Strawberry Rhubarb Milk Rice Cake

ricecake (1 von 1) Kopie

Scroll down for the English Recipe!

Hallo ihr Lieben,

Sonntag, Sonne, Frühling-schaut nach einem super Tag aus, oder?

Dann macht ihn dieser Strawberry Rhubarb Milk Rice Cake mit selbstgemachter Erdbeere-Rhrabarber Marmelade noch um ein Stück besser-im wahrsten Sinne des Wortes :p

Ihr wisst, dass ich alle Arten von Cheesecake einfach liebe! Wer denkt, dass das auch bald mal langweilig wird, der irrt sich, denn glaubt mir, auf meiner Liste stehen noch ein paar Varianten, die die nächsten Wochen und Monate alle noch an die Reihe kommen werden. Na, wer freut sich?

Heute habe ich mich einmal ein sehr frühlingshaftes Rezept gewagt: Milchreis Cheesecake mit Erdbeere-Rhrabarber Topping

Schon letzte Woche habe ich den Cheesecake versucht zu backen, was ein wenig nach hinten losgegangen ist. Aber aus Fehlern lernt man immer und so ist dieses Rezept GARANTIERT super einfach zu machen, gelingt jedem und schmeckt vor allem 😉

Die Fehler beim ersten Versuch waren nämlich, dass ich einerseits zu viel Reis und Milch genommen habe, meine Eiklar zu Schnee geschlagen habe und zu wenig Puddingpulver. Aber die Mengen da unten im Rezept funktionieren einwandfrei, also nichts wie probieren!

Natürlich musste dann noch ein kleines Extra in den Cheesecake. Passend zum Frühling habe ich gestern noch Erdbeere-Rhrabarber Marmelade mit Gelier Xucker gekocht, die ich gleich im Rezept verwendet habe-eine super Kombi!

Naja, auf jeden Fall ist es bestimmt ein Zeichen, wenn schon der halbe Kuchen weg ist oder? Upps :p

Aber kein Grund zur Sorge, denn auch dieser Milchreis Cheesecake ist wie immer komplett ohne zugesetzten Zucker, Butter und auch Weizen. Ich habe einen 8 Minuten Milchreis von Reis Fit verwendet, den ihr in jedem Supermarkt bekommt und der immer funktioniert. Außerdem ist noch bio Vanillepuddingpulver von DM drin. So hat das ganze zwar ein paar wenige Kohlenhydrate, aber dafür nur 3g Zucker (natürlich vom Obst, Quark,etc.). Für genug Eiweiß sorgen Magerquark, Frischkäse, Eier und Soja Milch. Zudem hat ein Stück gerade mal 2g Fett, weshalb der Kuchen einfach auch perfekt als Snack für Zwischendurch ist.

Hab ich schon erwähnt, dass er einfach nur lecker schmeckt? Ich glaube ja :p

Also, viel Spaß euch beim Nachbaken!

Xoxo

ricecake (1 von 1)-2


RECIPE || 8 Portions||low in Fat, high in Protein, refined Sugar free, Wheat free||75 Minutes total


 

Zutaten/Ingredients:

  • 75g Milchreis Reis , Trockengewicht (8 Minuten Milchreis von Reis Fit; gibt´s im Supermarkt) /75g Ricepudding Rice (dry Weight)
  • 25g Vanille Puddingpulver, ungesüßt/ 25g Vanilla Pudding Powder, unsweetened
  • 250ml Soja Milch/250ml Soy Milk
  • 250g Quark/250g low-fat Quark
  • 200g Exquisa Fitline Frischkäse/200g Cream Cheese from Exquisa Fitline
  • 100g Puder Xucker/100g Powdered Xucker
  • 2 Eier/2 Eggs
  • Bourbon Vanille (von Just Spices)/Bourbon Vanilla (from Just Spices)
  • 75g Erdbeer-Rhabarber Marmelade*/75g Strawberry-Rhubarb Jam*

*200g frischer Rhabarber und 200g frische Erdbeeren mit 100g Gelier Xucker aufkochen/Made of 200g fresh Strawberries and 200g fresh Rhubarb cooked with 100g Gelier Xucker.

 

Zubereitung/How To:

  1. Heizt den Ofen auf 150 Grad Umluft vor./Pre-Heat Oven to 150 Degrees Circular Air./Pre-Heat Oven to 150 Degrees Circular Air.
  2. Gebt die Milch und den Reis in einen Topf und Kocht ihn zirka 8-10 Minuten weich./Cook Milk and Rice in a Pot for approx. 8-10 Minutes until soft.
  3. Nun rührt ihr das Pudding Pulver unter./Add Pudding Powder until combined.
  4. In einer großen Schüssel verrührt ihr zuerst die Eier mit Xucker und gebt dann Quark, Exquisa, Vanille dazu./In a giant Bowl, stir together Eggs with Xucker until creamy and add Quark, Cream Cheese and Vanilla.
  5. Wenn der Reis etwas ausgekühlt ist, kommt er zur Ei-Quark Masse./Whan the Rice´s coole down a bit, combine with the Egg-Quark Mixture.
  6. Alles schön durchmischen und in eine kleine (8 Portionen) mit Backpapier ausgelegte Springform füllen./When smooth, fill in a small Banking Form (8 Portions) which is covered with Baking Paper.
  7. Nun verteilt ihr noch ein wenig der Marmelade auf dem Kuchen und macht mir der Rückseite eines Löffels ein schönes Muster./Now Spread some Jam over the Cake and zwirn into the Dough with the Back of a Spoon.
  8. Bei mitterem-unterem Einschub für eine Stunde backen, etwas auskühlen lassen und Done!/Bake on middle-low Track in the Oven for an Hour, let cool down and you´re done!
  9. Enjoy!

Nährwerte pro Stück: zirka 120 Kalorien, 15g Kh, 10g Ew, 2g Fett

ricecake (1 von 1)-3

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.