Süßkartoffel Pommes aus dem De’Longhi Multifry

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit De’Longhi entstanden.

Hey ihr Lieben und happy FRYday!

Endlich habe ich wieder ein neues Rezept für euch. Das neue Jahr hat begonnen und mit ihm auch die guten Vorsätze. Also ich bin im Jänner wieder voll durchgestartet mit der gesunden Ernährung. Dabei ist mir besonders wichtig, dass ich frische Zutaten verwende und generell viel Obst und vor allem Gemüse zu mir nehme. Auch die Art der Zubereitung spielt eine große Rolle! Sprich, möglichst fettarm und schonend sollte diese sein. Ich weiß, das ist nicht immer so einfach. Genau deshalb möchte ich euch heute eines meiner liebsten Küchengeräte vorstellen, das bei mir nahezu täglich zum Einsatz kommt und mit dem man wahnsinnig viele tolle Gerichte zaubern kann. Die Rede ist von meinem De’Longhi Multifry.

Wahrscheinlich haben diejenigen von euch, die mir auch auf Instagram folgen, den De’Longhi Multifry EXTRA CHEF PLUS schon das ein oder andere Mal in meiner Instagram Story entdeckt. Ich verwende die Heißluft-Fritteuse und Multicooker mit dem exklusiven Surround Heating System von De´Longhi für so vieles. Ich toaste mit der Grillfunktion Gemüse und Tofu, backe Brot auf oder bereite mir Pommes oder Kartoffelwedges zu. Letzteres mache ich wahrscheinlich am häufigsten, weshalb ich euch heute ein Rezept für Süßkartoffel Pommes aus dem De’Longhi Multifry zeigen möchte.

Das Rezept ist wie immer super einfach, denn dank der ‘Pommes’ Funktion am Multifry, gelingen euch im Handumdrehen die perfekten Pommes. Habt ihr außerdem gewusst, dass sich der Multifry sogar zum Kuchenbacken eignet? Das werde ich definitiv als nächstes testen, aber zuerst gibt´s mal meine Süßkartoffel Pommes aus dem De’Longhi Multifry.


REZEPT | 1 Portion | vegetarisch, fettarm, ballaststoffreich | 15 Minuten, einfach


Zutaten:

  • 1 große Süßkartoffel
  • 3 Handvoll gemischten Salat
  • 1/4 Avocado
  • 2 EL Griechisches Joghurt
  • weißer Balsamico Essig
  • Meersalz
  • Kräuter
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Olivenöl

Zubereitung

  1. Schält die Kartoffel und schneidet sie in schmale Streifen.
  2. Salzt und pfeffert sie und gebt Kräuter nach Belieben darüber.
  3. Beträufelt sie mit etwas Olivenöl. Ein halber Teelöffel reicht für den MultiFry völlig aus.
  4. Stellt bei eurem MultiFry die Pommes Funktion auf 15 Minuten ein.
  5. In der Zwischenzeit mariniert ihr den Salat mit etwas Essig, Salz und Pfeffer.
  6. Vermengt für den Dip das Joghurt mit Kräutern.
  7. Wenn die Pommes fertig sind, serviert ihr sie einfach mit Salat, Dip und einer 1/4 Avocado.
  8. Done!

 

 

Follow:
Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.