Rezept für Potato Bowl mit Ei

Hey ihr Lieben,

Nummer eins, es soll eine Neuerung hier am Blog geben und zwar, dass ich mir mit Dienstag, Donnerstag und Sonntag nun drei fixe Tage zum Posten gesetzt habe. Es ist mir nämlich in letzter Zeit nicht immer so leicht gefallen, auch regelmäßig neue Artikel für euch online zu stellen. Nummer zwei, heute ist Donnerstag und das heißt es kommt ein Post. Starten möchte ich mit einem Rezept für Potato Bowl mit Ei und Gemüse, wie ich das ‚Gericht‘ nenne.

‚Gericht‘ trifft es wohl am besten, da es für mich ein richtiges Resteessen ist, das dennoch schmeckt und vor allem auch gesund ist.

Wer kennt das nicht, wenn außer einigen wenigen Zutaten kaum noch was im Kühlschrank ist, man hunger hat und nicht mehr einkaufen gehen möchte? Seitdem ich alleine wohne, ist das oft Gang und Gebe bei mir. Aber wisst ihr was, es stört mich nicht, denn wie man sieht kann man auch aus den einrasten Basic Zutaten, die man quasi immer daheim hat, ganz leicht etwas Leckeres kochen 🙂

Außerdem finde ich, dass die einfachsten Gerichte auch oft die besten sind. Wem geht´s da auch so?! Also kein Wunder, dass ich die Kombi aus Kartoffeln aus dem Ofen, Gemüse und einem pochierten Ei richtig gerne mag!

So, nun will ich nicht mehr lange um den heißen Brei herumreden und hier ist es, mein Rezept für Potato Bowl mit Ei und Gemüse. Sagt mir gerne, wie es auch geschmeckt hat, wenn ihr es probiert! Xoxo


REZEPT | 1 Portion | vegetarisch, ballaststoffreich, fettarm | 15-20 Minuten, einfach


Zutaten:

  • 250g Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 1 EL Kokosöl
  • 2-3 Handvoll Salat
  • 1/2 Gurke
  • 200g Tomaten
  • Kräuter wie Basilikum, Oregano, Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Weißer Balsamico Essig
  • optional: Ketchup für die Kartoffeln

Zubereitung:

  1. Heizt den Ofen auf 200 Grad vor.
  2. Viertelt die Kartoffeln, würzt sie mit Salz, Pfeffer und Kräutern.
  3. Nun erhitzt ihr das Öl in einer Pfanne und schwenkt die Kartoffeln einmal kurz darin.
  4. Gebt die Kartoffeln dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und backt sie für 15 Minuten bei mittlerem Einschub goldbraun.
  5. Nun schneidet ihr euer Gemüse klein und mischt es mit dem Salat, Kräutern, Essig und Salz, Pfeffer nach Belieben.
  6. Nun braucht ihr nur noch euer Ei pochieren.
  7. Dazu nehmt ihr einen kleinen Topf, den ihr mindestens 7-10 cm hoch mit Wasser befüllt.
  8. Dann kommt noch Essig ins Wasser.
  9. Bringt das Wasser nur ganz leicht zum köcheln. Am besten auf mittlerer Stufe.
  10. Nun schlagt ihr euer Ei hinein und lasst es für 3 Minuten sieden.
  11. Nehmt es am besten mit einem Pannenwender heraus.
  12. Serviert die Kartoffeln mit dem Gemüse und dem Ei.
  13. Fertig!

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie @stefaniegoldmarie

 

Follow:
Teilen:

4 Kommentare

    • Stefaniegoldmarie
      14. April 2017 / 22:32

      oh thanks :*

    • Stefaniegoldmarie
      14. April 2017 / 22:32

      Danke dir <3 ja das stimmt! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.