Come on, June |Life Update

03.06Linz (1 von 1)-2 Kopie

Outfit Details below!

Hey ihr Lieben,

Neues Monat, neue Ziele, viel zu berichten. Come on, June oder ganz einfach: Life Update, wie es jeder nennt. :p

Mai war für mich ein Monat, der einfach viel zu schnell vergangen ist! Mir kommt nämlich vor, als hätte ich den letzten Life-Update Post erst letzte Woche oder so verfasst. Aber auch in den letzten Wochen hat sich wieder so einiges getan, das ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Also legen wir los!

Xoxo

Sport

Aus mindestens drei Mal die Woche früh morgens Laufen zu gehen, hat sich mittlerweile eine fixe Routine entwickelt. Es fällt mir nicht mehr schwer, um 6/halb 7 loszulaufen. Wie ich das geschafft habe? Ganz einfach: Gewohnheit und Einstellung! Ich gehe mit dem Gedanken ins Bett, aufzustehen, meine bereit gelegten Sportsachen zu packen und ohne zögern aufzuwärmen und loszulaufen. Sogar der Regen im letzten Monat machte mir nicht viel aus, denn wenn ich einmal laufe, dann gibt es auch kein zurück mehr. Man muss nur einmal einen Anfang machen. Wer kennt das?

Außerdem steht bei mir neben dem Laufen Gehen noch jeweils ein kleines 10-15 Minuten Workout am Programm. Meistens sind es Bauchübungen, die ich auf meiner Matte durchführe. Easy-peasy das Ganze! Wenn ihr wollt, kommt dazu ein Post! 😉

Was ich nicht so unbedingt einhalte, ist mein wöchentlicher Ruhetag. Ich bin ehrlich: warum sollte man sich zu einer Pause zwingen, wenn man Sport machen will?! Umgekehrt macht es ja auch keinen Sinn. Ich weiß Regeneration kommt bei mir oft zu kurz, aber wenn man schon fast den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt wie ich, dann schadet Bewegung nie und das auch nicht jeden Tag!

Privat

Juni, mein Geburtstagsmonat (am 28.6, wer sich´s notieren will hihi :*) und (leider) auch Prüfungsmonat an der Uni. Alles wieder einmal in einer Woche-juhu NOT! Aber mittlerweile habe ich mich schon damit abgefunden, dass mein Geburtstag wohl nachgefeiert werden muss, denn am selben Tag schreibe ich noch eine Diplomklausur und wohl am Tag darauf auch.

Ansonsten freue ich mich einfach wahnsinnig auf die drei Monate danach! Neben dem Bloggen habe ich mir diesen Sommer vor allem eines vorgenommen: mehr zu reisen! Zwei Kurztripps sind schon geplant und alles andere wird sich spontan ergeben. Auf jeden Fall wird es dann Zeit einmal vom Scheibtisch wegzukommen!

Musik

Wer mir auf Snapchat folgt, der weiß, dass meine Schwester von morgens bis abends Musik hört. Und da sie zur Zeit in der Maturavorbereitung ist, nicht (oder wenig) zur Schule gehen muss und wie ich (wegen Prüfungsvorbereitungen) viel daheim ist, kann ich mir das auch den ganzen Tag anhören haha. ABER es hat so seine guten Seiten, denn eines meiner Lieblingslieder von Justin Timberlake-Can´t Stop the Feeling- hab ich so schon am Tag der Veröffentlichung gekannt :p

03.06.linz (1 von 1)-2

Essen 

Hmmm wohl nicht so schwer, welche Rezepte vom Mai sich denn hier am häufigsten finden lassen oder? Ein Wort: Cheesecake! Ich muss mich eh schon wieder gerade beherrschen nicht aufzustehen und einen neuen zu backen, aber dazu habe ich heute leider keine Zeit mehr. Außerdem habe ich euch ja noch eine vegane Variante versprochen! Und daran halte ich mich auch :*

Ansonsten suchte ich zur Zeit nichts mehr als Pudding! Wieder so eine Phase von mir, da bin ich mir sicher! Ein Rezept, wie ich meinen zuckerfreien, veganen Schokopudding immer koche, gibt es hier für euch.

Ernährung

Was meine Ernährung angeht, habe ich euch auch im Mai wieder ein Food Diary gezeigt. Ich muss auch ganz offen zugeben, dass ich im Moment wieder öfters meine Kalorien tracke, da ich einfach vergesse zu essen-ja es ist so! Und um wieder in einen Rhythmus zu kommen, mache ich es ab und an. Ich bin zwar nicht soooo genau, aber einen Überblick will ich immer haben. Hierzu möchte ich aber auch noch einmal betonen, dass ich das auch keinen Fall zu 100% richtig finde und Leute, die es ganz ohne schaffen auf jeden Fall bessere Vorbilder sind als ich! Also: wie immer nicht alles nachmachen, was ihr bei mir lest! :*

Generell kann ich euch nur meinen Ernährung-Update Post ans Herz legen. Da steht ganz gut drin, auf was ich so achte im Moment.

Social Media

Besonders im Mai und im Juni stehen bei mir wirklich einige Events an, zu denen ich eingeladen bin/war. Wie üblich finden die meisten in Wien statt, was für mich immer zwei Stunden Zugfahrt bedeutet. Nichts desto trotz habe ich mich im Mai dazu entschlossen, bei einem veganen Kochworkshop Joya und einem ganz besonderen Event von Zalando dabei zu sein. Im Juni geht´s dann sogar zu vier Events-also jede Woche eines. Das habe ich mir trotz Prüfungen vorgenommen, weil es wirklich tolle Sachen sind, die ich nicht so schnell wieder erleben kann! Also schon am Mittwoch werd ich mich wieder in den Zug nach Wien setzen. Dieses Mal mit meiner lieben Susanna von nwlife.at. Sie hat übrigens auch die Bilder gemacht, denn im Mai haben wir´s tatsächlich geschafft uns sogar drei Mal in Linz zu treffen: beim Feschmarkt, zu dem wir beide eingeladen waren und außerdem zum Brunchen ins Cubus und am Freitag zum Lunch im Teichwerk bei der JKU.

Auch was die Zusammenarbeit mit Firmen und meine Arbeit generell auf Instagram und dem Blog angeht, gibt es Neuerungen. Ich habe alte Kooperationen beendet, weil sie einfach nicht mehr zu mir und wozu ich stehe passen und neue angenommen-wie immer. Für Juni könnt ihr gespannt sein, denn aktuell sind ‚behind the Scenes‘ ein paar Projekte am Laufen. Unter anderem hat es mit einem Kochbuch zu tun und auch in Richtung Sport ist mehr dabei. Aber ich verrate nicht zu viel!

Was hat sich denn bei euch so getan letzten Monat? Lasst es mich wissen!

03.06.linz (1 von 1) Kopie

OUTFIT DETAILS

Shirt-Zara (April’16 nicht mehr online)

Glasses-Le Specs SALE!

Shoes-Superga

Satin Hose-Massimo Dutti

Bag-Michael Kors

Follow:
Share:

13 Comments

  1. antonia
    5. Juni 2016 / 18:46

    ich glaube dass einer der gründe warum du so „belieb“ als bloggerin bist, wikrklich der ist, dass du immer so geziehlt auf die wünsche eingehst (und natürlich deine wahnsinns rezept :P) also mal wieder ein gelungener blogpsot 🙂 arbeitest du eigentlich in deinen semesterfeiren nebem dem blogggen noch ? 🙂 schönen abend dir noch :*

    • Stefaniegoldmarie
      6. Juni 2016 / 11:19

      Ooooh danke für den lieben Kommentar! <3

    • Stefaniegoldmarie
      6. Juni 2016 / 11:20

      und zu deiner Frage: eigentlich habe ich das geplant, ja :))

    • Stefaniegoldmarie
      6. Juni 2016 / 11:19

      Danke du Süße :*

  2. 6. Juni 2016 / 12:14

    Ich wünsche dir auch ganz viel Erfolg für die Prüfungen und kann deine Vorfreude auf den „freien“ Sommer sehr gut verstehen ((: Ich gebe in 5 Wochen meine Bachelorarbeit endlich ab und freue mich auch schon so auf die Zeit danach <3

    Viele Grüße
    Tabea
    https://bytabea.wordpress.com/

    • Stefaniegoldmarie
      6. Juni 2016 / 19:17

      Daaaaanke😘Oh ja!🎓
      Wow das kann ich noch mehr verstehen! Bei mir ist’s ja noch ein wenig bis zur Diplomarbeit🙈😘💋

  3. 6. Juni 2016 / 13:09

    OH MEIN GOTT, sind die Bilder mal wieder toll! Ich wünsche dir schonmal viel Erfolg für die Prüfungen und viel Spaß für den Geburtstag – ich ärger mich immer, dass meiner im tiefsten Winter direkt vor Weihnachten ist 🙁 23.12. …
    Hab dich so lieb!
    Lottie
    http://www.lottieslife.com

    • Stefaniegoldmarie
      6. Juni 2016 / 19:15

      Danke liebe Lottie <3 oh ja und meiner ist IMMER in der Prüfungswoche🙆
      Ich dich auch! Hoffe, wir sehen und ganz bald mal😘❤️

  4. 6. Juni 2016 / 15:27

    So ein toller Blogpost! Ich gehe im Moment auch regelmäßig joggen. Zwar nur 2x die Woche, aber dafür ziemlich gerne, was wirklich beeindruckend für mich ist;). Ich liebe deinen Blog und deine Rezepte einfach so<3!
    Liebe Grüße und viel Erfolg für deine ganzen Prüfungen,
    Lina

    • Stefaniegoldmarie
      6. Juni 2016 / 19:16

      Daaaankeschön❤️das ist doch super!💪Freut mich so so sehr😘

  5. 6. Juni 2016 / 20:46

    Ich finde auch, dass so eine Routine ja nur Gewöhnungssache ist. Irgendwann wird es normal, und es gehört dazu! Aber im Regen draußen laufen könnte ich NIE, ich hätte zu viel Panik auf Regenwürmer zu treten. Wenn ich Abends im Regen Heim muss, habe ich immer die Taschenlampe an weil ich wirklich Angst habe haha. Ich trainiere momentan auch sehr gerne zu Hause, mache gerne mal Homeworkouts anstatt ins Fitnessstudio zu gehen, nach einem Jahr habe ich das schon vermisst. Einfach die Matte ausrollen und darauf los crunchen! Ab und zu mach ich auch gern Youtube Workouts 🙂

    Viel Erfolg bei deinen letzten Prüfungen, und ich hoffe deine Schwester meistert die Matura relativ stressfrei!:)

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    • Stefaniegoldmarie
      7. Juni 2016 / 11:37

      Du sagst es.😊💪Oh ja, das kann ich verstehen! Nein, die seh ich schon🙈Ja voll, ich gehe ja auch nicht mehr ins Fitnessstudio, weil mir meine Matte und Hanteln für daheim reichen🙌😉
      Und Daaaanke dir😘Werd’s ihr ausrichten🙈❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.