Meine Make-Up Routine

Hey ihr Lieben,

Jeder von euch weiß, wie sehr ich es liebe, mich gesund zu ernähren und Sport zu treiben. Was ich aber mindestens genau so gerne mag, ist mich zu schminken. Wie jedes Mädchen, oder? Ich probiere gerne Neues aus in Sachen Make-Up und schlendere gerne stundenlang durch die Stores von Douglas und Co.

Umso mehr habe ich mich gefreut, dass so viele von euch in letzter Zeit meine Make-Up Routine nachgefragt haben. Ich gebe zu, der Post war schon lange geplant und nun ist er hier endlich online für euch!

Ich kann von mir behaupten, dass ich eher der Typ bin, der sich vorher gut überlegt, etwas zu kaufen und dafür auch teurere Produkte wählt anstatt zehn billigere, die alle nichts taugen. Ich weiß, dass ich viel Geld für meine Make-Up Produkte ausgebe, aber ich sehe es als einen Teil von mir, der mich glücklich macht und ohne den ich mich auch irgendwie unvollkommen fühlen würde. Ich hoffe, ihr wisst, wie ich das meine 🙂

Also legen wir los mit dem Post über meine Make-Up Routine! Ich hoffe, er gefällt euch und ihr entdeckt das ein oder andere Produkt für euch 🙂 Natürlich könnt ihr mir auch eure Favoriten in die Kommentare schreiben!

Xoxo

 

Augenbrauen

Das ALLER ALLERERSTE, was ich mache, ist immer, meine Augenbrauen mit meinem geliebten Augenbrauen Make-Up von Mac in der Farbe Brunette nachzumalen. Ich finde, dass Augenbrauen einfach das wichtigste sind, wenn es darum geht, einem Gesicht Ausdruck zu verleihen. Oft frage ich mich eh, wie ich diesen Schritt früher nur auslassen konnte?! Naja, so ändern sich Ansichten eben mit der Zeit 🙂

Danach ziehe ich alles noch einmal mit dem Gimme Brow Augenbrauengel von Benefit nach.

Beides bekommt ihr bei Douglas unter anderem.

Concealer & Make Up

Next Step ist dann mein Concealer. Eines steht fest: ein Leben ohne wäre undenkbar! Nein wirklich, es ist so. Und ich habe in Sachen Concealer wirklich schon viel (auch viel teure Produkte) probiert und bin immer wieder zu einem zurück: dem Liquid Camouflage High Coverage Concealer von Catrice in der Farbe 010 Porcellan, den ihr um knapp 3€(!!) bei DM bekommt. Eine echte Empfehlung von mir also, die sich vor allem für eure Geldbörse lohnen wird. Außerdem ist der Concealer sogar waterproof.

Für Unterwegs habe ich auch noch oft meinen Above&Beyond Full Coverage Concealer von NYX in der Farbe 01 in der Tasche. Der ist auch super!

Danach kommt bei mir immer mein geliebtes Pore Professional PRO Balm von Benefit zum Einsatz, das meine Poren verfeinert und die Haut einfach SO weich macht! Mit knapp 40€ ist es nicht ganz billig, aber ich möchte es dennoch nicht mehr missen.

Als Liquid Foundation verwende ich dann die Studio Skin 15 Hour Wear Hydrating Foundation von Smashbox, bevor ich noch mit meinem Studio Fix Make-Up von Mac in der Farbe NC 20 drübergehe.

Meine Pinsel dazu sind übrigens von Zoeva 🙂

 

Highlighter

Als Highlighter verwende ich den Mary Lou Manizer von the Balm Cosmetics, den ihr online bei Douglas um zirka 20€  bestellen könnt. Außerdem kommen auf meine Wangen noch ein Highlighting Powder von BE Cosmetics von Marionnaud in der Farbe Beige Gold um zirka 15€.

 

Eye Shadow & Eye Liner

Für meine Augen habe ich über die Jahre definitiv meine Lieblingsprodukte gefunden! Zuerst kommt bei mir immer eine Eye-Shadow Base von Artdeco auf meine Augenlider. Dann heißt es ran an den Lidschatten. Dazu verwende ich immer meine geliebte Naked 2 Palette von Urban Decay. Zugegeben, mit über 50€ ist sie zwar nicht billig, aber es allemal wert! Besonders die Brauntöne haben es mir angetan.

Auch in Sachen Eye Liner habe ich DEN einen. Und zwar habe ich mir nun seit zirka zwei Jahren immer wieder denselben geholt, weil ich ihn so liebe. Die Rede ist vom High Precision Liquid Liner 01 von Artdeco. Ich finde diesen Eye Liner einfach super zum Aufträgen, er hält den ganzen Tag und lässt sich aber dennoch leicht entfernen. Auch it knapp 15€ ist er preislich voll im Rahmen.

Mascara

Meine Mascara ist mir heilig und deshalb investiere ich auch gerne in eine gute, aber etwas teurere. Aktuell habe ich die Doll Eyes Mascara von Lancome in Verwendung, die es außerdem in Waterproof zu kaufen gibt. Bei Douglas kostet sie um die 35€. Ich weiß, ein Preis, den nicht viele ausgeben wollen. ABER ich kann mich nur wiederholen, wenn ich sage, dass es sich definitiv lohnt, denn die Wimpern werden mit der Doll Eyes super geformt, dicht und lange. Außerdem hält sie auch bei täglichem (nicht sehr sparsamem) Gebrauch ewig. Ich muss mir so also nur alle 2-3 Monate eine neue kaufen 🙂 Ein weiterer Favorit von mir ist aber definitiv auch die They are Real Mascara von Benefit.

Lippen

Ich gebe zu, dass ich früher quasi nie Lippenstift getragen habe. Okay, vielleicht Labello oder ähnliches, aber das zählt nicht :p Der Grund dafür ist bestimmt auch, dass ich finde, einfach unfähig zu sein, was das Auftragen von Lippenstift angeht. Aber ganz ohne geht es heute definitiv nicht mehr! Besonders die matten Farben haben es mir angetan. So liebe ich aktuell den Retro Matte Liquid Lipcolour Lippenfabe von Mac in der Farbe Lady-Be-Good, den es um knapp 25 € bei Mac oder Douglas gibt. Er ist ähnlich wie die Kylie Lipkits und hält wirklich den ganzen Tag-trotz Essen!

Eine günstigere Alternative wären auch die Nyx Soft Matte Lip Cream Lipsticks, die ich in fast allen Farben besitze. Am liebsten mag ich Istanbul und Stockholm 🙂 Die Namen alleine sind schon ein Grund, sich so einen zuzulegen :p

Fixing Spray

Zum Schluss verwende ich immer noch einen Make-Up Setting Spray von Mac. Das ist natürlich kein Muss, aber ich finde, dass das Make Up so definitiv länger hält. Den bekommt ihr zum Beispiel bei Douglas oder in jedem Mac Store um zirka 17€.

Und noch ein Tipp: Ich befeuchte auch immer meinen Pinsel damit bevor ich meinen Lidschatten auftrage. So hält der auch noch einmal um einiges länger und verschmiert nicht so leicht 🙂

Meine Make-Up Tasche ist übrigens aus der neuen Kollektion von Jo&Judy. Ihr könnt sie hier nachshoppen.

Follow:
Teilen:

3 Kommentare

  1. 12. Februar 2017 / 22:30

    Super Beitrag liebe Steffi! Ich habe noch bis vor kurzem nur BB Cream verwendet, bin aber jetzt umgestiegen und danke dir deswegen für die Tipps, ich werde sicher etwas davon nachshoppen! Vor allem der Pore Minimizer von Benefit und das Mac Puder haben mich besonders angesprochen! Ansonsten finde ich dein Look immer ganz toll. Und den Retro Matte Lippenstift von MAC überlege ich mir schon seit einiger Zeit zu kaufen, aber weiß noch nicht, ob es sich auszahlt, deswegen danke für deine Meinung!
    Liebe Grüße,
    Sandra / http://shineoffashion.com

  2. Nina
    13. Februar 2017 / 9:47

    Schöner und interessanter Beitrag 🙂
    Ich habe mir vor über einem Jahr die Urban Decay 3 gekauft und sie ist einfach perfekt! Richtig das Geld wert und sie hält sich echt gut.
    Ich bin mittlerweile auch so, dass ich mir lieber direkt ein teureres Produkt kaufe, von dem ich im Endeffekt dann mehr habe!
    Liebe Grüße,
    Nina

  3. 13. Februar 2017 / 22:17

    Der Concealer muss ausprobiert werden.:D
    Ich habe auch teils sehr teure Produkte, aber auch günstige. Den richtigen Concealer habe ich noch nicht gefunden.
    Deine Fotos sind so schön.:)
    Liebe Grüße, Christin Sophie von
    http://www.christinsophie.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.