Allgemein Breakfast Recipes

Mandelknödel mit Erdbeeren

Mandelknödel (1 von 1) Kopie

Hey ihr Lieben,

Gestern war es dann einmal wieder soweit: ich hatte Lust auf Topfenknödel. Doch die ’normalen‘ werden auch mit der Zeit langweilig oder?

Naja, gut dass man zirka zehn verschiedene Sorten Mehl im Schrank stehen hat, die alle nur darauf warten, probiert zu werden. Heute habe ich es einmal mit Erdmandelmehl aus meiner Foodist Healthy Box vom April versucht. Mehr Infos zum Produkt und auch zur Box findet ihr schon in diesem Beitrag.

Außerdem habe ich in letzter Zeit eine weitere Zutat für mich entdeckt: ungesüßtes Vanille Puddingpulver. So einfach das auch ist, so genial ist es! Viele von euch bekommen den Teig für die Knödel ja nie so, dass man ihn gut formen kann. Verwendet einfach ein wenig Puddingpulver und die Sache hat sich erledigt :p Meines ist übrigens von DM. Entweder das von Alnatura oder von der DM Eigenmarke. Beides Bio und ohne Zucker. Von Spar Natur Pur gibt es in Österreich außerdem noch eines zu kaufen. Ihr werdet also bestimmt fündig.

Also, gesagt getan, das Ergebins waren diese leckeren Mandelknödel mit Erdbeeren und Mandelbrösel.

Auch für die Brösel habe ich das entölte Erdmandelmegl verwendet. Durch den nussigen Geschmack ist es eine tolle Alternative zu herkömmlichen Mandeln. Es enthält auf 100g zirka 30g Ballaststoffe und nur 11g Fett-super also!

Gesüßt wurden die Knödel wie immer mit Xucker light und Xucker Bronxe. Die frischen Bio Erdbeeren sind natürlich noch ein weiteres Highlight-yummy!

Hier das Rezept!

Xoxo

Mandelknödel_Erdbeer (1 von 1)

RECIPE || 1 Portion (4 Knödel)|| wheat free, high in Protein, refined Sugar free||15 Minutes total

Zutaten/Ingredients:

  • 40g Erdmandelmehl (teilentölt)/Tiger Nut Flour
  • 20g ungesüßtes Vanillepuddingpulver/unsweetened Vanilla Pudding Powder
  • 175g Magerquark/low-fat Quark
  • 1 Ei/1 Egg
  • 15g Xucker Bronxe (natural Brown Sugar Replacement)
  • Bourbon Vanilla
  • optional: 1/2 TL Flohsamenschalen/ 1/2 Tsp Psyllium, ground
  • 4 kleine Erdbeeren/4 small Strawberries

Coating/Bösel:

  • 20g Erdandelmehl
  • 15g Xucker Bronxe
  • Zimt nach Belieben/Cinnamon as desired

Erdbeersauce/Strawberry Sauce:

  • Zirka 150g frische Erdbeeren
  • Bourbon Vanille
  • eventuell Xucker (ich habe keinen verwendet, aber wenn ihr es gerne süßer mögt, dann könnt ihr ruhig welchen dazugeben)/Xucker if desired
  • Eine Prise Johannisbrotkernmehl/Dash of Carob Gum

Zubereitung/How To:

  1. In einer Schüssel vermengt ihr einfach Quark, Ei, Xucker, Mehl, Puddingpulver, Vanille und ev. Flohsamen miteinander./In a Bowl, combine Quark, Egg, Xucker, Almonds Flour, Pudding Powder, Vanilla and Psyllium.
  2. Bringt Wasser in einem Topf zum Kochen./Bring Water to boil in a Pot.
  3. Nehmt eure Erdbeeren und entfernt den Strunk und das Grün./Remove Leafs from the Berries.
  4. Nun teilt ihr den Teig in 4 gleich große Stücke. Am besten funktioniert das mit angefeuchteten Händen, denn der Teig ist klebrig./Now, divide the Dough into 4same-sized Pieces. It works best, when doing this with wet Hands cause the Dough´s very sticky.
  5. Drückt den Teig schön Flach, gebt je eine Erdbeere in die Mitte und rollt das Ganze zu einem Knödel. Wiederholt den Vorgang bei allen Knödeln./Press the Dough, add one Berry in the Middle and rollt a Dumpling. Repeat.
  6. Nun kommen diese für 7-10 Minuten ins kochende Wasser./Now, add them to the boiling Water.
  7. Dreht aber die Hitze auf mittlere Stufe zurück./Turn down Heat to a medium Level.
  8. Nun schneidet ihr die Beeren für die Sauce klein und gebt sie für 30-60 Sekunden in die Mikrowelle./Slice Berries and microwave for 30-60 Seconds.
  9. Mischt dann Vanille, Johannisbrotkernmehl und eventuell Xucker dazu./Combine with Vanilla, Carob and ev. Xucker.
  10. Dann vermengt ihr Erdmandelmehl mit Zimt und Xucker für die Brösel./The, mix Tiger Nut Flour, Xucker and Cinnamon for the Coating.
  11. Wenn die Knödel fertig sind, wälzt ihr sie einfach in den Bröseln und serviert sie zusammen mit der Sauce./When the Dumplings are cooked, roll them into the Coating and serve with Sauce.
  12. Fertig!/Done and enjoy!

Nährwerte pro Portion (Knödel, Brösel und Sauce)/Nutritional Information per Portion (Dumplings, Coating and Sauce): 537 Kal/Cal, 37g Protein, 58g KH/Carbs, 16g Fett/Fat

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie

And don´t forget to tag me when trying one of my Recipes! #stefaniegoldmarie

Mandelknödel_Erdbeer (1 von 1)-2

9 Comments

  • Reply
    Kathleen
    12. April 2016 at 11:01

    Liebe Stefanie 🙂 Dein Rezept hört sich wirklich richtig lecker an. Da ich Erdbeeren über alles liebe, passt dieses Rezept einfach perfekt zu mir. Ich werde mich mal auf die Suche nach den ganzen Zutaten machen und dein Rezept dann auch einmal ausprobieren. Danke für diese tolle Inspiration.

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.de/

    • Reply
      Stefaniegoldmarie
      12. April 2016 at 13:33

      Vielen lieben Dank! <3
      Hihi oh ja, die sind zu gut! Gerne :*
      Xoxo

  • Reply
    Alex
    12. April 2016 at 12:56

    Tolles Rezept magst du verraten wo man ungesüsstest Vanillepuddingpulver bekommt? Lieben Dank!?

    • Reply
      Stefaniegoldmarie
      12. April 2016 at 13:32

      Vielen Dank! 😉 Das ist von Alnatura. Von Spar Natur Pur verwende ich auch oft eines. Ich werde es oben in den Text schreiben, da mich schon ein paar gefragt haben 🙂
      Xoxo

  • Reply
    Lea von Rosy & Grey
    12. April 2016 at 23:23

    Na wenn das mal nicht köstlich aussieht!
    Dein ganzer Blog und deine Bilder sind übrigens ein Traum <3
    Liebste Grüße
    Lea

  • Reply
    suse
    13. April 2016 at 0:04

    Kann man auch mit denselben Mengen normales entöltes Mandelmehl nehmen? 🙂

  • Reply
    Petra
    15. April 2016 at 7:54

    Hallo Stefanie,

    meinst Du man kann anstatt Quark den neuen Alprogoon Quark nehmen?

    LG
    Petra

  • Leave a Reply