Coconut Chia Pudding

*Werbung, da Verlinkung zu Foodspring und Nennung des Rabattcodes.

Hey ihr Lieben,

Auf die Frage ‘Wollt ihr ein Rezept für meinen Chia Pudding?’ gab´s natürlich ein JA als Antwort von euch. Also habe ich es natürlich hier für euch! Ich liebe die Kombination von Kokos und Chia, also ist das hier ein Coconut Chia Pudding geworden. Ich weiß, bei Chia Pudding gibt´s immer geteilte Meinungen, ob man ihn mag oder nicht. Ich gehöre definitiv zu den Chia Pudding Fans! Ich liebe nicht nur den Geschmack und den Fakt, dass das Ganze ziemlich gut sättigt. Außerdem sind Chia Samen ja bekanntlich ein echtes Superfood, da sie einen hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren, Calcium, Eisen und Ballaststoffen besitzen.

Ich habe hier weiße Chia Samen von Foodspring* verwendet. Getoppt habe ich meinen Chia Pudding mit Granola, Beeren, Granatapfel und meinen geliebten Coconut Chips, ebenfalls von Foodspring*.  Wie immer ist das Rezept super easy. Am besten ihr bereitet euren Chia Pudding am Vortag zu, denn dann können die CHia Samen über Nacht quellen und der Pudding bekommt die perfekte Konsistenz. Also, viel Spaß und guten Appetit!

*Mit meinem Rabattcode GOLDFSG spart ihr dauerhaft 15% auf eure Foodspring Bestellung!


REZEPT | 1 Portion | vegan, glutenfrei, laktosefrei | 5 Minuten, 4 Stunden Rastzeit


Zutaten:

  • 10g Chia Samen (Ich habe weiße Chia Samen von Foodspring verwendet)
  • 100ml Kokosdrink
  • Stevia nach Belieben
  • Vanille
  • Granola
  • Beeren, Granatapfel
  • Kokoschips (von Foodspring)

Zubereitung:

  1. Gebt den Kokosdrink in ein Glas.
  2. Nun kommen die Chia Samen, Vanille und Stevia dazu.
  3. Rührt alles gut um. Am besten funktioniert das mit einem Handmilchschäumer.
  4. Nach 10. Minuten wiederholt ihr den Vorgang, damit sich die Chia Samen nicht am Boden absetzen.
  5. Stellt den Chia Pudding dann zirka 4 Stunden oder am besten über Nacht in den Kühlschrank zum Quellen.
  6. Nun braucht ihr euren Chia Pudding nur noch mit Zutaten eurer Wahl garnieren. Ich verwende dazu Granola, Beeren, Granatapfel und Kokoschips.
  7. Fertig!

Comments