Die kleinen Dinge im Leben #DOSeeTheWonderful

 

Hey ihr Lieben,

Für den heutigen Post will ich euch wieder einmal etwas in Erinnerung rufen. Etwas, das wir alle viel zu wenig schätzen. Ich spreche von Momenten in unserem Leben, die uns Kraft geben, die uns daran erinnern sollen, was wirklich wichtig ist und worauf wir immer festhalten können. Kurz gesagt, es geht um die kleinen Dinge im Leben, die dennoch eine große Wirkung zeigen und die wir oft viel zu wenig schätzen.

Auch in der neuen #DOSeeTheWonderful Kampagne von Pandora geht es darum, die alltäglichen Triumphe ganz groß zu feiern, die uns und unser Leben so einzigartig machen. Denn sie geraten viel zu schnell in Vergessenheit und ich bin mir sicher, dass jeder von euch täglich mindestens einen solchen Moment erlebt.

Familie und Freunde

Ich bin ein echter Familienmensch. Deshalb steht zeit mit meinen Liebsten auch an erster Stelle bei mir. Dabei ist es mir auch gar nicht so wichtig, wo und was wir zusammen unternehmen. Ein abendlicher Spaziergang nach einem anstrengenden Tag reicht oft schon völlig aus. Dabei vergeht die Zeit meistens ohnehin viel zu schnell, vor allem wenn man sich so einiges zu erzählen hat. Menschen um sich zu haben, auf die man immer zählen kann ist verdammt wichtig. Man erlebt mit ihnen nicht nur die schönsten Momente, sie sind auch immer für einen da, wenn man sie brauchen sollte.

Abschalten und die Zeit genießen

Vielen von uns fällt es zunehmend schwer, einfach mal abschalten zu können und die Zeit zu genießen. Arbeit mal Arbeit sein zu lassen und daheim ankommen. Früher dachte ich immer, man muss 24 Stunden immer 100% geben, doch das ist falsch. Viel wichtiger sind die Momente, in denen man einfach mal selbst sein und diese genießen kann. Oft hilft es, sich zu fragen, wie man am besten abschalten kann, was einen entspannt und was man gerne macht. Und man sollte sich dazu auch bewusst zeit nehmen, um sicher zu sein, dass diese Momente auch einzigartig sein werden, auch wenn es nur eine 10 Minuten Pause mit einem Kaffee fernab von jedem alltäglichen Stress ist. Am Ende wird man die Zeit genossen haben und sich gerne daran erinnern.

Kleine Momente ganz groß schreiben

Und da wären wir wieder beim Anfang des Posts. Wie auch Pandora in ihrer #DOSeeTheWonderful Kampagne richtig erkannt hat, sollte es uns viel mehr darum gehen, auch die kleinen Momente zu ganz besonderen zu machen. Sie sind es, die oft einen große Teil dazu beitragen, wie wir uns fühlen, ob wir glücklich sind und das sollten wir uns auch bewusst machen und schätzen lernen.
Wie ich schon erwähnt habe, erlebt jeder von uns tagtäglich mindestens einen, wenn nicht sogar mehrere solcher Momente. Ich bin mir auch sicher, dass ihr gar nicht lange darüber nachdenken müsst und euch bestimmt von jetzt auf gleich drei, vier solcher #DOSeeTheWonderful – Momente einfallen werden. Bei mir sind das die folgenden:

  • Mein morgendliches Frühstück
  • Zeit für einen Kaffee-egal ob daheim oder mit Freundinnen im Café
  • Lange Telefonate mit der besten Freundin oder auch mit meiner Mama
  • Den Sonnenuntergang am Balkon bei einem Glas Wein zu genießen und dabei den Tag Revue passieren zu lassen
  • Ein abendlicher Spaziergang durch unseren Garten und Wald inklusive Blumenpflücken

Was sind eure #DOSeeTheWonderful – Momente? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

Pandora Schmuck Details:

Klassische Unendliche Herzen Ring (hier)

Tröpfchen Ring (hier)

PANDORA Kreise Kette (hier)

Vintage Eleganz Ohrringe (hier)

In freundlicher Zusammenarbeit mit Pandora.

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.