Zwei schnelle Lunch-Ideen für den Sommer

Hey ihr Lieben,

In letzter Zeit bin ich einfach richtig ‘kochfaul’. Anstatt mittags schnell etwas zu kochen, ernähre ich mich von Brot oder gehe Essen. Dabei gibt es Rezepte, die keine 15 Minuten dauern und von denen ich viel mehr satt werde und natürlich auch weiß, was drinnen ist. Ich bin mir sicher, dass es vielen von euch so geht wie mir. Vor allem unter der Woche kommt das Kochen bei mir einfach zu kurz. Dem gilt es vorzubeugen. Und genau deshalb habe ich heute zwei schnelle Lunch-Ideen für den Sommer für euch. Diese Rezepte sind nicht nur schnell und einfach zubereitet, sondern auch noch ausgewogen und gesund. Also viel Spaß beim Nachkochen! Und lasst mich wie immer wissen, wie es euch geschmeckt hat!

Rezept für Chicken Potato Bowl mit Spargel

Zutaten:

  • 1 Hühnerfilet
  • zirka 150g kleine Kartoffeln
  • zirka 200g Spargel
  • 2-3 Handvoll Salat
  • 1 EL Olivenöl
  • Weißer Balsamico Essig
  • Pommesgewürz
  • Hendlgewürz

Zubereitung:

  1. Wascht und viertelt die Kartoffeln.
  2. Mariniert sie mit Pommesgewürz und etwas Olivenöl.
  3. Gebt sie für 10 Minuten in den Airfryer (alternativ in den vorgeheizten Ofen)
  4. Putzt und schneidet den Spargel klein.
  5. Gebt ihn zu den Kartoffeln.
  6. Schneidet das Fleisch klein und mariniert es ebenfalls.
  7. Bratet es kurz in der Pfanne auf mittlerer Stufe an.
  8. Vermengt den Salat mit Essig.
  9. Gebt Kartoffeln, Spargel und Hühnerfleisch darauf.
  10. Fertig!

Rezept für Couscous Feta Bowl mit Erdbeeren und Spargel

Zutaten:

  • 40g Feta
  • 50g Couscous (ungekochtes Gewicht)
  • eine Handvoll Erdbeeren
  • zirka 200g Spargel
  • eine Handvoll Cherry Tomaten
  • zwei-drei Handvoll Salat
  • Weißer Balsamico Essig
  • Italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Übergießt den Couscous mit 100ml kochendem Wasser und lasst ihn 5 Minuten ziehen.
  2. In der Zwischenzeit schneidet ihr den Spargel klein und lasst ihn ebenfalls für 5 Minuten in einem Topf mit Salzwasser garen.
  3. Wascht die Tomaten und Erdbeeren und schneidet sie klein.
  4. Nun braucht ihr nur noch alle Zutaten miteinander vermengen und Essig, Gewürze, Salz, Pfeffer und Feta darüber geben.
  5. Fertig!

Comments