Vegan Chocolate Pancakes

Hey ihr Lieben,

Als ich euch letzte Woche unter einem Pancake Bild gefragt habe, ob ihr ein Rezept haben wollt, hätte ich mir die Antwort gleich denken können. Aber sicher doch! Yaaay, das freut mich, also gibt es heute das Rezept für meine Vegan Chocolate Pancakes für euch.

Vorab schon mal: nein ihr braucht keinen ‚fancy‘ Schnick-Schnack wie Chia- oder Flax-Egg oder gar Ei-Ersatz Pulver. Die Chocolate Pancakes kommen mit nur 5 Zutaten aus und gelingen euch garantiert! Wenn ich ehrlich bin, ist das Rezept sogar so simpel, dass ich selbst ganz erstaunt war, dass die Pancakes so gut geworden sind-und das beim ersten Versuch wohl gemerkt :p

Außerdem sind die Pancakes wie gesagt nicht nur vegan, sondern auch dank Buchweizenmehl frei von Gluten. Auch den Zucker könnt ihr euch sparen, denn die Süße kommt in diesem Rezept allein von einer reifen Banane, die sich noch dazu super zum Binden des Teiges eignet.

Da ihr alle wisst, wie sehr ich Schokolade liebe, gibt es wohl auch nichts besseres für mich als Chocolate Pancakes, oder? Genau und deshalb gibt´s hier das Rezept für meine Vegan Chocolate Pancakes für euch! Ich freue mich wie immer, wenn ihr es probiert und hoffe, dass es euch schmeckt!

Xoxo


Recipe| One Portion/5 Pancakes | vegan, gluten free, sugar free, low fat | super easy to make, 15 Minutes total time


Zutaten/Ingredients:

  • 50g Buchweizenmehl/Buckwheat Flour
  • 1/2 reife Banane/ripe Banana
  • 50g Soja Joghurt/Soy Yoghurt
  • 75ml Sojamilch/ Soy Milk
  • 1/2 TL Backpulver/1/2 Tsp. Baking Powder
  • 1 TL ungesüßstes Kakaopulver/1 Tsp. unsweetened Cacao Powder
  • optional: Vanille, Zimt, Stevia/Vanilla, Cinnamon, Stevia Drops
  • 1/2 TL Kokosöl/1/2 Tsp. Coconut Oil

Zubereitung/How To:

  1. Püriert die Banane./Puree Banana.
  2. Gebt Joghurt und Milch dazu./Add Yoghurt and Milk.
  3. Nun kommen Mehl, Kakao und Backpulver und optional Vanille, Zimt und Stevia dazu./Stir in Flour, Cacao and Baking Powder and optionally Vanilla, Cinnamon and Stevia Drops.
  4. Erhitzt etwas Kokosöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe./Heat-up some Coconut Oil in a Pan on a medium Heat.
  5. Wenn die Pfanne heiß genug ist, nehmt je einen großen Esslöffel vom Teig und backt die Pancakes von jeder Seite für zirka 2 Minuten./When the Pan´s hot enough, use one large Tbsp. of the Dough for one Pancake and fry them for 2 Minutes from each side.
  6. Nun braucht ihr sie nur noch zu toppen!/Finally, top with whatever desired!
  7. Done and enjoy!

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie

And don´t forget to tag me when using my recipes! #stefaniegoldmarie

Folge:
Teilen:

6 Kommentare

    • Stefaniegoldmarie
      10. Januar 2017 / 22:29

      Awww das freut mich <3 Ja das stimmt!
      Xoxo

  1. 3. Januar 2017 / 11:38

    Mhhhh sehen die köstlich aus, die würde ich jetzt auch zur Mittagspause verspeisen muss ich zugeben.
    Was freue ich mich auch schon wieder auf die Erdbeerzeit – es gibt einfach nichts Besseres als frische Beeren oder?

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://www.fitandsparklinglife.com

    • Stefaniegoldmarie
      10. Januar 2017 / 22:29

      Hihi :* Ja ich mich auch! Freue mich generell auf den Frühling 🙂
      Xoxo

    • Stefaniegoldmarie
      10. Januar 2017 / 22:30

      Awww thanks Dear :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.