My De’Longhi Coffee Moment

 

 

Hey ihr Lieben,

Heute geht es zur Abwechslung mal wieder um Kaffee. Kaffee und ich – mittlerweile kann ich mir keinen Tag mehr ohne die ein oder andere Tasse vorstellen. Ja, ich freue mich regelrecht darauf und es würde immer etwas fehlen ohne Kaffee.

Wie ich meinen Kaffee am liebsten mag, ist nicht sehr kompliziert. Einfach einen Espresso mit viel Soja Milchschaum und ich bin glücklich. Man kann schon sagen, dass Kaffee es schafft, Glücksmomente in mir hervorzurufen. Deshalb genieße ich ihn auch und mir liegt viel an der Zubereitung und vor allem auch an der Qualität. Für mich ist es nicht nur die Tasse Kaffee, die quasi als Mittel zum Zweck dient, sondern Genuss, der meinen perfekten Kaffeemoment ausmacht.

Deshalb habe ich mich auch umso mehr gefreut, als mich De‘Longhi dazu aufgefordert hat, euch von meinem persönlichen De‘Longhi Coffee Moment ein wenig zu erzählen. Und wie würde das besser gehen, als mit einer Reihe von Bildern, die ja bekanntlich mehr als tausend Worte sagen.

22-09-delonghi_blogpost-8-von-9

Kaffee bedeutet für mich neben Genuss vor allem eines: Wohlbefinden. Egal, ob morgens zum Aufwachen, in einem Tief am Nachmittag oder unterwegs, wenn es draußen kalt ist. Mit einer Tasse Kaffee sieht die Welt gleich wieder ganz anders aus, oder? Zumindest ist das bei mir so.

Darum nehme ich mir auch immer genug Zeit, ihn zu genießen. Ihr seht also, dass ich nicht lange überlegen muss, wenn es darum geht, euch einen meiner liebsten Kaffeemomente zu nennen.

Wie ihr wisst, bin ich eine echte Frühstücks-Liebhaberin. Bei mir darf die wichtigste Mahlzeit am Tag nie zu kurz kommen. Und das mit allem was dazugehört. Ganz egal, ob es Pancakes oder eine Schüssel voll Müsli gibt. Ob ich daneben vielleicht mein MacBook habe, um Mails abzuarbeiten oder für die Uni zu lernen habe, ob am Schreibtisch oder doch lieber alles von meinem weichen Bett aus erledige, wenn ich einen Kaffee dazu habe, bin ich zu 100% zufrieden.

So versüßt mir meine Tasse Kaffee auch heute wieder den Morgen und macht ihn zu meinem De‘Longhi Coffee Moment.

22-09-delonghi_blogpost-7-von-9

Und wie sieht das bei euch aus? Lasst es mich wissen und teilt euren perfekten De‘Longhi Coffee Moment mit dem Hashtag #delonghicoffeemoments auf Instagram und verlinkt @delonghi_at. Bis 02.10. könnt ihr noch teilnehmen – also nichts wie mitmachen!
Und wenn ihr Zeit und Lust habt, könnt ihr mich am Sa, 01.10. beim De’Longhi Pop Up Café auf der Mariahilfer Straße besuchen!

Freue mich auf euch!
Xoxo

-in freundlicher Zusammenarbeit mit De‘Longhi-

22-09-delonghi_blogpost-5-von-9

22-09-delonghi_blogpost-1-von-9

22-09-delonghi_blogpost-3-von-9

22-09-delonghi_blogpost-9-von-9

22-09-delonghi_blogpost-6-von-9

22-09-delonghi_blogpost-4-von-9

Folge:
Teilen:

4 Kommentare

  1. 29. September 2016 / 9:42

    Ohhhh liebe Stefanie, die Bilder sind echt gelungen!!! Ich kann Kaffee trinken, nur wenn er wirklich gut ist, zum Beispiel beim Erich in Wien, aber alleine kann ich mir so einen guten Kaffee nicht machen, also trinke ich ihn auch nicht! Deiner sieht aber richtig gut aus und der Schaum, mmmmh! Schade, dass ich am Samstag keine Zeit habe, ich hätte dich soooo soo gerne das erste Mal getroffen! 😉
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  2. 29. September 2016 / 22:09

    Die Fotos sind sososoos schön! Du bist mir so eine große Inspiration, liebe Stefanie!
    Ich liebe Kaffee, egal ob Cold Brew, Capuccino, Schwarz, Schwarz mit bisschen Milch, oder auch mit Zimt – ich liebe Kaffee, ich liebe fast alle Bohnen. Ich bin so ein Kaffeejunky:)

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

  3. Isabel (isa_bel2010)
    29. September 2016 / 22:25

    Schön geschrieben und (wie so oft) soooo schöne Bilder!
    Kaffee ist toll, Kaffee schmeckt, bereitet Freude, macht wach usw.!
    Aber ein feiner Kaffee mit einer noch so schönen Milchschaumkrone wird noch viel besser, wenn man ihn in Gesellschaft eines lieben Menschen genießt. Sei es der Partner, die Familie oder Freunde – er schmeckt (mir) dann noch ein wenig besser! ☕️️😍

  4. 1. Oktober 2016 / 17:38

    Deine Bilder sind wunderbar Stefanie 🙂 Ich habe vor allem seit dem letzten Jahr Kaffee lieben gelernt und meine allerliebste Kaffeekreation ist genau wie deine – so viel Sojamilchschaum wie möglich 😉 Seit ich meine Nespresso-Maschine habe versuche ich mich immer wieder an verschiedenen Zubereitungen, dennoch wird mein Soja-Cappucchino meine liebste Zubereitung bleiben.

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.