Rezept für Baked Portobello Champignons

11.08champignons (1 von 1)-4

English Recipe included!

Hey ihr Lieben,

Neuer Tag, neuer Blogpost. Im Moment gibt´s wirklich nichts Schöneres, als hier Bilder, Gedanken, schöne Momente UND leckeres Essen mit euch zu teilen. Also darf natürlich auch heute ein neuer Blog Artikel nicht fehlen!

Gestern beim Einkaufen als ich eigentlich ’nur‘ einen Liter Soja Milch kaufen wollte, sind mir dann beim Gang vorbei am Gemüseregal ließen Champignons oder Portobello Champignons ins Auge gefallen. Und prompt hatte ich eine Idee, was man denn so alles schönes damit kochen kann. Also landeten sie natürlich auch noch in meinem Einkaufskorb :p

Ihr müsst aber auch wissen, dass ich Pilze und vor allem Champignons einfach so so so sehr liebe! Ich esse sie ungelogen jeden Tag! Und ja auch roh haha. Es gibt nichts besseres als abends eine Schüssel voll Salat mit Tomaten und eben Champignons-yummy!

11.08champignons (1 von 1)-3

 

So, aber nun zurück zum heutigen Post. Wie gesagt, wusste ich sofort, was ich heute damit kochen werde. Denn genau weil sie so schon groß sind, lassen sich die Champignons super füllen und überbacken! Sie sehen so nicht nur toll aus, sondern bringen auch Abwechslung auf jeden Mittagstisch. Und trotzdem ist das Rezept für meine Baked Portobello Champignons total einfach und gelingt schnell.

Wie ich sie gefüllt habe? Ganz einfach! Ihr braucht auch hier nur wenige Zutaten wie frische Tomaten, ein paar Gewürze und Feta Käse!

Was es dazu gab? Wer hätte es gedacht, einen Salat! Mit Couscous, Tomaten, griechischem Joghurt Dip und frischem Baby Spinat. Alles was ich mag also!

Kein Wunder also, dass ich das Rezept für Baked Portobello Champignons unbedingt mit euch teilen muss!

 

11.08champignons (1 von 1)-2


RECIPE|1 Portion|vegetarian, whole grain, low fat|super easy to make|20 Minutes total


Zutaten/Ingredients:

  • 3 Portobello Champignons
  • 300g Packung Tomaten/330g Package Tomatoes
  • 1/2 rote Zwiebel/red Onion
  • frisches Basilikum und Rosmarin/fresh Rosemary and Basil
  • 2-3 Handvoll Baby Spinat/2-3 Handful Baby Leaf Spinach
  • 1 TL Olivenöl/1 Tsp Olive Oil
  • 50g Feta light (von Salakis-Der BESTE!)
  • 100g Griechisches Joghurt/Greek Yoghurt
  • 60g Couscous (ungekochtes Gewicht/uncooked Weight)
  • 1 EL Weißer Balsamico/1 Tbsp White Balsamic Vinegar
  • Pizza Gewürz*/Pizza Spice
  • Kräuter Quark Gewürz*/Herbal Quark Spice
  • Italian Allrounder Spice*

*von Just Spices-mit dem Code JUSTSTEFANIE bekommt ihr zu jeder Bestellung über 20€ ein Oatmeal Spice gratis dazu!

Zubereitung/How To:

  1. Heizt den Ofen auf 200 Grad vor./ Pre-heat Oven to 200 Degrees.
  2. Entfernt den Strunk von den Champignons./Remove Stalk of the Champignons.
  3. Schneidet zirka 100g Tomaten, sowie die Zwiebel klein./Thinly slice aabout 100g of the Tomatoes and Onion.
  4. Gebt frische Kräuter, Olivenöl sowie Pizza Gewürz und Italian Allrounder Gewürz dazu./Add in fresh Herbs, Olive Oil,Pizza Spice and Italian Allrounder.
  5. Füllt die Champignons damit./Fill Champignons with the Mixture.
  6. Gebt Feta auf die Champignons./Top with Feta.
  7. Backt diese für zirka 10-15 Minuten./Bake Champignons for about 10-15 Minutes.
  8. In der Zwischenzeit bereitet ihr euren Couscous zu, indem ihr ihn einfach mit der doppelten Menge an kochendem Wasser übergießt und quellen lasst./Meanwhile, prepare Couscous. Cover with twice the Amount of boiling Water and let absorb Liquid for about 5 Minutes.
  9. Dann schneidet ihr die restlichen Tomaten klein und gebt sie mit Gewürzen zum Couscous./Then slice remaining Tomatoes and combine with Couscous and Spices.
  10. Nun braucht hr nur noch Essig und Kräuter Quark Gewürz mit dem Joghurt mixen./Now mix Yoghurt with Vinegar and Herbal Quark Seasoning.
  11. Vermengt dann den Spinat mit eurem Tomaten Couscous und serviert alles mit den Champignons und dem Joghurt Dip-fertig!/Stir together Spanisch, Tomate Couscous and serve with baked Champignons and Yoghurt Dip-done!
  12. Enjoy!

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie @stefaniegoldmarie

And don´t forget to tag me when trying my Recipes! #stefaniegoldmarie @stefaniegoldmarie

sign

11.08champignons (1 von 1) Kopie

 

Folge:
Teilen:

8 Kommentare

  1. antonia
    11. August 2016 / 20:33

    mein gott das schaut soooo mega aus *-* das wird es auf jeden fall morgen geben ! und mit dem feta geb ich dir zu 100% recht :* danke fürs rezept und schönen abend dir !

    • Stefaniegoldmarie
      12. August 2016 / 21:46

      Oh danke dir <3
      Das würde mich freuen!
      Jaaaa der beste hihi
      xoxo

  2. 11. August 2016 / 20:47

    Liebe Steffi, das ist so eine gute Idee! ich habe die Portobello Champignons Mal als Burger Ersatz in einem Veggie Burger ausprobiert und es war einfach so gut! Ich suche immer nach Inspiration fürs Mittagessen und das ist wieder Mal eines, das auf meiner Liste steht! 😀 Sieht einfach so yummy aus, wie immer bei dir! 😀 Weißt du was ich heute zu Mittag gegessen habe? Ich habe das Avocado Brot von Spreegold versucht nachzumachen und es war einfach so so gut und weil wir keine Eier mehr hatten, dann habe ich Mal die halbe Mozzarella draufgehaut, haha! Sicher wird das nochmal ein Platz auf meinem Teller finden!
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com/
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

    • Stefaniegoldmarie
      12. August 2016 / 21:48

      Das mit dem Burger klingt auch sehr lecker! *__* Oh das freut mich! Avocado Brot ist einfach immer gut hihi 😛
      Xoxo

  3. veg.fruitia
    12. August 2016 / 12:20

    Wow, sieht das lecker sus. Ich kann mich nur snschliessen jch liebe liebe liebe Champions, fie landen täglich auf dem Teller 😊 Nein zugegeben die meidtrn schaaffen es schon gar nicht auf den Feller, wil ich alle während dem Kochen snacke, upsiii.
    Das Rezept wird estimmt sisprobiert, danke Stefanie

    Liebe Grüsse

    • Stefaniegoldmarie
      12. August 2016 / 21:50

      Danke dir <3
      Oh ja du sagst es-zu gut einfach *__*
      Würde mich freuen, wenn du es probierst :*

  4. 14. August 2016 / 10:29

    Ich liebe Champignons auch so sehr und habe immer welche im Haus 🙂 Damit kann man so viele Gerichte zubereiten oder so wie du es hier in deinem neuen Rezept beschreibst, einfach überbacken. Überbacken sind sie mir sowieso am allerliebsten.

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

  5. 21. August 2016 / 19:09

    Das sieht unglaublich lecker aus! ♥ Das pinn ich mir direkt. Bald wird es sicher ausprobiert. Danke für das Rezept! 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.