Hey May

linz29.04 (1 von 1) Kopie

Hey ihr Lieben,

Was es ist schon Mai?! Unglaublich, aber wahr! WIE schnell ist bitte der letzte Monat April vergangen-zu schnell! Wahrscheinlich kann ich es auch noch kaum glauben, da wir erst letzte Woche noch Neuschnee bekommen haben hier in Österreich. Wie auch immer, am Anfang jedes Monats gibt´s wie immer ein kleines Resümee, was sich bei mir so getan hat die letzten 30 Tage, was ich gefeiert habe, was eher nicht so und wie es weitergeht im neuen Monat Mai.

Hey May also-viel Spaß beim Lesen!


Sport

Run, run, run-was sonst oder? :p Ja mein ‘Training’ läuft und das im wahrsten Sinne des Wortes haha
Meinen Vorsatz vom April, öfters ganz bald in der Früh Laufen zu gehen, klappt ganz gut. 3-4 Mal in der Woche ziehe ich das im Moment durch und glaubt mir, es gibt kein besseres Gefühl!

Außerdem halte ich mich ebenso (meistens) an meinen wöchentlichen Rest-Day und wärme mich immer brav auf. Sit-Ups und Kniebeugen morgens laufen auch-siehe April Post.

Ziele für Mai? Ganz einfach: die Leistung halten! Mit allem den Zusatzstress, den ich in den letzten Wochen haben werde, reicht mir das völlig 😉

Privat

Uni läuft wieder. Ja letzten Monat hatte ich schon was zu tun, aber ich habe wirklich wieder einmal die Bestätigung bekommen, dass mein Studium das Richtige für mich ist. Es ist nicht einfach, man scheitert hin und wieder aber mit genug Fleiß funktioniert alles-glaubt mir!

Außerdem gelingt es mir immer besser, bewusst Pausen einzulegen-auch vom Smartphone, Laptop und Co. Das tut einfach wirklich gut! Ein Auslöser dafür war bestimmt auch der Post zu Digital Detox von der lieben Julia-on Point mal wieder!

Ansonsten stehen im Mai gleich drei Klausuren bei mir am Programm-mal schauen wie das alles zeitlich wird. Ich bin auf jeden Fall guter Dinge.

Musik

Vor allem diesen Remix von Love Yourself und den Song Where I wanna be von  ARIZONA habe ich in den letzten Wochen einfach rauf und runter gehört! Was sagt ihr dazu?

linz29.04 (1 von 1)-2

Essen

Im Rahmen unseres Powergirlmovements, das ja bis vor einer Woche noch einmal für zwei Wochen Vollgas lief, habe ich euch ja im April etwas über meine Snack-Portionen und auch über eine ausgewogene Mahlzeit erzählt. Wie haben euch die Posts gefallen?

Meine Lieblinge im letzten Monat waren vor allem Spargel und Erdbeeren. Es verwundert also auch nicht, dass diese Fruity Asparagus Penne mein absolutes Lieblingsrezept waren.

Außerdem habe ich Buchweizen für mich entdeckt-Rezepte für Porridge und Pancakes, sowie Crepes gab´s also letzten Monat ebenfalls.

Neue Produktempfehlungen? Oh ja! Der Acáo Smartdrink hat es mir angetan, ebenso wie meine geliebten Oh Yeah Low-Carb Riegel in Cookies&Cream und der Fiber Sirup Gold-alles zu bestellen bei Fitnessword 24.

Wer mir auf Snapchat folgt, der weiß bestens über mein Gewürzlager von Just Spices bescheid haha. Besonders Kaffee Kuss ist mein neuer Liebling! Müsst ihr unbedingt probieren. Und mit dem Code JUSTSTEFANIE gibt´s außerdem ein Oatmeal Spice gratis dazu.

Social Media

Ich habe die 100k auf Instagram geknackt-und das bedeutet mir wirklich viel! Eure ganzen lieben Worte, die ihr mir täglich in den Kommentaren da lasst, machen einfach jeden Tag zu einem ganz besonderen und zaubern mir immer wieder ein Lächeln auf die Lippen. Das könnt ihr mir wirklich glauben!

Außerdem wird mir immer mehr klar, wie sehr Instagram, der Blog und all das Drumherum schon zu mir dazugehört. Nicht nur, dass ich einfach keinen Tag mehr ohne kann-auch wenn ich oft den Stress meines Lebens deshalb habe, alles unter einen Hut zu bekommen. Aber trotzdem fehlt etwas, wenn ich euch nicht hier und eben durch meine Bilder am Laufenden halte. Kaum zu glauben, aber auch nach zwei Jahren macht es mir mehr Spaß und Freude denn je.

Einen großen Beitrag dazu leisten bestimmt auch all die tollen Freundschaften, die ich mir dadurch schon aufgebaut habe. Sei es mit meinen Powergirls, meiner lieben Valentina oder auch Susanna von nwlife.at, ich stehe in täglichem Kontakt zu den Mädels und kann sagen, dass sich so echte Freundschaften entwickelt haben. Und glaubt mir, das macht mich extrem glücklich!

Natürlich gab es auch viel zu tun im letzten Monat. Aber die Arbeit hat sich bezahlt gemacht, was mir auch wieder ein paar neue Kampagnen bestätigt haben, die ihr entweder schon im April zu sehen bekommen habt oder die noch bevor stehen.

Auf jeden Fall geht es im Mai mal bestimmt wieder nach Wien, wo ich zusammen mit Valentina etwas geplant habe.

Aber dazu bald mehr, seid also gespannt!

Wie war euer April und was habt ihr euch für den Mai zum Ziel gesetzt?

Xoxo

linz29.04 (1 von 1)-3

Outfit Details

Jeans klick hier

Tasche klick hier

Cardigan klick hier

Top klick hier

Schuhe klick hier

Comments

  • Nadine Schmitz

    Ein sehr schöner Post meine Liebe,
    ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe die Woche dein Rezept mit dem Spargel und den Erdbeeren ausprobiert und ich glaube es wird mein neues Lieblingsrezept. Sowas von lecker echt 🙂
    Und dann wollt ich dir noch sagen, dass ich nur dir zu verdanken habe dass ich seit 2 Wochen schon früher aufstehe und vor der Arbeit joggen zu gehen, und ich habe mich noch nie so wohl gefühlt. Also grosses grosses Danke an dich.
    Was ich dich auch noch fragen wollte, wielange gehst du schon so intensiv joggen wie jetzt? Weil wenn ich sehe was du läufst in der Zeit und das mit mir vergleiche, schaff ich vlt mal knapp die Hälfte :/
    Ganz liebe Grüsse,
    Nadine

    • Stefaniegoldmarie
      Nadine Schmitz

      Oooooh wie sehr mich das freut! :* Ja die Kombi mag ich auch so so gerne 😉
      Wow richtig gut! Das Gefühl ist dann echt der Wahnsinn 😉
      Über drei Jahre jetzt 😉 Glaub mir, das wird alles!
      Xoxo

  • veg.fruitia

    Toller Beitrag Stefanie, ich lese wirklich jeden Post mit Freude 🙂
    Machst du eig. deine Sit-ups und Sqauts nach dem Laufen oder davor?
    Aaach, dank dir habe ich Buchweizen wieder für mich entdeckt besonders mag ich es zurzeit für mehr Crunch zum einem leckeren Smoothie einfach ein paar drüber streuen, hast du das schon mal probiert? Ich bin so froh, dass bald die regionalen Spargel in den Supermarkt kommen, dann wird fleissig Spargel gegessen, hihi.
    Mach weiter so und hab einen tollen Monat!
    Liebe Grüsse veg.fruitia

    • Stefaniegoldmarie
      veg.fruitia

      Vielen Dank <3
      Ich mache die immer gleich morgens: Kniebeugen während dem Zähneputzen und Sit-Ups danach :p
      Oh nein, aber das klingt lecker!
      Gibt nichts besseres als Spargel *__*
      oh danke :*

  • Kathleen

    Ein wirklich sehr schöner Beitrag Stefanie 🙂
    Deine Beiträge zum Powergirl-Movement haben mir auch sehr gut gefallen und ich hatte viel Freude daran diese zu lesen.
    Mit den Erdbeeren und dem Spargel geht es mir wie dir. Ich kann momentan einfach nicht ohne diese beiden.

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de