Rezept für Ofengemüse mit dem Philips Air Fryer

 

ofengemuese-1-von-1-kopie

Hey meine Lieben,

Was habe ich wohl am häufigsten gegessen letzte Woche? Die Antwort darauf fällt mir wirklich nicht schwer und ich denke mir, dass ihr sie euch (wenn ihr den Titel des Posts gelesen habt :p) auch schon denken könnt. Richtig, Ofengemüse aus meinem neuen Philips Air Fryer.

Nachdem ich leider Ende Oktober nicht zu Philips Pre-Christmas Shopping kommen konnte, wurde mir trotzdem freundlicherweise das Gerät zur Verfügung gestellt und glaubt mir, man hätte mich damit gar nicht glücklicher machen können. Seitdem ich den Air Fryer daheim habe, ist er quasi jeden Tag in Verwendung und das auch oft ein paar Mal :p

Am liebsten mag jedoch meine Kartoffelchips und vor allem Ofengemüse darin zubereiten. Ihr werdet euch nun bestimmt fragen, was denn so besonders ist, an dem Air Fryer, oder? Erstens, er macht wirklich die Weltbesten Pommes, Chips und eben Ofengemüse. Zweitens, ihr braucht bis zu 80% weniger Fett als bei der herkömmlichen Zubereitung und drittens, es geht auch noch super schnell und einfach!

Na wenn das nicht schon einmal genug Gründe wären, mein Rezept für Ofengemüse mit dem Philips Air Fryer auszuprobieren? 🙂

 

ofengemuese-1-von-2


RECIPE | serves one | vegan, high fiber, low fat | 25 minutes total time, super easy to make


Zutaten/Ingredients:

  • 250g Kartoffeln
  • 1/2 Zucchini
  • 1-2 Handvoll Tomaten
  • 1 orange Spitzpaprika
  • 1 EL Argan Öl
  • 2-3 EL Soja Joghurt
  • 1 Schuss weißer Balsamico Essig
  • frische Kräuter
  • Vogelsalat nach Belieben

Zubereitung/How To:

  1. Viertelt und kocht die Kartoffeln für zirka 15-20 Minuten.
  2. Heizt den Air Fryer auf 200 Grad vor.
  3. Beträufelt die Kartoffeln mit 1 TL Öl und würzt sie mit Rosmarin, Salz und Pfeffer, bevor ihr sie für zirka 7 Minuten in den Air Fryer gebt.
  4. In der Zwischenzeit schneidet ihr das restliche Gemüse klein klein, würzt es ebenfalls und beträufelt es it wenig öl, bevor es für weitere 5 Minuten zu den Kartoffeln dazu kommt.
  5. Zum Schluss vermengt ihr noch etwas Soja Joghurt mit Essig und frischen Kräutern als Dip.
  6. Serviert das Gemüse mit den Kartoffeln, Dip und optional etwas Avocado und Salat.
  7. Fertig!

ofengemuese-2-von-2

sign

Follow:
Share:

5 Comments

  1. 11. November 2016 / 20:38

    Das sieht ja richtig lecker aus, ich habe den Air Fryer ja schon bei dir und der lieben Valentina gesehen und habe euch dafür etwas beneidet, denn man kann so leckere, gesunde und knusprige Gerichte daraus zaubern! Ofengemüse, Kartoffel Wedges oder Süßkartoffel Pommes, mmmhh, wenn ich daran denke!!! Auf jeden Fall danke euch beiden für den Tipp, ich werde es mir für die Zukunft aufschreiben, denn das wäre sooo cool, sowas zu haben! ;))
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  2. 12. November 2016 / 18:34

    Das sieht richtig lecker aus und ich glaube ich werde mir den Air Fryer einmal genauer anschauen, denn der wäre für mich glaube einfach perfekt 🙂

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

  3. 12. November 2016 / 21:21

    Ich glaube ich muss mir den Air Fryer doch mal angucken. Das sieht verdammt lecker aus &I ich könnte davon jetzt eine Portion gebrauchen.😂

  4. Tanja
    18. Januar 2017 / 14:47

    Hi liebe Stefanie,
    Ich habe heute meinen lang ersehnten Air fryer bekommen, bin jetzt aber doch ein bisschen planlos 🙈
    Was machst du denn für Chips mit ihm und wie stellst du das Gerät dafür ein ?

    Viele liebe Grüße,
    Tanja ((:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.