Allgemein Breakfast Recipes

World´s easiest Banana Pancakes

 

 

bananastrawberry pancakes (1 von 1)-4 Kopie

Hey ihr Lieben,
Endlich ist es da, das versprochene Rezept für meine Pancakes mit nur drei Zutaten, die wirklich IMMER funktionieren, JEDEM gelingen und auch schmecken. World´s easiest Banana Pancakes also.

Keine Milchprodukte, kein Weizenmehl, kein Zucker/Süßstoff-aus was werden die dann wohl bestehen? Ganz einfach, aus drei Zutaten: Eiern, Banane und Haferflocken! Nichts Neues eigentlich, aber glaubt mir, wenn ihr einmal diese einfache Variante probiert habt, wird der ein oder andere von euch sich nie wieder mit ‚komplizierteren‘ Rezepten plagen 😛

Vor allem der Geschmack von Banane zusammen mit den Haferflocken ist generell einmalig-nicht nur in Pancakes!
Außerdem braucht ihr aufgrund der Fruchtsüße weder zusätzlichen Zucker noch Süßstoff zu verwenden.
Um alles schön zu binden, sind Eier noch immer die beste und einfachste Wahl. Ihr könnt entweder zwei ganze oder auch einfach ein Ei und zwei Eiklar verwenden. Ich finde es immer schade, die Dotter wegzuwerfen, wenn man keine andere Verwendung dafür hat, weshalb ich einfach zwei ganze genommen habe.

bananastrawberry pancakes (1 von 1)-3 Kopie

Aaaaaber einfach nur Bananen Pancakes zu machen war mir dann doch zu langweilig. Was passt dann perfekt in so ziemlich jedes Pancake-Rezept? Richtig, Beeren! Heute habe ich mich für Erdbeeren entschieden. Schnell geschnitten, in die Pfanne, Teig drauf und backen-yummy!

Und gedauert hat das alles keine 15 Minuten. Also kein Grund auch am Sonntag früh aufstehen zu müssen :p

Aber überzeugt euch selbst!
Xoxo

bananastrawberry pancakes (1 von 1) Kopie


RECIPE || 1-2 Portions|| wheat-free, refined Sugar free, high Protein||less than 15 Minutes total, easy to make


 

Zutaten/Ingredients:

  • 100g Banane/Banana
  • 2 Eier/Eggs (oder 1 Ei und 2 Eiklar/or 1 Egg and 2 Egg-Whites)
  • 50g Hafermehl/Oat Flour (oder Haferflocken/Oats)
  • 1/2 TL Kokosöl für die Pfanne/1/2 Tsp Coconut Oil for Frying
  • optional: Bourbon Vanille, ev. 1/2 TL Backpulver, 3 große Erdbeeren
  • Toppings: frische Beeren, Griechisches Joghurt, 1 TL Xucker

Zubereitung/How To:

  1. Mixt die Banane mit den Eiern bis ihr eine homogene Masse habt./Mix Banana with Essig until smooth.
  2. Nun gebt ihr das Hafermehl dazu oder mixt die Haferflocken./Now stir in Oat Flour or mix again with Oats until ground.
  3. Optional könnt ihr noch Vanille und Backpulver hinzugeben./Optionally, add Vanilla and Baking Powder.
  4. Erhitzt dann 1/2 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer-hoher Stufe./Then, heat up 1/2 Tsp Oil in a Pan on a medium-high Level.
  5. Für die Erdbeere Version, schneidert ihr die Beeren in dünne Scheiben und legt immer 2-3 kreisförmig in die Pfanne./For the Strawberry Version, cut your Berries in thin round slices and place 2-3 in a Circle in your Pan.
  6. Gebt dann zirka 1 1/2-2 Esslöffel vom Teig drüber./Pour 1 1/2-2 Tbsp of the Dough over the Berries.
  7. Von beiden Seiten 2 Minuten backen./Bake for approx. 2 Minutes form each Side.
  8. Mit Beeren und Joghurt gemischt mit Xucker toppen./Top with Berries and Yogurt mixed with Xucker.
  9. Fertig!/Done!

Nährwerte für den ganzen Teig/Nutritional Information for the whole Dough: 431 Calories, 50g Carbs, 21g Protein, 14 Fat

bananastrawberry pancakes (1 von 1)-2 Kopie

 

5 Comments

  • Reply
    Vanessa
    14. März 2016 at 13:04

    Das schaut sooo gut aus!! Wie bunt Deine Foodposts immer ausschauen, wahnsinn 🙂 Hab das Rezept heute gleich mal ausprobiert, allerdings nur mit Bananen, weil ich keine Erdbeeren mehr da hatte haha. Aber es hat einfach göttlich geschmeckt 🙂 <3

  • Reply
    INa
    15. März 2016 at 17:35

    Hab die Bananenpancakes heute gleich mal ausprobiert! Gehen echt supereasy und sind sooo lecker!!

  • Reply
    Daniel
    30. März 2016 at 10:43

    Ich probiers am Wochenende nachzumachen. Wenn is ned zusammenbring, geh ich mich eingraben haha 😀

  • Leave a Reply