Hey ihr Lieben,

Wie ihr wisst, liebe ich es, mittags frisch zu kochen. Es gibt für mich nichts besseres als eine große Schüssel voll Gemüse, Salat mit Getreide wie Couscous, Quinoa oder Nudeln, Kartoffeln und dazu noch ein wenig Feta oder auf was auch immer ich gerade Lust habe. Deshalb gibt es heute auch drei schnelle Lunch Ideen für euch, von denen ich in letzter Zeit gar nicht genug bekommen kann.

Ich weiß, dass viele oft mittags nicht die Geduld oder Zeit haben, aufwändig zu kochen und so lieber Essen gehen. Bei mir ist es nicht anders, glaubt mir! Aber dennoch schmeckt es selbstgekocht immer noch am besten und außerdem wisst ihr nur so auch genau, was auf eurem Teller landet.

Die nächste Hürde ist auch, dass man oft einfach auch ideenlos ist, was die schnelle und einfache Zubereitung von dennoch gesunden und leckeren Gerichten angeht. Ich variiere daher meist mit der Wahl meiner Gemüsesorten und esse mal Getreide, mal Nudeln, mal Kartoffeln etc. Das geht schnell, schmeckt und hält auch wunderbar satt.

Die drei Rezepte sind alle ähnlich in der Zubereitung aber werden trotzdem nie langweilig.

Aber überzeugt euch selbst mit meinen Rezepten für drei schnelle Lunch Ideen! Wenn ihr sie probiert, gebt mir wie immer gerne Feedback, wie es euch geschmeckt hat.

Xoxo

Pasta Bowl mit Rucola

Zutaten:

  • 70g Vollkorn Penne
  • 1 kleine Zucchini
  • 150g Tomaten
  • 2-3 Handvoll Rucola
  • 250g Champignons
  • 1 TL Olivenöl
  • Italienische Kräuter
  • Italian Allrounder Gewürz von Just Spices

Zubereitung:

  1. Kocht die Nuden gemäß Packungsanleiung.
  2. Schneidet das Gemüse klein.
  3. Erhitzt das Öl in einer Pfanne.
  4. Beginnt die Zucchini und Champignons anzubraten bis sie schön goldbraun sind.
  5. Nun kommen die Tomaten sowie Kräuter und Gewürze dazu.
  6. Mischt Rucola und Nudeln unter.
  7. Fertig!

Baked Potato Bowl mit Granatapfel

Zutaten:

  • 200g Kartoffeln
  • 2-3 Handvoll Babyspinat
  • 200g Tomaten
  • 2-3 Esslöffel Granatapfel Kerne
  • 1 Zucchini
  • 150g Champignons
  • Bratkartoffel Gewürz*
  • Kräuter Dressing Gewürz*
  • 1 TL Olivenöl

*von Just Spices

Zubereitung:

  1. heizt den Ofen auf 200 Grad vor.
  2. Viertelt die Kartoffeln und bepinselt sie mit etwas Öl.
  3. Streut Gewürz darüber und backt sie für zirka 15 Minuten.
  4. In der Zwischenzeit schneidet ihr euer Gemüse klein und röstet es in einer Pfanne in ein wenig Öl.
  5. Nun braucht ihr nur noch Kartoffeln, Gemüse, Spinat vermengen und Granatapfel darüber geben.
  6. Fertig!

Couscous Feta Bowl

Zutaten:

  • 60g Couscous (ungekocht)
  • 30g Feta
  • 2-3 Handvoll Babyspinat
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 200g Tomaten
  • 1/2 Zucchini
  • 200g Champignons
  • Italian Allrounder Gewürz*
  • Gemüsebrühe*

*von Just Spices

Zubereitung:

  1. Gebt die doppelte Menge an heißem Wasser über euren Couscous, gebt Gemüsebrühe Gewürz dazu und lasst ihn 5 Minuten ziehen.
  2. In der Zwischenzeit schneidet ihr euer Gemüse klein, erhitzt etwas Öl in der Pfanne un beginnt die Zwiebel anzubraten.
  3. Dann kommen die Zucchini und Champignons sowie Gewürz dazu.
  4. Zum Schluss mengt ihr noch Tomaten, Couscous, Babyspinat unter und toppt alles mit Feta.
  5. Fertig!

 

6 comments

Antworten

Alle drei Speisen sehen wirklich sehr sehr lecker aus und ich werde alle ganz sicher nachmachen! Ich ernähre mich momentan vegan und da man alle drei leicht vegan machen kann, dann danke ich dir für die Ideen und Teilen von diesen Rezepten! Ich esse auch solche Bowls und Schüsseln voller Gemüse mit einer Kohlenhydrat und einer Protein Quelle täglich, , bei mir gibt´s im Moment wirklich nichts anderes, da es aber auch nichts Besseres gibt! 😉
Liebe Grüße,
Sandra / http://shineoffashion.com
https://www.instagram.com/sandraslusna/

Antworten

Liebe Stefanie,
Das sind echt tolle Rezepte, werde sie auf jeden Fall nachkochen, vor allem die potatoe-Bowl 😍😍.
Wünsche dir einen schönen Tag 😘

Antworten

Mir ist es auch besonders wichtig, selbst zu kochen 🙂 Deine Ideen sind wie immer ganz nach meinem Geschmack. Ich bin, genau wie du, ein Fan von Bowls mit viel Gemüse und Couscous, Kartoffeln oder Nudeln. Auch Reis oder Bulgur oder Quinoa dürfen bei mir nicht fehlen. Auch wenn ich mittags manchmal wirklich ungeduldig bin, da ich dann sehr großen Hunger habe, nehme ich mir trotzdem die Zeit frisch zu kochen.

Liebe Grüße
Kathleen von http://www.katheensdream.de

Antworten

Lecker und so schön fotografiert! Das hätte ich jetzt gern sofort auf meinem Tisch! Liebe Grüße, Bianca

Antworten

Suuuper lieb von dir <3

Antworten

Hmm, die Rezepte sehen wirklich gut aus! Und scheinen ja auch schnell zubereitet zu sein 😉 Wirklich perfekt für den Alltag und trotzdem abwechslungsreich!

Liebste Grüße, Lisa

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *