Mein August | Life Update und Ausblicke

1.09linz_me (1 von 1) Kopie

All Outfit Details included!

Hey ihr Lieben,

August, wo bist du? Ich weiß, ich sage das immer, aber besonders im August ist es mir so vorgekommen, als würde die Zeit einfach noch viel viel schneller vergangen sein. Ich kann mich sogar noch so gut an meine letzte Juli Review erinnern, dass es mir vorkommt, als hätte ich sie erst letzte Woche geschrieben.
Aber wieder ein Monat ist rum. Wieder 31 Tage voller Eindrücke, Erlebnisse, Erfahrungen und Erkenntnisse, um die ich nun reicher bin. Und ich kann sagen: August, du warst wieder eimal verdammt gut zu mir!
Dass die Tage und Wochen im Sommer, in den Ferien, schneller vergehen, ist irgendwie klar, denn ih kann mich zur Zeit wirklich dem widmen, was ich am meisten liebe und dabei verfliegt die Zeit einfach wie im Nu!
Noch dazu war ich im August wieder kaum daheim und viel unterwegs. Das heiß aber nicht, dass ich den September nun ruhiger angehen werde. Nein nein, während ich den Text schreibe, sitze ich übrigens schon wieder im Zug in Richtung Wien, denn es geht zu zwei Events.

Bevor ich euch aber über meine Pläne für die nächsten Wochen erzähle, kommt erst einmal noch mein August für euch.

1.09linz_me (1 von 1)-2Bluse: Zara (hier)| Shorts: Zara (sold out) | Brille: Le Specs (hier)| Schuhe:Superga (hier) |Uhr: Kapten&Son (hier) | Ancuff: Paul Hewitt (hier) | Kette: Swarovski (ähnliche hier)

 

 

Privat

Bereits am 1 August startete mein Monat aufregend, denn es ging zusammen mit den Mädels Julia, Angie und Klara auf nach Berlin. Bereits im Frühjahr haben wir uns zusammen mit unseren deutschen Blogger Mädels ausgemacht, in der ersten Augustwoche ein paar Tage zusammen in Berlin zu verbringen, um uns endlich alle gemeinsam zu treffen und Zeit miteinander zu verbringen. Und genau so toll wie ich es mir vorgestellt habe, war unser Berlin Urlaub dann auch. Nicht nur das tolle Essen und unser super Hotel waren eine Reise wert, sondern auch Berlin selbst habe ich als wirklich coole Stadt empfunden, in der ich mich sofort wohl gefühlt habe. Ich war ja vorher noch nie dort und von größeren deutschen Städten kannte ich bisher nur Hamburg, München und Frankfurt, doch Berlin ist dann doch ein wenig anders finde ich. Ob es auch an der tollen Zeit dort mit den anderen Bloggern lag? Natürlich auch! Mein Fazit ist und bleibt jedoch, dass ich Berlin bestimmt (ganz bald) wieder einen Besuch abstatten muss.

Ansonsten war ich wieder viel in Wien bei meinen Mädels. Egal ob zum gemeinsamen Fotos Shooten oder zum Picknicken, Essen Gehen mit meiner lieben Schwester und und und-irgendwie war ich jede Woche dort haha.

Natürlich kam auch mein geliebtes Salzburg nicht zu kurz, obwohl ich in den letzten Wochen verhältnismäßig wenig dort war. Aber diese Stadt ist einfach immer einen Besuch wert, egal ob ich zum Frisör muss, auf die Uni zum Bücher holen oder Shoppen gehe, zum Eis Essen oder nicht zuletzt Ikea einen Besuch abstatte :p

Auch im September geht es wieder ins schöne Salzburger Land auf Urlaub und zwar nach Leogang ins schöne Hotel Forsthofgut, wo ich zwei Tage Wellness Urlaub verbringe. Wie sehr ich mich schon darauf freue!

Social Media

Auch der letzte Monat hat mich wieder eines gelehrt: will man erfolgreich(er) beim Bloggen werden, muss man sich reinknien, und das ziemlich, denn ein gewisses Niveau zu halten bedarf verdammt viel Arbeit und Zeit.
Oft denke ich mir, dass ich eigentlich nie ‚Ferien‘ habe, denn einen Tag ohne Arbeit am Blog kann ich mir schwer vorstellen und das wäre mittlerweile auch kaum noch möglich. Doch letztendlich ist es das, was mir einfach so viel Spaß macht und ich tue es gerne, egal wie viel Arbeit es ist und egal, ob ich Nachmittage oder Abende vor dem MacBook verbringe und Beiträge schreibe oder Bilder bearbeite, während andere am See liegen oder Schlafen.
Und ich weiß auch, dass all die Arbeit, die ich hineinstecke auch wieder zurückkommt. Sei es in Form von euren vielen lieben Kommentaren, Blogklicks oder Anfragen von Firmen. Das zu wissen, motiviert noch einmal mehr, glaubt mir.
Auf jeden Fall gab es im August auch wieder einiges hier zu lesen für euch. Neben Rezepten habe ich auch wieder einige persönliche Posts verfasst, die einfach immer super bei euch ankommen und meine Blogklicks ganz schön in die Höhe fahren lassen. Das freut mich auch besonders, denn es zeigt mir, dass ihr Interesse an der Person habt, die hinter den ganzen Bildern und Rezepten steckt und mehr wissen wollt über mich, meine Person und meinen Lifestyle,

Natürlich werden auch auf Instagram und dem Blog keinem von euch neue spannende Produkte oder Kampagnen wie zum Beispiel mit Vöslauer, Daniel Wellington, Paul Hewitt, Arla Skyr oder Bella Beat entgangen sein. Auch nächsten Monat habe ich wieder einiges vor. Aber dazu bald mehr!

Außerdem fanden im August auch wieder ein paar Events statt, die wirklich super nett waren wie zum Beispiel von Ikea, meinen lieben Network PR Angels oder von hard Rock Café oder DeLonghi, mit denen ich in den nächsten Monaten auch noch mehr geplant habe.

Auch mein September wird eher stressig werden, denn schon am Freitag geht es weiter und dann stehen quasi jede Woche wieder Veranstaltungen an.

1.09linz_me (1 von 1)-4

 

Sport

Nachdem ich auch im August nicht viel an meiner Trainings Routine geändert habe und trotz Reisen fast jeden Tag Sport gemacht habe, gibt es nun im September endlich etwas, auf das ich hin trainiere! Ja endlich ist es so weit und ich habe mich für meinen ersten Halbmarathon angemeldet. Einmal bin ich schon bei uns in Österreich bei einem Viertelmarathon gestartet, doch irgendwie habe ich mich nie recht drüber getraut, auch die 21,5km bei einem Wettkampf zu laufen. Und außerdem ist es nicht irgendein Marathon, sondern der Run Disney Halbmarathon im Disneyland Paris Ende September. Warum Paris-das werden sich jetzt bestimmt viele von euch fragen ,oder? Naja, von selbst bin ich natürlich auch nicht auf die Idee gekommen. Doch vor ein paar Wochen erreichte mich eine Mail vom Disney Team mit der Einladung zum Marathon Wochenende und einem Startplatz für mich. Ich habe auch länger überlegt, ob ich es dieses mal wagen soll, aber warum nicht, oder? Deshalb heißt es jetzt noch einen Monat lang fleißig trainieren. Dabei macht mir die Distanz an sich keine Sorgen, denn über 20km bin ich schon öfter gelaufen, aber vor der Wettkampfsituation an sich habe ich dann doch etwas Respekt, um ehrlich zu sein.

Ernährung

Ich esse was ich will und es passt so. Mit diesem einen Satz kann man meine Ernährung im Moment ganz gut beschreiben, denke ich. Damit meine ich keinesfalls, dass ich mich ungesund ernähre, oder auf etwas verzichte. Ich esse gerne und ich esse nunmal auch gerne gesund-that´s it. Was ich aber im vergangenen Monat stark verbessert habe, ist, dass ich immer weniger auf die Meinung anderer höre sondern auf  mich selbst. Wie gesagt, im Großen und Ganzen mache ich mir wirklich nicht mehr so den Kopf darüber, wie viel und vor allem wann ich esse. Es gibt wichtigeres im Leben und das habe ich nun endlich (wieder) so halbwegs begriffen.

1.09linz_me (1 von 1)-5

Favoriten

Auch im August gab es wieder genug Dinge, die ich geliebt und gefeiert habe.
In Berlin habe ich mich endlich über Culottes drüber getraut und war anfangs WIRKLICH skeptisch. Doch als dann mitten am Kurfürstendamm ein Mädchen auf mich zukam und mich gefragt hat, woher denn die schöne Hose ist, war auch die letzte Unsicherheit überwunden und meine rosa Culottes von Zara sind wirklich zu einem meiner liebsten Teile geworden, die ich mir im August so zugelegt habe.


Ein weiterer Favorit ist der roséfarbene Nagellack von Catheriné aus der fünf Jahres Geburtstags Glossybox, die ich auch diesen Monat wieder zugeschickt bekommen habe. Ihr müsst wissen, dass bei mir einfach kein Nagellack länger als 2 Tage hält, ohne dass er einfach nur ‚mitgenommen‘ aussieht (ich glaube das ist noch das schönste Wort, um meine Nägel immer zu beschreiben :P). Auf jeden Fall hatte ich den Lack über eine Woche drauf, ohne dass er sichtbar abgebröckelt ist etc!

Was ich im August am liebsten gegessen habe? Neben ziemlich vielen Protein Riegeln (größter Laster!) vor allem die leckeren Heidelbeeren vom Feld und meine neueste Liebe: Das Frozen Yoghurt von Lycka, das ich freundlicherweise zugeschickt bekommen habe. Danke noch einmal dafür!

Zu meinen liebsten Rezepten gehören diesen Monat vor allem mein veganer Cheesecake, der mir für den ersten Versuch eigentlich ganz gut gelungen ist oder aber mein Blueberry Pancake Rezept.

Musik

Diesen Monat mache ich es mir einmal einfach, denn erst vor kurzem habe ich mir auf Spotify meine Summer Playlist erstellt, die voll ist mit Liedern, die ich im letzten Monat besonders gerne gehört habe. Hier noch einmal der Link dazu.

Was habt ihr im letzen Monat so alles erlebt? Was sind eure Pläne für den September? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

1.09linz_me (1 von 1)-6

sign

-Fotos by Valentina-danke dafür! <3-

Folge:

9 Kommentare

  1. 1. September 2016 / 21:29

    Hört sich alles wieder Mal super an! Deinen Ausflug nach Berlin beneide ich ganz leise, aber ich hoffe, dass wir es in den Weihnachtsferien auch noch schaffen! ;D Was die Ernährung betrifft geht es mir in letzter Zeit auch immer mehr so wie dir, ich muss nicht immer die Verpackung umdrehen um zu schauen, was von meinen zwei Wahlen weniger Kalorien hat um sich zu entscheiden! Und deine Summer Playlist ist echt super, ich kenne wahrscheinlich alle Lieder schon auswendig! 😀
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

    • Stefaniegoldmarie
      5. September 2016 / 16:07

      Danke dir liebe Sandra! Du musst unbedingt nach Berlin :)Das ist doch super so! Hihi freut mich, dass dir die Playlist gefällt :*
      Xoxo

  2. Isabel
    1. September 2016 / 21:50

    Hallo stefanie💗,
    Es ist immer total interessant deine Blockposts zu lesen !🤗Die bilder haben mir auch sehr gefallen, du hast immer so schöne klamotten an!👗💓 Ich bin schon öfters bei wettkämpfen gestartet und ich habe immer bessere ergebnisse als erwartet! Das laufen in der gruppe spornt total an und auch der konkurenzkampf🏃Ich wünsche dir schon mal viel glück! Finde es eine supper idee zu laufen und dabei auch etwas anzuschauen👀
    Noch einen schönen abend 💤
    Isabel💞

    • Stefaniegoldmarie
      5. September 2016 / 16:06

      Hey 🙂 Daaaankeschön :* Oh wie lieb von dir! Ja ich freue mich auch schon richtig :))
      Xoxo

  3. 2. September 2016 / 23:32

    Respekt und viel Erfolg für den Halbmarathon?
    Gehst du eigentlich täglich laufen? Ich laufe auch viel doch versuche auch immer 3 Ruhetage zu haben, an denen ich dann eher Pilates mache.
    Würde mich interessieren weil deine Lauf Zeiten wirklich gut sind 🙂

    • Stefaniegoldmarie
      5. September 2016 / 16:05

      Danke dir :* Ja im Moment schon 🙂
      Xoxo

  4. veg.fruitia
    3. September 2016 / 13:33

    Ich mag deine Reviews immer sehr. Ich freu mich, dass du jeden Mona so tolld Erlebnisse erlebst.
    und wow, Hut ab für den Halbmarathon echt kuul und dann noch in Paris, wuhu
    Geht die Uni wieder los im September?
    Liebe Grüsse veg.fruitia

    • Stefaniegoldmarie
      5. September 2016 / 16:05

      Danke dir! Das freut mich wirklich sehr :*
      Ja freue mich echt schon! Nein erst am 3.10 🙂
      Xoxo

  5. 6. September 2016 / 16:49

    Hört sich nach einem tollen Monat an! Manchmal geht es mir auch so, dass ich mich Frage wo die Zeit hin ist 🙂
    Ich habe mir einiges für den September vorgenommen. Gestern habe ich zB einen Selbstversuch „7 Tage vegan“ gestartet.

    Übrigens findet auf meinem Blog gerade ein super Gewinnspiel statt, dass vor allem für Österreicherinnen (insbesondere Wienerinnen) interessant ist. Vielleicht magst du mal vorbei schauen 😉

    GLG, Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.