Aufenthalt im Silent Spa

Aufenthalt im Silent Spa

*Hoteleinladung/Kooperation.

Hey ihr Lieben,

Bestimmt ist mein Aufenthalt im Silent Spa in der Therme Laa diese Woche an keinen von euch vorbeigegangen. Vor allem, wenn ihr mir auch fleißig auf Instagram, Instagram Stories und Snapchat folgt, ward ihr quasi live dabei.

Denn am Mittwoch in der Früh machte ich mich zusammen mit meiner lieben Freundin Jasmin (oder lieber: best Travel Buddy, Fotograf und Snapchat Unterhaltung haha) auf den Weg in Richtung Laa an der Thaya im nördlichsten Osten von Österreich im schönen Weinviertel.

Nach knapp 2 1/2 Stunden Autofahrt von Linz waren wir dann gegen Mittag am Ziel und checkten erst einmal in das Hotel der Therme Laa ein. Zur Stärkung gab es in der Lobby noch eine Kleinigkeit zu essen und dann ging es schon los mit unserem Wellness Programm im Silent Spa.

Ausstattung und Angebot

Das Silent Spa gehört zwar zur Therme Laa und ist auch direkt mit Hotel und Therme verbunden, doch von einer Therme in dem Sinn kann man trotzdem nicht sprechen. Wie der Name ‚Silent Spa‘ schon verrät, besticht das erst Ende 2016 errichtete Spa vor allem mit einem atemberaubenden Design und mit einer ruhigen und angenehmen Atmosphäre.

Natürlich ist das Silent Spa nicht nur schön anzuschauen, sondern ist außerdem mit einer großen Wasserlandschaft, Solebecken, Dampfbad, Salzerlebnisraum und Spa-Suiten ausgestattet. Obendrein gibt es einen Saunabereich, einen großzügigen Ruheraum, Restaurant und Bar Bereich und eine Tee und Obstbar.

Auch die Öffnungszeiten sind äußerst attraktiv gestaltet, denn das Silent Spa öffnet täglich von 9-20 Uhr. Der Eintrittspreis variiert von 45-89€ wobei darin auch fast alle Leistungen oder auch gratis Parkplatz, Badetücher, reservierte Liegen, etc. inklusive sind. Aber dazu unten mehr.

Ich glaube, kaum einen wird es wundern, dass diese knapp 2 Tage im Silent Spa und in der Therme Laa für uns viel zu schnell vergangen sind!

Wie schon erwähnt, haben wir die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ja aufgrund der doch etwas längeren Anreise im Hotel der Therme verbracht. Besonders hervorzuheben sind diesbezüglich die geräumigen und modernen Zimmer, das Design, der Fitnessraum mit wirklich allem, was das Herz begehrt und vor allem das Essen! Sowohl beim Dinner als auch beim Frühstück waren wir regelrecht ein wenig überfordert von der tollen Auswahl an heimischen, sowie äußerst gesunden und schmackhaften Produkten, die sich vor allem wirklich auch für spezielle Ernährungsformen oder Allergien eignen (Laktose, vegan zb.).

Alles in allem, waren die zwei Tage ein super Ausgleich zum Alltagsstress. Ich glaube auch behaupten zu können, dass das Silent Spa der Therme Laa mit eines der schönsten Spas war, in dem ich so in letzter Zeit war. Wenn ihr also einmal eine kleine Auszeit braucht, wäre so ein Tag voll mit Entspannung dort einfach perfekt!

Unsere Highlights

  • Temperatur im Spa-Gleich ganz am Anfang ist uns positiv aufgefallen, dass es ENDLICH einmal richtig angenehm warm war in einem Spa/Therme und man sich nicht wie sonst so oft üblich, schon am Weg vom Wasser zurück zur Liege beeilen musste, dass einem nicht zu kalt wird.
  • Restaurant-Vor allem die tolle Auswahl im Restaurant des Silent Spas hat uns überzeugt! Ganz ohne Probleme bekommt man Soja Milch für seinen Cappuccino und sogar viele vegane und vegetarische, gesunde Speisen standen zur Auswahl-wie etwa eine Green Bowl. Leider haben wir zuvor schon im Hotel zu Mittag gegessen und uns darüber dann ganz schön geärgert, weil die Auswahl im Silent Spa einfach um vieles größer war. Außerdem gibt es jeden Nachmittag ein Kuchenbuffet, wo verschiedenste Mehlspeisen zur Auswahl standen, die im Preis inkludiert sind.
  • Ruhebereich+Teebar-Ich LIEBE es immer, wenn man beim Wellnessen mit einer Tasse Tee, ein wenig frischem Obst und vielleicht noch ein paar Nüssen auf der Liege entspannen kann. Auch diesbezüglich lässt das Silent Spa nicht zu wünschen übrig, denn das Angebot an Bio Tee, verschiedensten Snacks, frischem Obst und Zitronen und Orangenwasser mit Minze war einfach super! Einziger Nachteil: es ist oft schwer, vor allem mit den Nüssen aufhören zu können, wenn man sie schon quasi am Servierteller zur freien Entnahme präsentiert bekommt :p
  • Multimedia Angebot-Ein weiteres Highlight war das Tablet mit Kopfhörern, das uns bei der Rezeption gegeben wurde. Damit konnten wir und nicht nur Über das Angebot im Silent Spa informieren, sondern auch im Internet surfen, Netflix schauen, Spotify hören und und und!
  • Ambiente-Richtig Zeit zum Entspannen! Oft kommt das nämlich meiner Meinung nach in Thermen viel zu kurz, da doch viele Besucher dort sind.
  • Frühstücksbuffet-Für jeden war etwas dabei, oder besser: endlich einmal eine Auswahl, die einem Wellness Hotel gerecht wird. Auch die Qualität der Produkte war top, was bei einem Hotel von der Größe leider oft nicht ganz so der Fall ist.

-Hiermit möchte ich mich auch noch einmal bei Vamed Vitality World und der Therme Laa und dem Silent Spa für die Einladung und die zwei wunderschönen Tage bedanken! Auch wenn dieser Beitrag aufgrund einer Zusammenarbeit entstanden ist, enthält er nur meine eigene und ehrliche Meinung!-

Folge:
Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
  • Say hi to your future breakfast🥞👋You definitely need to try these vegan pancakes! Super easy to make and so delicious!😍Recipe will be down below.🙌⁠⠀
Happy Dienstag, ihr Lieben! Ich weiß, Frühstück postet man eher in der Früh, aaaaber vielleicht will der/die ein oder andere von euch die veganen Pancakes ja morgen gleich ausprobieren.💁🏽‍♀️⁠⠀
In meiner Story hab ich euch heute mal wieder ein etwas längeres Update gepostet. Falls ihr Zeit und Lust habt, hört euch´s gerne an.🙌 Jetzt gibt´s aber noch das Rezept für euch.❤️⁠⠀
Für eine Portion braucht ihr:⁠⠀
50g Dinkelmehl⁠⠀
75g Banane⁠⠀
75-100g Sojamilch (oder Mandelmilch)⁠⠀
~1 EL Soja Skyr⁠⠀
1/2 TL Backpulver ⁠⠀
Zimt⁠⠀
Kokosöl für die Pfanne⁠⠀
Zubereitung:⁠⠀
1. Banane zermatschen.⁠⠀
2. Mit allen übrigen Zutaten vermengen, bis eine glatte dickflüssige Masse entstanden ist.⁠⠀
3. Kokosöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.⁠⠀
4. Je 1 EL vom Teig pro Pancake in der Pfanne von jeder Seite für 1-2 Minuten anbraten.⁠⠀
⁠⠀
 #veganfood #pancakes #veganrecipes #veganbreakfast #veganerezepte
  • It‘s a good week to have a good week.💛Hope your Monday started well.🙌Maybe, with a bowl of oatmeal? Topped this one with cinnamon apples, home-made granola, berries, pomegranate and some coconut and nut butter.😍🙏
Happy Montag, ihr Lieben.🙌Ich habe meinen Tag wie so oft mit einer Schüssel Oatmeal gestartet.😍Mein liebstes Rezept findet ihr schon in meinen Story Highlights.🙋🏽‍♀️Ich schreib euch aber trotzdem nochmal die Zutaten hier her:
1️⃣Oatmeal:
40g zarte Haferflocken mit 15g veganem Proteinpulver und 1 TL geschroteten Leinsamen, sowie einer Prise Zimt mit ~250ml Wasser (mit lauwarmem Wasser geht‘s schneller) entweder für ~2 Min in der Mikrowelle oder im Topf aufkochen lassen bis es die gewünschte Konsistenz hat. Ihr könnt zB auch eine halbe Banane oder einen halben Apfel dazugeben.🌾🍏💁🏽‍♀️
2️⃣Zimt Granola:
Dazu den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. In einer Schüssel 50g kernige Haferflocken, 2 EL Rosinen, 1 EL Leinsamen, 1 EL Mandelmus und 2 EL Kokosblütensirup sowie Zimt miteinander vermengen. Auf einem Backblech verteilen und 10 Minuten backen. Auskühlen lassen und in Stücke brechen. 
3️⃣Zimt Äpfel:
Für eine Portion einen Apfel entkernen und würfeln. Mit Zimt und 1 TL Kokosblütensirup vermengen. 1/2 TL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Apfelwürfel darin für ~5 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten.
👉Oatmeal mit den Äpfeln, etwas Granola, sowie Obst nach Belieben (Beeren, Granatapfel) und Nüssen (zB Kokos, Mandelmus) toppen.🙌
Probiert das doch auch mal aus👉einfach für später speichern.💚 #oatmealbowl #oatmealrecipe #granolarecipe #veganbreakfast #breakfastbowl
  • Eating food is nourishment to the body. Preparing it is nourishment to the soul.❤️So much YES! At least for me, cooking and baking is a huuuuge stress relief!🙏And who wants a recipe for these vegan blueberry muffins? Will be in the comments, so make sure you save this post for later.🙌
Happy Freitag, ihr Lieben.❤️Hoffe, ihr seid gut ins Wochenende gestartet.🙋🏽‍♀️Das Rezept für die veganen Blueberry Muffins schreib ich euch in die Kommentare. Speichert es euch unbedingt für später ab.😍🙌
#veganrecipes #veganfood #blueberrymuffins #recipeoftheday
  • You had me at banana bread.☝️💛Happy Montag! Ich hoffe, ihr seid gut in die neue Woche gestartet.❤️Was ich diese Woche definitiv wieder machen muss: Bananenbrot backen.💛Vor allem DIESES Rezept ist einfach perfekt geworden.🙏Poste es euch noch einmal in die Kommentare.🙋🏽‍♀️Nicht vergessen: für später speichern.👩🏽‍🍳🙌 #bananenbrot #bananabread #breakfast #veganbreakfast #veganerezepte
  • Back home and back to reality💭Spent the weekend in beautiful Tyrol at @hotelheldzillertal 🏔💚*Werbung| Wir sind wieder zurück von unserem Kurzurlaub im @hotelheldzillertal 🙌Bestimmt habt ihr in meinen Stories schon gesehen, wie schön‘s dort war.😍Falls ihr in den nächsten Tagen noch spontan eine kleine Auszeit im @hotelheldzillertal nehmen wollt, dann könnt ihr den Code  STEFANIE50 verwenden. Mit dem gibt es pro Zimmer 1 Wellnessgutschein im Wert von EUR 50 sowie 1 Flasche Frizzante am Zimmer (gültig ab 3 Übernachtungen).👌 

#hotelheldzillertal #hotelheld #heldenauszeit #zillertal #visitzillertal #mountains 
 #tirol
  • Swipe for my highly focused workout face😅🙋🏽‍♀️Had an amazing morning session at @hotelheldzillertal 💪💚*Werbung| Wahrscheinlich habt ihr in meiner Story schon gesehen, dass wir über‘s Wochenende im @hotelheldzillertal sind.🙌Ich konnte mir das heute in der Früh einfach nicht nehmen lassen und war vor dem Frühstück eine Runde wirklich mega großen, schönen und super ausgestatteten Fitnessbereich des Hotels trainieren.🙋🏽‍♀️Musste das gleich mal ausnutzen, um ein paar Fotos zu machen.📷
Jetzt wird erst einmal mit einem Buch im SPA entspannt, bevor‘s später zum Abendessen geht.😍 #hotelheldzillertal #hotelheld #heldenauszeit #zillertal #visitzillertal #workout 
 #tirol
  • Let’s start this weekend with an extra dose of chocolate🍫Guess that this is my new fav vegan chocolate cake recipe.😍🙏
Happy Friday, ihr Lieben.❤️Nachdem ihr mich gestern in meinen DM‘s schon einige von euch nach dem Rezept für den veganen Schokokuchen gefragt haben, kommt diese schon heute (hätte ich erst für nächste Woche geplant)🍫☝️Ich schreib es euch wie immer gleich in die Kommentare.🙋🏽‍♀️Speichert den Beitrag schon mal für später und gebt mir dann unbedingt Feedback.🙌
#schokokuchen #chocolatecake #vegancake #veganchocolatecake #bakingtime
  • Hello October🍂What are your plans this month? #throwback to last week‘s beautiful sunset at @gutberg_naturhotel 💚 *Pressereise|
Hello Oktober🍂Als ich heute Morgen aufgewacht bin und aus dem Fenster geschaut hab, war er wieder da: der Frühnebel😂 🌫 Für mich ist das immer DAS ZEICHEN, dass der Herbst tatsächlich da ist. Ich muss sagen, ich trauere dem Sommer schon ein wenig nach-auch wenn‘s Heuer definitiv kein ‚normaler‘ Sommer war.💭Aber ich kann mich im Endeffekt wirklich nicht beschweren, denn auch, wenn im Sommer 2020 nicht so ‚viel‘ los war bei mir, hat mich genau das dazu gebracht, mich damit auseinanderzusetzen, was ich will und was nicht. Mit hat die Zeit als Person weitergebracht, ich hab Ziele erreicht, die vor einem halben Jahr noch so weit weg waren-persönliche Ziele und auch Dinge, die mit meiner Leistung zu tun haben und auf die ich eigentlich doch recht stolz bin. Aber vor allem bin ich wieder motiviert für den Herbst und hab endlich wieder einen Plan. Was ich damit sagen will: oft braucht man im Leben Phasen, in denen es gut ist, dass einmal wenig nach Außen hin passiert, denn genau dann fängt man an, diese Zeit zu nutzen, um endlich einmal die eigenen Gedanken aufzuräumen und neu zu ordnen und vielleicht auch ein wenig das Chaos zu beseitigen, das sich da so über Jahre angesammelt hat. Das erkennt man dann oft erst so richtig! Natürlich ist nicht von heute auf morgen alles anderes, aber Step by Step und mit viel Ruhe und Geduld kann man selbst so viel tun, um seinen persönlichen Zielen einen Schritt näher zu kommen.☝️❤️#hellooctober #autumnvibes #mindsetiseverything #helloautumn #sunset
  • This weather simply calls for another baking session.🌧You definitely have to try this vegan protein banana bread 💚*Anzeige| Used a @barebells.at vegan Hazelnut Nougat Protein Bar for the Chunks and OMG it turned out so delicious!😍Recipe will be in the comments below, so make sure you save this post for later.🙌
Happy Montag, ihr Lieben.❤️Ich genieße noch ein letztes Stück Protein Bananenbrot vom Wochenende.🙋🏽‍♀️Hab unter anderem einen meiner geliebten @barebells.at Vegan Hazelnut Nougat Protein Bars für den Teig verwendet. Das genaue Rezept schreib ich euch in die Kommentare, aber ihr müsst das unbedingt ausprobieren.🙏
#bananabread #barebellsat #barebells #veganbananabread #breakfast

Folge mir!