Rezept: Vanille Chai Oatmeal

Hey ihr Lieben,

Neue Woche, neues Rezept. Und zwar habe ich mich heute mit einem meiner liebsten Frühstücksrezepte im Herbst: Vanille Chai Oatmeal. Wenn es draußen schön langsam kälter wird und die Tage kürzer werden, dann steht Oatmeal oder Porridge einfach ganz weit oben auf meiner Liste. Außerdem bin ich zur Zeit wieder voll und ganz meiner Chai-Latte und Yogi Schoko-Tee-Sucht verfallen. Ich liebe den Duft von Zimt, Vanille und Kardamom und Co einfach, der ja in Chai eine tragende Rolle spielt. Und genau deshalb koche ich im Herbst und Winter auch gerne meine tägliche Portion Haferflocken in Chai Tee. Das schmeckt nicht nur super lecker, sondern passt auch perfekt zur Jahreszeit. Außerdem liebe ich es, noch Äpfel in mein Oatmeal zu geben. Die harmonieren einfach perfekt mit den Gewürzen. So, nun habe ich genug geschwärmt. Hier ist mein Rezept für Vanille Chai Oatmeal für euch. Verratet mir doch, wie es euch geschmeckt hat!


REZEPT | 1 Portion | Vegan, ohne Weizen, ohne Zucker | 10 Minuten, einfach


Zutaten/Ingredients:

  • 50g Haferflocken
  • 1 TL David Rio Vanilla Flamingo Chai Pulver
  • 1 TL Birkenzucker/Agavendicksaft etc.
  • 200ml Yogi Schoko Chai Tee
  • Schuss Mandelmilch
  • Prise Zimt, Bourbon Vanille
  • 1/2 Apfel
  • Toppings nach Belieben (z.B. Erdbeeren, Granatapfel, Granola, Apfel)

Zubereitung:

  1. In einem Topf vermengt ihr Haferflocken, Chai Pulver, Zimt, Vanille und Birkenzucker.
  2. Kocht Wasser auf und lasst den Tee ziehen.
  3. Nun gießt ihr den heißen Tee über die Haferflocken und bringt das Ganze zum Kochen.
  4. Schneidet einen halben Apfel in Würfel und mengt ihn unter.
  5. Dreht die Hitze zurück, gebt einen Schuss Mandelmilch dazu und lasst euer Oatmeal unter ständigem Rühren noch ei bisschen einkochen.
  6. Nun braucht ihr es nur noch in eine Schüssel zu geben und mit Obst und/oder Granola nach Wahl toppen.
  7. Done!

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie @stefaniegoldmarie

Folge:
Teilen:

4 Kommentare

  1. 20. September 2017 / 21:10

    Boaaaah, das sieht wieder sooo lecker aus! Vor allem jetzt, wenn es wieder kälter wird und der Winter kommt, esse ich immer öfter Porridge und dein Rezept wird sehr bald nachgemacht!!!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    • Stefaniegoldmarie
      23. September 2017 / 22:27

      Oh wie lieb von dir! <3

  2. 21. September 2017 / 14:45

    Das sieht einfach so mega lecker aus, der Geschmack von Chai passt perfekt in den Herbst. Dieses Oatmeal Variante werde ich definitiv auch einmal probieren!

    • Stefaniegoldmarie
      23. September 2017 / 22:27

      Das freut mich! Jaaa voll-ich liebe das zur Zeit *_*
      Xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.