Vegan Zucchini Carrot Penne with Spinach | Rezept

8-10penne-mit-zucchini-und-karotte-1-von-1

Hey ihr Lieben,

Gebt mir Nudeln und Gemüse und ich bin restlos zufrieden-es ist nunmal wirklich so!

Ich weiß, dass viele es einfach nicht verstehen können, wie einen eine so ‚einfache‘ Ernährung so glücklich machen kann. Aber um ehrlich zu sein, gibt es nichts, was abwechslungsreicher ist, als sich jeden Tag frisch sein Mittagessen zubereiten zu können und regelrecht Spaß daran zu haben, neue und leckere Rezepte zu kreieren-auch wenn sie noch so einfach sind wie dieses Rezept für Vegan Zucchini Carrot Penne with Spinach von heute Mittag.

Ja wieder einmal ein rein pflanzliches Rezept, dass mich trotzdem zu 100% gesättigt hat, lecker war und noch dazu super einfach und schnell zuzubereiten ist.

Neben meinen geliebten Vollkorn Penne Nudeln von Barilla habe ich hier wieder einmal einen bunten Mix aus allerlei frischem Gemüse sowie ein wenig Soja Joghurt Dip on Top kombiniert.

8-10penne-mit-zucchini-und-karotte-2-von-2

Vor allem die Kombi aus Zucchini, Karotten, Tomaten und der Spinat passen so gut zusammen und sind Zutaten, die man entweder fast immer daheim hat, oder leicht im Supermarkt bekommen kann.

Abgerundet habe ich das Ganze noch mit ein wenig frischem Knoblauch und gaaaaaanz vielen frischen Kräutern wie Basilikum, Thymian und Rosmarin-da weiß man den großen Kräutergarten von Oma wieder zu schätzen :p

Auch das Soja Joghurt Topping müsst ihr unbedingt probieren! Dazu mixe ich meistens einfach ungesüßtes Soja Joghurt (das von Alpro ist das beste) mit ein wenig weißem Balsamico Essig (der von Alnatura ist mega gut!) und noch frischen Kräutern und mehr Meersalz.

Naja und dann landet wieder mal alles in der Pfanne und fertig ist es das Rezept für meine Penne mit Spinat, Zucchini und Karotten oder aber Vegan Zucchini Carrot Penne with Spinach wie ich es so schön nenne :p

 

8-10penne-mit-zucchini-und-karotte-1-von-2


RECIPE|Serves One|vegan, high fiber, whole grain, low fat|15 Minutes total, super easy to make


Zutaten/Ingedients:

  • 75g Vollkorn Penne/Whole Grain Penne (ungekocht/uncooked)
  • 2-3 Handvoll Baby Spinat/2-3 Handful Baby Leaf Spinach
  • 1 mittlere Zucchini/medium sized Zucchini
  • 1 mittlere Karotte/medium sized Carrot
  • 100g gelbe Toamten/yellow Tomatoes
  • 3 Esslöffel ungesüßtes Soja Jogurt/3 Tbsp unsweetened Soy Yoghurt
  • frisches Basilikum, Rosmarin und Thymian/fresh Basil, Rosemary and Thyme
  • Meersalz/Sea Salt
  • 1 Knoblauchzehe/Clove of Garlic
  • Pfeffer nach Belieben/Pepper as desired
  • 1 TL Kokosöl/1 Tsp Coconut Oil (from bodyandfit.de)

Zubereitung/How To:

  1. Kocht eure Nudeln gemäß Packungsanleitung./Cook Penne according to Direktion stated on the Package.
  2. Reibt die Karotte, schneidet die Tomaten und dreht die Zucchini durch einen Spiralschneider./Shred Carrot, slice Tomatoes and use a Hand-Spiralizer to spiralize the Zucchini.
  3. Erhitzt etwas Öl in einer Pfanne und röstet sie Karotten und Zucchini mit etwas Knoblauch an./Heat up Oil in a Pan and roast Carrot with Zucchini and Garlic.
  4. Gebt frische Kräuter, Salz und Pfeffer dazu./Add in fresh Herbs, Sea Salt and Pepper.
  5. Nun kommen die Tomaten mit den Nudeln und dem Spinat dazu./Now, combine with Tomatoes and Spinach.
  6. Zu guter Letzt vermengt ihr noch das Joghurt mit etwas Essig und mehr frischen Kräutern und Salz und gebt es über eure Pasta./Finally, combine Yoghurt with Vinegar, more fresh Herbs and Salt and top your Pasta.
  7. Done and enjoy!

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie @stefaniegoldmarie

And don´t forget to tag me when trying one of my Recipes! #stefaniegoldmarie @stefaniegoldmarie

sign

Follow:
Share:

4 Comments

  1. 8. Oktober 2016 / 19:36

    Ach liebe Stefanie, das sieht ja wirklich super aus! Ich mache in letzter Zeit wirklich viele vegane Rezepte und deswegen passt dieses perfekt dazu, ich werde es ganz sicher in der nächsten Zeit nachmachen! 😉 Mit dem Soya Joghurt musste es noch besser schmecken, ich habe heute vegane Burger gemacht und genau so ein ähnlichen Dip dazu gemacht!
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  2. 8. Oktober 2016 / 20:51

    Das hört sich soooo gut an bzw sieht auch super aus! *0* Ich kann dich total verstehen,bin auch absolut verliebt in Pasta und Gemüse 🙂
    Schmeckt super, und schnell zubereitet ist es auch noch :3

    Alles Liebe,
    Valentina 💓

    https://teampeanutbutter.wordpress.com/

  3. 9. Oktober 2016 / 9:28

    Spinat, Pasta und auch noch Zucchini…da sind wirklich nur Zutaten enthalten, die ich liebe. Das Rezept hört sich einfach so gut an und gerade bei Vollkornnudeln kann ich nicht „NEIN“ sagen 😉

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

  4. 9. Oktober 2016 / 16:49

    Wieder eine tolle Inspiration! Ich brauche auch nie mehr als Nudeln und Gemüse, habe ich beides, habe ich mein Abendessen! Ich habe früher immer aufwendiger gekocht, aber heute bin ich mit dem was ich esse vollkommen zufrieden, es schmeckt, und geht echt schnell! Der Tipp mit dem Soja Joghurt ist super, das muss ich mal probieren 🙂

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.