Neni Kochschule-Life´s beautiful

 

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-8

Hey ihr Lieben,

Life´s beautiful! Das ist nicht nur der Spruch, der hinter NENI, den Restaurants und generell der Einstellung der gesamten Familie steht, sondern das Gefühl hatte ich auch, als ich letzten Freitag die Neni Kochschule in der Lehargasse in Wien besuchen durfte. Schon im Winter war ich einmal von Nuriel, dem Sohn von Haya Molcho und Geschäftsführer von Neni, zum Blogger Kochen eingeladen. Leider habe ich es damals nicht geschafft. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben, richtig? Also ging es für mich und meine Schwester letzten Freitag dann endlich nach Wien zu Neni.

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-4

Ich kenne nicht nur das Restaurant am Naschmarkt in Wien, sondern liebe auch die Neni Produkte, die es in Österreich bei Spar zu kaufen gibt. Besonders Hummus, Tahina, oder auch Quinoa oder Kichererbsen von Neni gehören zu den Basics, die ich eigentlich immer daheim habe und mit denen in der Kochschule auch immer fleißig gekocht wird.

Um zirka 16 Uhr ging es also los. Wie erwartet wurden wir schon herzlich vom Neni Team begrüßt. Auch Nuriel, Haya und Koch Elihay waren da, was alle Teilnehmer natürlich sehr freute, das in so familiärer und gleichzeitig professioneller Umgebung gekocht wurde. Sofort fühlten wir uns bei Neni ‘daheim’ und schon ging es auch los.

Zuerst wurden uns ein paar Basics gezeigt. Unter anderem wie Neni immer ihr Brot herstellen, oder wie wir selbst aus rohem Sesammus Tahina zubereiten können.

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-16

Dann ging es auch schon weiter mit einem meiner Highlights: Kichererbsensalat mit Tahina! So einfach und auch so gut. Wenn ihr mal bei Neni seid, müsst ihr den Salat unbedingt probieren.

Wir hatten alle Hunger, also wurde fleißig Gang um Gang gekocht: Pastilla,Shakshuka, warmer Rote Rüben Karotten Salat, gebackener Wolfsbarsch und ein weiteres Highlight: Harissa! Die Paprikasauce war einfach genau nach meinem Geschmack! Egal, ob auf´s Brot oder zum Fisch oder Salat, er passt einfach überall dazu. Nuriel war auch so nett und hat mir das Rezept für euch geschickt, denn ich bin mir sicher, dass ich nicht die Einzige bleiben, die selbst Harrissa daheim zubereitet und dann in eigenen Rezepten verwendet 😉

Neni Kochschule (1 von 1)

Neni Kochschule (1 von 1)-3 Neni Kochschule (1 von 1)-2

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-12

So, der Abend war aber noch lange nicht vorbei, denn für viele stand das kulinarische Highlight noch bevor: das Dessert! Oder besser gesagt, die Desserts.

Zum einen gab es eine Dattel Marzipan Terrine und außerdem noch die berühmte Neni Platte mit Engelshaar, frisch kandierten Erdbeeren und Bananen, Eis, Sahne und Schokolade-was für ein Kunstwerk (davor und danach :p)!

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-10

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-9 NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-6

Vor allem die Herzlichkeit mit der uns das ganze Team den Abend über begleitete hat mich ein weiteres Mal von Neni, den Produkten, Restaurants und jetzt auch der Kochschule überzeugt. Bei Haya merkt man einfach, wie viel Leidenschaft hinter der Philosophie ihrer Küche steckt und das kommt auch deutlich zur Geltung. Ich muss zugeben, dass ich bis jetzt eher wenige marokkanische Rezepte, was auch das Thema des Abends war, gegessen habe. Aber auch ich habe definitiv Lust bekommen, mehr in diese Richtung auszuprobieren.

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-5

Neben meiner Schwester und mir waren natürlich auch noch andere Teilnehmer dabei, die sich ganz einfach auf der Homepage von Neni für den Kochkurs angemeldet haben. Dort gibt es alle detaillierten Infos zu den Terminen und auch unter welchem Motto der Abend stehen sollte, also nach welcher Länderküche gekocht wird. Bei uns war es also ein marokkanischer Abend. Aber auch italienisch oder indisch oder ein ganz vegetarischer Abend werden neben den Neni Classics auf der Booking Seite angeboten.

Wer von euch also mal in Wien auf Urlaub oder zu Besuch ist, dem kann ich die Neni Kochschule wirklich nur ans Herz legen. Sogar holländische Teilnehmer, die Wien nicht kannten, fanden schon an ihrem ersten Abend in der Stadt (!!) den Weg in die Kochschule. Witziges Detail am Rande: sie kannten mich von Instagram! :p

Auch all jene, die wirklich etwas dazulernen wollen, sind dort richtig, denn Kochen mit den Profis, wo gibt´s das sonst noch in dem Ambiente und mit dieser Freundlichkeit, Leidenschaft und Herzlichkeit?! Da wird man selbst einfach nur animiert, mitzumachen. Und glaubt mir, es hat sogar meiner Schwester, die sich an sich nicht besonders für´s Kochen interessiert, super gefallen! Von mir wollen wir erst gar nicht anfangen zu reden haha

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-11 NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-18

Auf jeden Fall möchte ich mich auch hiermit noch einmal ganz herzlich bei Familie Molcho und vor allem bei Nuriel bedanken, der mich letzten Freitag nach Wien geholt hat. Bei meinem nächsten Besuch in der Hauptstadt steht also schon fest, wo es zum Essen hingehen wird-natürlich zu Neni 🙂

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-13

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-17

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-14

Alle Infos zur Kochschule und generell zu den Öffnungszeiten und Standorten der Restaurants in und außerhalb Österreichs findet ihr auf der Homepage und Facebook sowie Instagram Seite von Neni.

Hier noch das Rezept für mein geliebtes Neni Harissa.

Xoxo

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-15

HARISSA

FÜR 12 PORTIONEN:

 

  • 600 G GETROCKNETER EDELSÜSSER PAPRIKA (PAPRIKAMARK ERHÄLTLICH IN TÜRKISCHEN LEBENSMITTELHANDEL)
  • 6 G GETROCKNETE SZECHUAN-CHILISCHOTEN
  • 3 G ROTE CHILISCHOTEN
  • 400 G FRISCHE ROTE PAPRIKA 45 G KNOBLAUCHZEHEN
  • 200 ML OLIVENÖL
  • 200 ML RAPSÖL
  • 3 G KREUZKÜMMELSAMEN
  • 6 G GERÄUCHERTES PAPRIKAPULVER 1 PRISE SALZ

 

  1. BEI DEN GETROCKNETEN PAPRIKASCHOTEN UND SZECHUAN-CHILISCHOTEN DIE SAMEN ENTFERNEN. GETROCKNETE PAPRIKA ÜBER NACHT IN WASSER EINWEICHEN UND ANSCHLIESSEND IN EINEN STANDMIXER FÜLLEN.
  2. CHILISCHOTEN UND FRISCHE PAPRIKA AUFSCHNEIDEN, ENTKERNEN UND GROB SCHNEIDEN. KNOBLAUCHZEHEN ABZIEHEN.
  3. BEIDE ÖLSORTEN, KREUZKÜMMELSAMEN, GERÄUCHERTES PAPRIKAPULVER, FRISCHE PAPRIKA, FRISCHE CHILISCHOTEN UND KNOBLAUCH HINZUFÜGEN UND PÜRIEREN, BIS SICH DIE MISCHUNG BINDET.

 

HAYAS TIPP:

MAN KANN DAS HARISSA MIT EINER SCHICHT OLIVENÖL BEDECKT IN EINEM GLAS ODER TUPPERWARE PROBLEMLOS 1 WOCHE GEKÜHLT AUFBEWAHREN UND ZU VERSCHIEDENEN GERICHTEN GENIESSEN.

NENI KOCHSCHULE (1 von 1)-7

 

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.