pb&jelly cheesecake (1 von 1) Kopie

Scroll down for the English Recipe!

Hey ihr Lieben,

Laaaaange Zeit war es nun eher ruhig bei mir in der Küche, was das Backen angeht. Wo ich euch noch im Frühling fast wöchentlich etwas Neues zum Nachbacken hier geliefert habe, war ich ziemlich nachlässig in den letzten Monaten. Zeit das zu ändern, oder? Genau, und was würde sich da besser eignen als einer meiner (und auch eurer) absoluten Lieblinge der Desserts und Snacks: Cheesecake!

Und auch heute gibt es eine neue Variante für euch, auf die bestimmt schon einige gewartet haben: Peanut Butter&Jelly Cheesecake

Cheesecake ist und bleibt einer meiner Favoriten, wenn es darum geht, ein einfaches, leckeres und auch gesundes Dessert zu zaubern, das garantiert gelingt und jedem super schmeckt! Besonders dieser Peanut Butter&Jelly Cheesecake ist genau nach meinem Geschmack! Ich liebe Erdnussbutter und die Kombination mit frischen Beeren und dem Skyr, den ich dieses Mal anstatt Quark, Joghurt oder Philadelphia verwendet habe, schmeckt einfach richtig gut!

Besonders jetzt im Sommer ist so ein Stück von diesem Peanut Butter&Jelly Cheesecake wirklich ein perfekter Nachtisch oder auch ein toller Snack, denn auch die Nährwerte sprechen mal wieder für sich. Trotz Erdnussbutter ist der Kuchen relativ fettarm, enthält keinen Industriezucker und ist eiweißreich. Super Voraussetzungen für eine leichte Zwischenmahlzeit/Dessert also.

Doch viel wichtiger ist, dass der Peanut Butter&Jelly Cheesecake schmeckt und auch einfach und schnell zuzubereiten ist.

Wie immer braucht ihr nur wenige Zutaten. Vor allem der Boden besteht mal wieder aus genau zwei: Erdnussmus und Granola. Easy-Peasy und doch so gut!

Auch die Cheesecake Masse braucht nicht viel Schnickschnack, denn außer Skyr, Erdnussbutter Pulver von Nuts´n More, einem Ei und noch etwas Xucker zum Süßen und außerdem noch Vanille nach Belieben, ist nicht viel drin.

Was dennoch nicht fehlen darf im Rezept: die Beeren on Top! Denn die machen aus dem Peanut Butter Cheesecake erst den Peanut Butter&Jelly Cheesecake :p

Ich habe Himbeeren und außerdem Erdbeeren gewählt. So einfach und doch so gut! Aber überzeugt euch selbst. Hier das Rezept für meinen Peanut Butter&Jelly Cheesecake mit Suchtfaktor!

Xoxo

pb&jelly cheesecake (1 von 1)-4 Kopie

 


RECIPE || 8 Portions (ø 18cm) || wheat free,  high protein, low fat||about 1h 15 Minutes total ||easy to make


 

Zutaten/Ingredients:

Crust:

  • 80g Dinkel Crunchy Granola von Alnatura (oder jedes beliebige Granola)/Spelt Granola
  • 40g Erdnussmus/Peanut Butter

Cheesecake Layer:

  • 400g Skyr
  • 1 Ei/Egg
  • 20g Powdered Peanut Butter (oder normales Erdnussmus)
  • 50g Xucker Light oder/or Xucker Bronxe
  • Bourbon Vanille
  • Pure Flavours Bourbon Vanille Aroma

Toppings:

  • 100g Himbeeren/Raspberries
  • Johannisbrotkernmehl/Carob Gum
  • Xucker
  • Erdbeeren/Strawberries

Zubereitung/How To:

  1. Heizt den Ofen auf 150 Grad vor./Pre-heat your Oven to 150 Degrees.
  2. Zerkleinert das Granola./Ground the Granola.
  3. In einer Schüssel vermengt ihr Granola Brösel und Erdnussmus./In a Bowl, stir together Granola Crumbs and Peanut Butter.
  4. Gebt die Masse dann in eine mit Backpapier ausgelegte Springform und backt den Boden für zirka 10 Minuten./Fill the Mass in a Baking Form which is covered with Baking Paper and bake for 10 Minutes.
  5. In einer anderen Schüssel vermengt ihr zuerst das Ei mit dem Xucker und gebt Skyr, sowie PB, Vanille, Pure Flavour nach Belieben für die Cheesecake Schicht hinzu./In a Bowl, combine Egg with Xucker until creamy and then stir in Skyr, PB, Vanilla, Pure Flavour.
  6. Rührt alles schön cremig./Mix until creamy.
  7. Gebt die Creme auf den gebackenen Boden./Top Frust with Cream.
  8. Für eine Stunde auf mittlerer Schiene backen, währenddessen die Ofentüre nicht aufmachen, nach Backzeit für 10 Minuten bei geöffneter Tür im Ofen lassen und dann auskühlen lassen./Bake for an Hour on a middle Track, don´t open the Door of your Oven while Baking, then let set in the opened Oven for 10 Minutes after baking and lastly, let cool down.
  9. Erhitzt dann 100g Himbeeren in der Mikrowelle, gebt etwas Xucker und Johannisbrotkernmehl hinzu./Heat-up 100g Raspberries, add in Xucker and Carob.
  10. Toppt den Cheesecake damit./Top your Cheesecake.
  11. Enjoy!

Nährwerte pro Stück mit Topping (1/8)/ Nutritional Information per Slice with Topping (1/8): 135 Kalorien, 10g Kohlenhydrate, 10g Protein, 5g Fett

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie @stefaniegoldmarie

And don´t forget to tag me when using one of my Recipes! #stefaniegoldmarie @stefaniegoldmarie

pb&jelly cheesecake (1 von 1)-2 Kopie

pb&jelly cheesecake (1 von 1)-3 Kopie

Follow: