Jeans: Topshop | Pullover: Vero Moda | Bag: Michael Kors | Watch: Cluse | Ugg Boots: Mini Bailey Bow

All Pics by Nina Danninger Photography-thanks :*

Hey ihr Lieben,

Life Update, monthly Review oder wie auch immer #12, denn es ist Dezember. Wie immer denke ich mir nur, dass ich den letzten Rückblick doch erst gerade geschrieben habe?! Oder zumindest kommt es mir so vor, denn dieses Mal bin ich extrem spät dran.

Aber wisst ihr was, mein November war ein Chaos. Vieles verlief nach Plan, aber weitaus nicht alles. Am Ende des Monats kann ich vor allem eines sagen: Life got in the way. Oft gibt es im Leben wirklich wichtigere Dinge, die mich oft den Blog vergessen-oder eher vernachlässigen-ließen.

Also wird es auch keinen wundern, wenn ich im November kaum Posts online gestellt habe, denn mein Leben spielte sich die letzten 30 Tage vor allem zwischen Uni, Events und ein bisschen Zeit zum ‚Leben‘ ab.

Dafür habe ich für den Dezember so einiges geplant, was zum Weihnachtsstress noch dazukommt. In dem Sinne: Make it a December to remember und viel Spaß beim Lesen.

Privat & Uni 

Wie schon erwähnt, habe ich fast den gesamten November damit verbracht, für eine Prüfung zu lernen, die ich dann Gott sei Dank (auch ganz gut :p) bestanden habe. Für mich war das einfach oberste Priorität und wenn ich abends von der Bib heimgekommen bin, hat mir oft einfach auch die Lust gefehlt, noch Posts zu verfassen bzw. hatte ich auch eher keine Nerven dafür, mir Inspirationen und Ideen zu holen, die es umzusetzen gab. Aber ich will mich auch gar nicht beschweren, denn die Uni steht bei mir einfach an oberster Stelle und das wird sich auch die nächsten Jahre nicht ändern, denke ich. Ich bin zwar froh, dass mir mein Studium dennoch (meistens) genug Zeit gibt, dem ganzen hier nachzugehen und ich vielleicht vom Stundenplan her auch mehr Freiheiten habe, als manche Kollegen-was aber keineswegs heißen soll, dass ich wenig zu lernen hätte. Wir haben´s nur nicht so mit der Anwesenheitspflicht, würde ich sagen :p

Sport und Ernährung

Läuft-im wahrsten Sinne des Wortes. Vor allem im letzten Monat habe ich den Sport einfach wirklich als Ausgleich zum vielen Sitzen am Schreibtisch gebraucht. Wenn ich euch also wieder einmal in ein Monthly Review schreibe, dass ich fast jeden Tag  morgens laufen war, wird es wohl keinen wundern, oder? Andere Vorsätze wie Freeletics oder mehr kürzere HiiT Workouts waren eher nicht drinnen. Aber wer weiß, was der Dezember bringt. Zum Schifahren wird es ja noch das ein oder andere Mal gehen.

Meine Ernährung ist dafür vor allem eines: sehr unregelmäßig und auch wirklich nicht immer ‚das Gelbe vom Ei‘. Geburtstagsfeiern, Urlaub, Christkindlmarkt- das ein oder andere Glas zu viel war vor allem in letzter Zeit wirklich dabei. Aber wisst ihr was: es passt im Moment einfach so für mich und ich würde es auch nicht ändern wollen.

Was mich eher stört, ist, dass ich vor allem unter der Woche eher unregelmäßig zum Essen komme bzw. oft zu wenig esse, da mein Appetit eher wenig bis kaum vorhanden war im letzten Monat.

Social Media

Wenn ich mich im Dezember über eines nicht beklagen kann, dann ist es Langeweile, was meine Social Media Tätigkeiten angeht. Bereits am 1.Dezember stand das erste Event für den Monat an. Zusammen mit Johanna und Kerstin von Kessy&Joey und meiner lieben Jasmin ging es zum Blogger Kochen ins Vapiano nach Linz. Meine Heimatstadt besuchen, gutes Essen und Wein im Vapiano genießen und die Mädels dabei zu haben-geht´s besser?! Ein Video gibt´s hier zu sehen.

Nachdem ich gleich am Freitag mit der lieben Nina die Fotos für diesen Post gemacht habe, hieß es am Wochenende noch einmal für eine Prüfung lernen, bevor am Montag ein weiteres Highlight für den Monat anstand. Über Tui Österreich ging es für vier Tage nach Zürs am Arlberg in den Robinson Club. Einerseits natürlich zum Schifahren, aber andererseits fand auch noch das BMW High Foodie Event statt, bei dem unter anderem 20 Sterne- und Haubenköche, sowie 40 Top-Winzer dabei waren. Über den Aufenthalt kommt aber noch ein detaillierter Post online. Nur so viel: es waren einfach wunderschöne Tage!

So, und nachdem ich den heutigen Tag nun einmal mit Vorarbeiten und Fotografieren für den Adventskalender verbracht habe, steht morgen schon die nächste Reise an. Es geht nach Hamburg für einen Videodreh. Und zwar nicht allein, sondern mit meiner lieben Jules. Vor Ort freue ich mich außerdem schon endlich wieder Diana, Lou, Jan, Julia und außerdem Maren in die Arme schließen zu können. Alles tolle, inspirierende Menschen, denen ihr hoffentlich auch auf Instagram folgt :p

Dienstag geht es dann weiter nach Wien für ein Fotoshooting bei Doktor Yoga und Myclubs, bevor ich dann endlich mal wieder zwei Tage daheim bin. Ja genau, denn nächstes Wochenende ruft der nächste Berg. Zusammen mit meiner lieben Jasmin verbringe ich drei Tage in Leogang zum Schifahren. Fotos, Posts usw. folgen garantiert!

Was ich sonst noch an Reisen im Dezember geplant habe, ist noch nicht ganz fix. Wahrscheinlich geht es noch einmal nach Niederösterreich und Salzburg. Ihr werdet es rechtzeitig erfahren 🙂

Wie ihr außerdem bestimmt mitbekommen habt, gibt es momentan bis zum 24. Dezember jeden zweiten Tag etwas anderes entweder hier auf dem Blog oder auf Instagram zu gewinnen. Ich muss zugeben, dass ich mit der Organisation erst spät, also wirklich Ende November nach meiner Prüfung, begonnen habe, weshalb ich umso mehr froh bin, dass alles noch so gut geklappt hat.

Favoriten

 

Auch im November und jetzt im Dezember gibt es wieder ein paar Dinge, die ich euch auf keinen Fall vorenthalten kann.

Was Mode angeht, liebe ich die Saison vor allem für meine Uggs und meine Tommy Hilfiger Jacke (nach der ich zirka jeden Tag gefragt werde und die ich euch hier verlinkt habe). Ohne Pullis geht zur Zeit auch NICHTS wie man sieht.

Lieblingsrezept? Ganz klar Kartoffelecken aus dem Air Fryer! Pssst: Vielleicht darf sich eine/r von euch auch bald über einen freuen :p

Ansonsten geht zur Zeit einfach auch nichts über Maroni, Chai Latte oder die neuen Nespresso Variations, die meinen Kaffee Konsum zur zeit ganz schön in die Höhe treiben.

Außerdem habe ich euch auf Spotify wieder eine neue Winter Playlist erstellt. Was sagt ihr dazu?

 

So und jetzt bin ich gespannt, wie euer Dezember denn so aussieht neben all dem Weihnachtsstress?

Xoxo

Follow: