino crepes (1 von 1)-2


RECIPE || 1 Portion (three thin Crepes)|| wheat free, sugar free||less than 20 Minutes||easy to make


 

Zutaten/Ingredients:

  • 40g Dinkelmehl/Spelt Flour
  • 1 Espresso Shot (30ml; ich habe den Vanille Nespresso verwendet)/1 Espresso Shot (about 30ml; used my favorite Vanilla Flavored Nespresso)
  • 70ml Milch/ Milk
  • 1 Ei/Egg
  • 1 EL Puder Xucker/1 Tbsp Powdered Xucker (natural Sugar Replacement)
  • Eine Prise Vanille Xucker/ Dash of Vanilla Xucker (natural Vanilla Sugar Replacement)
  • 1/2 TL Kokosöl für die Pfanne/1/2 Tsp. Coconut Oil for Frying
  • Topping: 100g Grieschisches Joghurt, 250g Erdbeeren Beeren, Kakaopulver / Topping: 100g Greek Yoghurt, 250g Strawberries, Cacao Powder

Zubereitung/How To:

  1. Bereitet den Espresso zu./Prepare your Espresso.
  2. Gebt anschließend die kalte Milch zum heißen Kaffe, bevor ihr die Flüssigkeit zu den übrigen Zutaten gebt./Add cold Milk to the hot Coffee bevor combining with other Ingredients.
  3. Verrührt einfach alle Zutaten mit dem Schneebesen gut miteinander./Simply stir together all ingredients with an Egg Beater until smooth.
  4. Erhitzt etwas Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer-hoher Stufe./Heat up some Coconut Oil in a huge Pan on a medium-high Level.
  5. Nun backt ihr die Crepes von beiden Seiten für zirka 2 Minuten./Now, fry your Crepes from both Sides for about 2 Minutes.
  6. Genießt sie mit Griechischem Joghurt, frischen und heißen Beeren und etwas Kakaopulver./Serve with Greek Yoghurt, more fresh and hot Berries and a bit Cacao Powder.
  7. Enjoy!

Nährwerte für Crepe Teig und Öl: 254 Kalorien, 28g KH, 9g Fett, 14g EW

Nutritional Information for Crepe Dough plus Oil: 254 Calories, 28g Carbs, 14g Protein, 9g Fat

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie

And don´t forget to tag me when using one of my Recipes! #stefaniegoldmarie

cappuccino crepes (1 von 1)-3

3 Comments

  • Reply
    Poshnessary
    25. November 2015 at 20:02

    The creeps look so goo <3

    xoxo
    http://poshnessary.com

  • Reply
    Kathleen
    26. November 2015 at 17:13

    Nicht nur das die Crepes richtig lecker aussehen, sondern auch durch deine Beschreibung habe ich richtig Lust bekommen dieses Rezept mal auszuprobieren. Danke ♥

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/

  • Reply
    Arianna
    14. Januar 2016 at 14:18

    Have you ever tried substituting the whole egg with just egg whites? 🙂 🙂

  • Leave a Reply