Rezept für Creamy Zoodles

zoodles-1-von-1-kopie

Hey meine Lieben,

Letzten Donnerstag konnte ich es wieder einmal kaum erwarten, von der Uni heimzukommen. Obwohl, ich konnte es noch weniger erwarten, denn daheim wartete ENDLICH etwas auf mich, auf das ich mich schon seit der offiziellen Präsentation Ende August gefreut hatte. Die Rede ist nicht etwa von einer Zalando oder Nike Bestellung, wie jetzt bestimmt ein paar von euch denken werden, sondern vom neuen KENWOOD Spiralschneider!

Ganz genau, endlich kann ich auch ganz ohne mühseliges Schälen mit dem Julienne Schäler Zucchini und in knapp 10 Sekunden Nudeln zubereiten-geht´s besser?!

Kein Wunder also, dass ich mich seit letzter Woche so oft wie möglich an DEM perfekten Rezept für Creamy Zoodles probiert habe, um es natürlich als bald als möglich mit euch teilen zu können.

zoodles-1-von-1-2

Zoodles sind ja jedem von euch mittlerweile ein Begriff nehme ich mal an. Ich finde die Idee einfach genial, aus Gemüse wie Zucchini oder auch Karotten oder Kürbis ‘Spaghetti Nudeln’ auf Knopfdruck zubereiten zu können! Denn wer so wie ich auch mal nur ein leichtes Mittagessen haben möchte, das aber trotzdem satt machen soll, für den sind die Gemüse Spaghetti aka Zoodles genau das Richtige.

Die Kunst liegt bei diesem Gericht eher in der Sauce, die dazu NIE fehlen darf!

Ich habe meine Zoodles also heute mit viel frischen italienischen Kräutern und ein wenig Olivenöl mariniert und außerdem eine cremige vegane Sauce aus Soja Cuisine und ein Spiegelei dazu gegessen. Einfach, unkompliziert, lecker und SO gesund!

Aber überzeugt euch selbst von meinem Rezept für Creamy Zoodles <3

Xoxo

zoodles-1-von-1-3


RECIPE|Serves One|vegetarian, low-carb, gluten free|less than 10 Minutes|super easy to make


Zutaten/Ingredients:

  • 1 große Zucchini/large Zucchini
  • 1 EL Olivenöl/1 Tbsp Olive Oil
  • 3-4 EL/Tbsp Alpro Soja Cuisine
  • 1 Ei/Egg
  • frischer Rosmarin, Thymian, Basilikum/fresh Rosemary, Thyme, Basil
  • Meersalz/Sea Salt
  • Knoblauchflocken/dried Garlic Flakes
  • Pfeffer/Pepper
  • 1/4 Avocado

Zubereitung/How To:

  1. Bereitet eure Zoodles mit dem KENWOOD Spiralschneider zu./Prepare your Zoodles with the Kenwood Spiralizer.
  2. Erhitzt Öl in einer Pfanne und gebt Kräuter sowie Zoodles dazu./Heat-up Oil in a Pan and add in Herbs and Zoodles.
  3. Röstet alles für einen Minute gut an./Roast just for a Minute.
  4. Vermengt Kräuter, Salz und Pfeffer mit der Soja Cuisine./Combine Herbst, Salt and Soy Cuisine.
  5. Bereitet euer Spiegelei zu./Prepare Fried Egg.
  6. Serviert die Zoodles mit der Sauce und dem Ei sowie ein wenig Avocado./Serve Zoodles with the Sauce, Egg and some Avocado.
  7. Done&Enjoy!

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert!

And don´t forget to tag me when trying one of my recipes!

sign

-Und DANKESCHÖN an die Network PR Angels und KENWOOD für den tollen KENWOOD Spiralschneider FGP203WG-

Folge:
Teilen:

3 Kommentare

  1. 17. Oktober 2016 / 20:39

    Ach total danke für diesen Post!!! Ich selber liebe total Zoodles, nur habe ich es bis jetzt mit einem Sparschäler zubereitet und plane schon einige Zeit mir einen Spiralizer zu kaufen! Wahrscheinlich nicht so großen, den du bekommen hast, aber einen manuellen… Wenn ich ihn dann aber endlich habe, dann werde ich ganz sicher dieses Rezept nachmachen und auch danke für den Tipp, wenn ich nichts finde, dann schaue ich mir den Kenwood näher an! 😉
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  2. 23. Oktober 2016 / 11:14

    Wow, total tolles Rezept. Klingt total gesund und super lecker, werde es direkt mal ausprobieren. Auch die anderen Rezepte die du hier hast sind alles tolle Anregungen. Ich ernähre mich jetzt schon längere Zeit vegetarisch und freu mich immer wieder über neue gesunde Rezepte.

    Gerne mehr davon 🙂

    Liebe Grüße

    • Stefaniegoldmarie
      23. Oktober 2016 / 16:06

      Hey 🙂 Oh danke dir! Ja da wird noch einiges kommen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.