Hey ihr Lieben,

Im Winter ist es zu kalt, um Salat zu essen? Said no one ever! Zumindest gibt es bei mir mindestens ein Mal am Tag eine Schüssel voll mit Salat. Natürlich ist Salat nicht gleich Salat. Von langweiligem Grünzeug ist hier bestimmt nicht die Rede, wenn es um meinen Wintersalat mit Couscous und Granatapfel geht. Das verspreche ich euch!

In letzter Zeit bin ich vor allem was Couscous oder Quinoa (der sich hier übrigens auch super eignet, wenn man nicht zu faul wäre, um ihn zu kochen :p) wieder voll auf den Geschmack gekommen. Ich weiß nicht, den wievielten Tag in Folge ich nun mittags ganz einfach meinen Couscous in nur zwei Schritten mit ganz viel Gemüse esse. Couscous ist nämlich nicht nur super schnell zuzubereiten. Einfach kochendes Wasser drüber, fünf Minuten ziehen lassen und fertig! Mit den passenden Beilagen wird das auch nie langweilig. So habe ich mich heute für einen Wintersalat mit Couscous und Granatapfel entschieden.

In dem Salat ist nicht nur all mein Lieblingsgemüse wie Zucchini, Karotten und gelber Paprika oder grüne Salatherzen, sondern auch fruchtiger Granatapfel, der dem Ganzen noch einmal das gewisse Etwas verleiht. Richtig gewürzt, ist der Wintersalat mit Couscous und Granatapfel definitiv ein super leckeres, gesundes und vor allem schnell gekochtes Essen. Perfekt für stressige Uni/Schultage oder? Plus ihr könnt ihn euch auch vorkochen und einfach wieder warm machen. Das klappt super.

So und hier gibt´s nun das Rezept für den Wintersalat mit Couscous und Granatapfel für euch. Lasst ich doch wissen, wie es auch geschmeckt hat, wenn ihr es ausprobiert!

Xoxo


REZEPT | vegetarisch, Vollkorn, fettarm, ballaststoffreich | 10-15 Minuten, super einfach


Zutaten:

  • 60g Couscous (ungekochtes Gewicht)
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 große Karotte
  • 1 gelbe Spitzpaprika
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 Salatherzen
  • 3 Esslöffel Granatapfelkerne
  • Weißer Balsamico
  • 1 TL Honig
  • Salatgewürz (zB. von Just Spices)
  • Kräutersalz (z.B. von Just Spices)
  • Gemüsebrühe Gewürz (z.B. von Just Spices)
  • optional: Hefeflocken zum Drüberstreuen

Zubereitung:

  1. Gießt 120ml heißes Wasser über den Couscous und lasst ihn zirka 5 Minuten ziehen,
  2. Nun schält ihr die Karotte.
  3. Dann schneidet ihr diese sowie Zucchini und Paprika klein.
  4. Erhitzt etwas Öl in einer Pfanne und bratet euer Gemüse mit ein wenig Kräutersalz gut goldbraun an.
  5. Entkernt den Granatapfel.
  6. Vermischt Balsamico, Kräuter Dressing Gewürz, Honig und eventuell ein wenig Wasser.
  7. Nun gebt ihr auch kurz die Salatherzen mit in die Pfanne.
  8. Richtet alles auf einem Teller mit dem Dressing sowie Granatapfel Kernen und eventuell noch Hefeflocken an.
  9. Fertig und guten Appetit!

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! @stefaniegoldmarie #stefaniegoldmarie

Follow: