Rezept für Quinoa Kürbis Salat | vegan

2-11pumpkin-quinoa-salad-1-von-1-kopie

Hey ihr Lieben,

Es ist mal wieder an der Zeit für ein Rezept, und zwar für ein herbstliches Rezept. Ich glaube mittlerweile weiß jeder von euch, wie sehr ich Kürbis liebe und vor allem zu dieser Jahreszeit darf er in fast keinem Gericht bei mir fehlen.

Kürbis schmeckt nicht nur, er lässt sich auch vielseitig zubereiten wie in diesem Rezept für Quinoa Kürbis Salat.

Auch wenn der Sommer vorbei ist, esse ich trotzdem noch liebend gerne Salatschüsseln wie diese, denn nur weil ‚Salat‘ drinnen ist, heißt das noch lange nicht, dass dieser nicht zum Herbst passt. Ganz im Gegenteil, denn die Kombi aus Butternuss Kürbis, Brokkoli, Quinoa, Granatapfel, Endivien Salat, Avocado und einem Soya Joghurt Dressing passt perfekt zur kalten Jahreszeit.

2-11pumpkin-quinoa-salad-2-von-2

Wie immer ist das Rezept einfach ’spontan‘ entstanden und ja, ich würde es nicht einmal ‚Rezept‘ nennen, sondern einfach eine meiner liebsten Kombinationen, die euch bestimmt genau so schmecken wird wie mir.

Auch die Veganer haben Glück, denn selbst das Joghurt Dressing ist vegan. Ich liebe es nämlich in letzter Zeit, einfach ungesüßtes Soja Joghurt (das es ja nun endlich von Alpro bzw. Alnatura bei uns gibt) mit Kräutern und Essig zu mischen-perfekt ich sag´s euch!

Außerdem müsst ihr besonders im Herbst unbedingt einmal Granatapfel Kerne auf eurem Salat probieren. Wie ihr wahrscheinlich anhand meiner Rezepte vom Sommer schon wisst, bin ich generell ein Fan von Obst in Salaten (Erdbeeren, Mango und Co :p).

So, lange Rede kurzer Sinn: hier ist mein Rezept für Quinoa Kürbis Salat für euch, dass euch garantiert gelingt! Sagt mir dann unbedingt, wie es euch geschmeckt hat, wenn ihr es probiert! xoxo

2-11pumpkin-quinoa-salad-1-von-2


RECIPE | Serves One | vegan, high fiber, wheat free | 15-20 Minutes total Time, super easy to make


Zutaten/Ingedients:

  • 60g Quinoa (ungekochtes Gewicht; ich habe meinen von Body and Fit)/60g uncooked Quinoa
  • 250g Butternuss Kürbis/Butternut Pumpkin
  • eine Handvoll Cherry Tomaten/one handful Cherry Tomatoes
  • 1/2 Packung Brokkoli (zirka 150g)/approx. 150g Broccoli
  • 1 Handvoll Granatapfel Kerne/1 Handful Pomegranate Seeds
  • 2-3 Esslöffel Soja Joghurt (ungesüßt; zB. von Alpro oder Alnatura)/2-3 Tbsp unsweetened Soy Yogurt
  • Kräuter Dressing Gewürz von Just Spices/Herbal Dressing Seasoning
  • Weißer Balsamico Essig (zB. von Alnatura)/white balsamic Vinegar
  • 1/2 Avocado
  • 2 Handvoll Endiviensalat/2 handful Salad
  • frischer Rosmarin, Basilikum, Thymian/fresh Herbs
  • Meersalz, Pfeffer/Chiliflocken/Salt, Pepper
  • Tomatenflocken von Just Spices/Tomato Flakes
  • Gemüse Suppenwürfel oder Suppengewürz von Just Spices/ Vegetable Soup Seasoning 
  • 1 TL Argan Öl (oder Kokosöl/Rapsöl)/1 Tsp. Argan Oil

Zubereitung/How To:

  1. Koch den Quinoa mit etwas Suppengewürz gemäß Packungsanleitung./Cook Quinoa accoridng to directions stated on the package.
  2. Schält und würfelt den Kürbis, schneidet die Tomaten, hackt die Kräuter fein./Peel and cube pumpkin, slice tomatoes and herbs.
  3. Erhitzt Öl in einer Pfanne und bratet den Kürbis gut für zirka 10 Minuten auf mittlerer Stufe an./Heat-up oil in a lan an start frying the pumpkin for ten minutes on a medium heat.
  4. Nun kommen Kräuter und Salz, Pfeffer sowie der Brokkoli dazu./Add in herbs, salt, pepper, broccoli.
  5. Wenn der Quinoa fertig gekocht ist, könnt ihr diesen ebenso zusammen mit den Tomaten und dem Salat untermengen./Ig the Quinoa´s cooked, stir in together with tomatoes and salad.
  6. Würzt noch nach Belieben nach./Spice again as desired.
  7. Vermengt dann Joghurt mit Essig, Kräuter Dressing Gewürz und schneidet die Avocado klein./Combine yoghurt with vinegar and herbal dressing seasoning and slice avocado.
  8. Nun braucht ihr euren Quinoa Salat nur noch in einem Teller servieren und die Granatapfel Kerne, Joghurt Dressing und Avocado drüber geben./Finally, serve quinoa salad in a bowl and top with pomegranate seeds, yoghurt dressing and avocado
  9. Done and enjoy!

sign

Follow:
Share:

4 Comments

  1. 2. November 2016 / 20:44

    Hört sich wie immer richtig lecker an, ich liebe auch Soya Joghurt als Salatdressing, oder auch Soya Cuisine ist perfekt! Auf jeden Fall hast du mir beigebracht, Obst in Salate zu mischen und jetzt mache ich es auch neben deinen Rezepten!!1 Granatapfelkerne sind sowieso das beste und in Kombi mit Kürbis und Avocado kann es einfach nur gut schmecken!!! 😉 Danke für das Rezept…
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  2. 3. November 2016 / 21:35

    Ohhhh hört sich ja mal wieder richtig supe ran.. und sieht noch viel besser aus
    so schön bunt und frisch
    hmmm
    hätt ich jetzt auch gern 🙂

    Ich lade dich hiermit auch einfach mal ganz frech ein mich auch einmal zu besuchen, den ich hab ein schönes Give-Away zu verlosen und würde mich über einen Kommentar von dir freuen…. und vielleicht freust du dich dann ja ach über den Gutschein, wenn das Losglück stimmt 😉

    Viele liebe Grüße

    Franzy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.