Meine Haarroutine mit dem Dyson Supersonic

Meine Haarroutine mit dem Dyson Supersonic

*Werbung in Zusammenarbeit mit Dyson.

Hey ihr Lieben,

Heute geht es um ein Thema, über das ich schon länger ein paar Zeilen verlieren wollte. Wie jeder Frau sind auch mir meine Haare besonders wichtig. Schöne, gepflegte Haare sind das, was man haben will und genau deshalb mache ich mir darüber auch so einige Gedanken. Auch ich habe in den letzten Jahren viel ausprobiert und habe Produkte verwendet, die mich überzeugt haben oder auch nicht.

Meine Haargeschichte

Leider sind meine Haare sehr anspruchsvoll und alles andere als pflegeleicht. Für mich stand also immer schon fest, dass ich in gute Produkte investiere muss, um meine Haare bei der Regeneration zu unterstützen und nicht zu sehr zu beanspruchen. Ich habe schon früh damit begonnen, mir die Haare zu färben. Einfach weil mir meine Naturhaarfarbe nicht gefallen hat. Färben ist ja die eine Sache, doch Pflege und der richtige Umgang mit den Haaren ist die andere. Dazu kam noch, dass ich mit knapp 16 Jahren an Magersucht erkrankt bin und durch die Unterernährung auch meine Haare ziemlich in Mitleidenschaft gezogen habe. Sprich, auf einmal sind mir meine Haare büschelweise ausgefallen. Zwar habe ich das schnell wieder in den Griff bekommen, aber dennoch haben sich meine Haare bis heute nicht komplett davon erholt. So schöne Haare wie in der Zeit davor habe ich leider heute nicht mehr.

Man sagt ja immer, dass Hitze schlecht für die Haare ist. Natürlich weiß ich das auch, aber dennoch habe ich immer ein Glätteisen verwendet. Warum? Weil ich dafür meine Haare lieber an der Luft trocknen ließ, anstatt einen Föhn zu verwenden. Im Nachhinein betrachtet eigentlich blöd, denn die Harre glatt zu föhnen strapaziert sie nicht so stark wie glätten und vor allem kommt es auf die richtigen Produkte, also den richtigen Haarföhn an, das weiß ich jetzt.

Ich habe den Dyson Supersonic für mich entdeckt

Der Dyson Supersonic Haarföhn ist bestimmt jedem von euch ein Begriff! Auch ich habe schon oft von dem Haarföhn des britischen Technologieunternehmens Dyson gehört. Der Supersonic verspricht, die Haare schnell, leise und schonend zu trocknen. Das klingt doch einfach perfekt für mich! Als ich die Gelegenheit bekommen habe, mit Dyson im Zuge der aktuellen Muttertags Edition zusammenzuarbeiten, habe ich natürlich sofort meine Chance ergriffen. Ich habe den Föhn nun schon einige Male in Verwendung gehabt und werde euch nun ein wenig genauer berichten, was der Dyson Supersonic so kann.

Design und Funktion des Dyson Supersonic

Zuerst muss ich einmal erwähnen, dass ich mich auf den ersten Blick in das Design des Supersonic verliebt habe. Wie erwähnt habe ich ja die Muttertags Edition in Fuchsia mit Aufbewahrungsbox bekommen, die es aktuell bei Dyson gibt. Außerdem ist der Föhn wirklich extrem leicht und auch handlich. Geliefert wurde er mit drei verschiedenen Aufsätzen: Die Dyson Smoothing Bürste für ein gleichmäßiges Styling mit breitem Luftstrom, den Dyson Diffusor für lockiges Haar und gegen Frizz und natürlich die Styling Düse. Super finde ich außerdem, dass die Aufsätze selbst nicht heiß werden.

Okay, dass der Dyson Supersonic eine Augenweide ist, haben wir geklärt, also kommen wir nun zum interessanten Teil, nämlich zur Funktion. Hält der Dyson Supersonic was er verspricht?

Dyson wirbt damit, dass der Föhn achtmal schneller ist, als herkömmliche Haartrockner. Ausgestattet mit dem patentierten Dyson Digitalen Motor V9 beinhaltet er nämlich den kleinsten, schnellsten und leichtesten und fortschrittlichsten Motor von Dyson. Und ich muss bestätigen, dass ich mir nun wirklich super gerne morgens nach dem Aufstehen noch schnell die Haare waschen kann, da sie wirklich im Handumdrehen trocken sind. Und jeder weiß, ein Tag mit frisch gewaschenen Haaren ist einfach ganz was anderes!

Anwendung und Pflege mit dem Dyson Supersonic

Das wichtigste ist und bleibt für mich jedoch das Resultat am Haar selbst, sprich wie der Dyson Supersonic meine Haare pflegt und wie ich ihn anwende. Zur Anwendung lässt sich sagen, dass ich ganz einfach mit einer Rundbürste meine Haare glatt föhne. Das funktioniert bei mir Gott sei Dank super einfach und wie erwähnt schnell. Was man zum Supersonic noch wissen muss, ist, dass der Föhn quasi von selbst erkennt, wann er die Hitze anpassen muss, um das Haar nicht zu beanspruchen. Ich habe oft das Problem, dass meine Haare durch´s Föhnen sehr trocken werden und man Spliss total sieht. Dadurch, dass der Dyson Supersonic nicht so heiß wird, aber trotzdem präzise und schnell ist, ist das weitaus nicht so ausgeprägt. Natürlich gebe ich wie immer vor dem Föhnen Hitzeschutz auf meine Haare, aber so denke ich, passt das ganz gut.

Mein Fazit

Wie ihr euch wahrscheinlich denken könnt, wird mein Fazit durchwegs positiv ausfallen. Ich habe den Dyson Supersonic wirklich für mich entdeckt und habe mir nie gedacht, dass ich an einem Haarföhn so eine Freude haben kann. Aber so föhne ich mir nun richtig gerne meine Haare und bin vor allem mit dem Ergebnis happy. Außerdem zeigt mir das Produkt, dass sich Föhnen und Haarpflege nicht ausschließen müssen. Natürlich hat der Dyson Supersonic mit 400€ einen stolzen Preis, aber wenn man Ergebnisse sieht, sind sie es wert.

Folge:
Teilen:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
  • On my bucket list this summer: exploring Austria 🇦🇹💛What about you? Are you going abroad or staying inside the country?💭
Was sind eure Geheimtipps für einen Sommer in Österreich? Schreibt sie mir mal in die Kommentare.🙋🏽‍♀️Wünsch euch ein schönes Wochenende.❤️ #hallstatt #hallstättersee #vacationathome #sommerinösterreich #visitaustria
  • You can be the ripest juiciest peach in the world and there‘s still going to be someone who doesn’t like peaches.🍑🤷🏽‍♀️Love this.😅🙏Happy Friday, everyone.💛 #goodmorning #motivationalquotes #salzburg #happyfriday #youcantpleaseeveryone
  • When you focus on what works for you and what doesn’t, you step out of that comparison cycle and spiral and into your real, beautiful life.💭✨Totally agree!🙏Und in dem Sinn, happy Donnerstag.💛 #focusonthegood #salzburg #view #gaisberg #choosehappiness
  • My💛Isn’t he the cutest?!😻And I hope, this brightens up your Tuesday morning.📷✨
Guten Morgen, ihr Lieben.❤️Nachdem eure Reaktion auf die Bilder vom kleinen Merlin in meiner Story neulich eindeutig waren, gibt‘s zur Abwechslung mal kein Bild von mir oder meinen Essen, sondern von unserer Katze.😻😅Nachdem wir immer zwei Katzen gehabt haben und wir eine leider vor knapp 1 1/2 Monaten bei einem Unfall verloren haben, war für uns klar, dass wir uns wieder eine holen werden. Unsere Katzen waren bis jetzt alle ausschließlich von Bauernhöfen oder aus dem Tierheim/Tierschutzverein und ich bin auch absolut dafür, diesen Katzen ein Zuhause zu bieten, bevor man sich eine Rassekatze zulegt. Allein schon, wenn man merkt, wie dankbar die Tiere einfach dafür sind, ist echt viel wert.💛🙏
#adoptdontshop #babycat #catsofinstagram #goodmorningworld #cutenessoverload
  • Imagine what’s possible once you stop doubting yourself.💭Is that the morning motivation you’ve needed?💪❤️Happy Tuesday to all of you.✨
Ich glaube, ich könnte eine ganzes Buch darüber schreiben, was ich alles an mir angezweifelt habe bzw. teilweise immer noch tue. Bis zu einem gewissen Grad ist das ja auch normal, aber im Endeffekt sind Selbstzweifel oft der Grund, warum wir gewisse Dinge einfach nicht in die Tat umsetzen und das finde ich enorm schade! Fällt dir da vielleicht was ein? Dann überleg dir mal, was im schlimmsten Fall passieren kann, wenn du es einfach machst und wo du wärst, wenn es klappt. Oft hast du nichts verloren, sondern nur gewonnen.💪💛
#selfconfidence #morningmotivation #view #salzburg #goodmorning
  • This moment will be just another story someday. 💭❤️
Ich freu mich nach dem verregneten Montag auf eine sonnige Woche.☀️ Neben Unizeug stehen ein paar Dinge am Programm, auf die ich mich schon freue.🙋🏽‍♀️Generell find ich‘s eigentlich im Moment ganz angenehm, daheim zu sein bzw. den Sommer mit Urlaub und Tagesausflügen innerhalb von Österreich zu verbringen. Ich war besonders in den letzten 2 Jahren so viel unterwegs, dass es eigentlich eh für heuer auch noch reicht.😅Gibt ja genug schöne Plätze bei uns. 🇦🇹👌
#sommerinösterreich #summervibes #wolfgangsee #salzkammergut
  • 2️⃣4️⃣🎂Today is the oldest you’ve been and the youngest you’ll ever be again.✨Yes, it’s my birthday.🙊🙋🏽‍♀️Decided to spend the day offline with my loved ones and yes, I had a great and most of all super relaxed day.❤️
Eigentlich wollte ich ja gar kein obligatorisches Geburtstagsbild posten, aber irgendwie hat sich‘s dann doch ergeben.😅Ich muss sagen, dass ich mir nie sonderlich viel aus meinem Geburtstag mache. Meistens machen ihn dann die Menschen um mich herum besonders, weil von allein würd ich ihn wahrscheinlich nicht mal feiern.😂Geschenke hab ich natürlich auch einige bekommen, aber es war wie jedes Jahr so, dass ich mir eigentlich nichts besonderes gewünscht habe. Und ich bin auch der Meinung, dass das Materielle echt nebensächlich ist. Wie auch immer, ich genieße jetzt noch den Rest meines Geburtstags und ab morgen herrscht sowieso wieder Alltag-wobei, ein paar Mal anstoßen werde in den nächsten Tagen schon noch darauf.🥂Ich hoffe, ihr hattet auch einen tollen Tag.❤️ #birthday #birthdaygirl #oneyearolder #summervibes #sommerinösterreich
  • Lunchtime it is.🍴💛Nothing better than a colorful bowl on a hot summer day like this.☀️
Das Rezept für die Bowl hab ich euch gerade in meine Story gepostet.📝Was ist eure liebste Bowl-Kombi im Sommer? Brauch definitiv ein paar neue Ideen.😬Für mich geht‘s jetzt mal nach OÖ bis morgen.🙋🏽‍♀️Habt ein schönes Wochenende.❤️
#lunchideas #lunchbowl #veganlunch #nourishyourbody #colorfulfood
  • I definitely need more self-care-days like this.✨Let’s call it a day well spent at @schlossmoenchstein 🏰💛*Werbung/Einladung 
Also das war heute einfach die ultimative Gönnung! Nachdem wir uns gestern beide noch mit zwei Prüfungen von Wahlfächern und ich mich noch zusätzlich mit einer weiteren aus dem letzten Studienabschnitt (Ja ich saß dann gestern von 9-16 Uhr am Laptop und hab 3 Prüfungen hintereinander geschrieben 😅🤯) herumgeschlagen haben, haben @sarahparadiesvogel und ich uns den Tag im @schlossmoenchstein definitiv verdient.🙏 Wir haben heute einen Teil der neuen Castle Card Silver des @schlossmoenchstein eingelöst, bei der unter anderem auch 2x Frühstück und 2x Massagen, sowie 4x Day SPA inkludiert sind.👌Mehr Infos zu den einzelnen Angeboten verlinke ich euch noch in meiner Story. Aber ich freu mich definitiv schon auf‘s nächste Mal und wahrscheinlich werden’s dann wieder ganze 9 Stunden im @schlossmoenchstein sein.❤️
#schlossmönchstein #salzburg #dayspa #selfcare #treatyourself

Folge mir!