Quinoa Shrimps Bowl with Mango

Quinoa Shrimps Bowl with Mango

shrimpquinoa (1 von 1)-3

Scroll down for English!

Hey ihr Lieben,

Quinoa=Lieblingsgetreide
Mango=Lieblingsobst
Garnelen=Lieblingsfisch, Meeresfrüchte whatever
Naja, dass das nur perfekt werden kann, liegt also auf der Hand oder? :p

Irgendwie trägt in letzter Zeit bei mir alles den Namen ‚Bowl‘ haha. Ein richtiges Trendwort für ‚mische das zusammen, was dir schmeckt und toppe es, sodass es schön aussieht‘ oder? Aber es hört sich doch einfach besser an, also gibt´s heute das Rezept für Quinoa Shrimps Bowl with Mango

Und diese Bowl hat es in sich! Nicht nur viel pflanzliches und auch tierisches Eiweiß, gesundes Fett und reichlich komplexe Kohlenhydrate sind enthalten. Quinoa ist einfach mein Lieblings (Super)Food im Moment. Besonders der bunte von Neni, den es bei Spar zu kaufen gibt, schmeckt einfach so nussig lecker und macht vor allem satt.

Ihr wisst, dass ich darauf auch immer sehr viel Wert lege, denn was bringen mir drei Blätter Salat, wenn ich nach einer Stunde (ok, einer halben haha) wieder hungrig bin? Nichts. Also sollte das Mittag oder Abendessen (natürlich auch das Frühstück) vor allem reichhaltig und ausgewogen sein. Es soll euch satt machen, aber auch nicht zu viel sein. Ich weiß, das ist oft nicht so leicht, das alles abzuschätzen, aber wenn ihr euch daran haltet und einen Teil komplexe Kohlenhydrate in Form von Getreide oder Nudeln, zwei Teile Gemüse und einen Teil Eiweiß nehmt, könnt ihr nicht viel falsch machen 😉 Zu dem Thema ist aber bereits ein weiterer Post geplant 😉

So, zurück zum Rezept. Schnell, einfach und mit nur wenigen Zutaten gemacht also.
Ein Highlight ist hier auch die Mango, die der Bowl noch einmal einen fruchtigen Geschmack gibt und super zu den Garnelen passt!

Na, hab ich euch jetzt neugierig gemacht? Dann probiert sie doch aus meine Quinoa Shrimps Bowl with Mango

Xoxo


RECIPE || 1 Portion|| high protein, wheat-free||less than 30 Minutes total, easy to make


 

Zutaten/Ingredients:

  • Zirka 6 Riesengarnelen/Approx. 6 King Prawns
  • 80g Quinoa (ungekocht)/80g Quinoa (uncooked Weight)
  • 1/2 Zucchini
  • 2-3 Handvoll Salatmix/2-3 Handful mixed Salad
  • 1/2 Mango
  • 1/2 TL Olivenöl für die Pfanne/1/2 Tsp Olive Oil for Frying
  • Arrabiata Gewürz von Just Spices
  • Tomatenflocken von Just Spices
  • frisches Basilikum/fresh Basil
  • Salz, Pfeffer/Salt, Pepper
  • Thymian/Thyme
  • etwas Lauch/some Leek
  • 1/4 Avocado
  • 1EL weißer Balsamico

Zubereitung/How To:

  1. Kocht den Quinoa gemäß Packungsbeilage./Cook Quinoa according to the Directions stated on the Package.
  2. Lasst die Garnelen auftauen indem ihr sie gut mit heißem Wasser abspült. (Falls ihr keine frischen verwendet.)/Defrost King Prawns (if you don´t use fresh ones.)
  3. Schneidet die Zucchini und Mango in Würfel und hackt euren Lauch./Slice Zucchini and Mango and chop Leek.
  4. Mariniert die Garnelen mit den Gewürzen von Just Spices./Marinate Prawns with Seasonings from Just Spices.
  5. Erhitzt Öl in zwei Pfannen./Heat Up Oil in two Pans.
  6. In der einen Pfanne bratet ihr Zucchini und Lauch schön goldbraun./In one Pan, roast Zucchini and Leek until golden brown.
  7. In die andere kommen die Garnelen./In the other one, roast Prawns.
  8. Gebt dann frische Kräuter, Salz, Pfeffer zu eurem Gemüse./Add fresh Herbs, Salt and Pepper to your Veggies.
  9. Wenn der Quinoa gekocht ist kommt dieser einfach mit in die Pfanne./If the Quinoa´s cooked, add to your Veggies.
  10. Nun braucht ihr nur noch Gemüse, Quinoa, Mango und Salat vermengen und mit Garnelen, Balsamico und 1/4 Avocado toppen./Finally, combine Veggies, Mango, Salad and Prawns and top with 1/4 Avocado and some Balsamic.
  11. Done!

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie

And don´t forget to tag me when using my Recipes! #stefaniegoldmarie

Folge:
Teilen:

7 Kommentare

  1. 8. MĂ€rz 2016 / 17:20

    Gott sieht das schon wieder lecker aus!!

  2. Jule
    15. MĂ€rz 2016 / 23:32

    Deine Rezepte sehen alle wirklich super aus ! Deine komplette Blogarbeit inspiriert mich wirklich sehr, deswegen wollte ich mich auch mal daran versuchen: http://juliiesgoodies.blogspot.de/ schau doch mal vorbei 🙂

  3. 18. MĂ€rz 2016 / 5:15

    This quinoa bowl looks delicious and so flavoursome. Love all the fresh flavours and healthy ingredients going on in it Xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Die Antwort von Instagram enthielt ungĂŒltige Daten.

Folge mir!