Time to Shine | Meine persönlichen Glanzmomente

*Werbung-In Zusammenarbeit mit Orbit

Hey ihr Lieben,

Ich habe heute einmal einen Blogbeitrag der anderen Art für euch. Doch nachdem ich vor Kurzem eine Anfrage von Orbit für eine Zusammenarbeit erhalten habe, konnte ich nicht anders, als zuzusagen. Ich bin natürlich auch ein großer Fan der Kaugummis, was denke ich so ziemlich jeder, der mich besser kennt, bestätigen kann. Und es ist kein Geheimnis, das ein strahlendes weißes Lächeln einem hilft, selbstbewusst aufzutreten. Mit Orbit White bringst du dein Lächeln zum strahlen. Da der Beitrag den Titel It´s Time To Shine trägt, möchte ich euch heute nämlich von meinen ganz persönlichen Glanzmomenten erzählen. Momente, auf die ich rückblickend betrachtet stolz sein kann und die mich als Person geprägt haben. Ich bin mir nämlich sicher, dass jeder von euch solche Momente erlebt, die einen zum Strahlen bringen. Und genau diese Momente sind es, die einem Selbstbewusst sein geben und ein strahlendes Lächeln-genau wie Orbit White.

Der Schritt in die Selbstständigkeit

Mit nur 20 Jahren sein eigener Boss zu werden und von dem leben zu können, was man liebt, hätte ich mir nie erträumen lassen. Und auch jetzt fällt es mir immer noch schwer, das zu realisieren. Aber der Gedanke daran macht mich stolz und bringt mich zum Strahlen, denn ich habe immer an mich und meine Träume geglaubt, viel Arbeit investiert und im Endeffekt hat es sich gelohnt. Eines steht auch fest: Ich hab mich ganz schön was getraut. Das ist es nämlich, was mich stolz macht. Ich bin meinen Träumen gefolgt und habe eine Chance ergriffen, auch wenn sie anfangs ungewiss erschien. An sich bin eher der Typ, der sich alles zehn Mal überlegt, bevor eine Entscheidung getroffen wird. In diesem Fall aber ging alles so schnell und ich habe es einfach gemacht und keine Sekunde bereut.

Meine erste eigene Wohnung

Ich denke, dieser Punkt ist für alle jungen Leute ein großer Schritt in Richtung Erwachsenwerden. Natürlich ist es zuhause bei Mama immer am Schönsten, aber ab einem gewissen Alter sollte man dennoch beginnen seine eigenen Wege zu gehen. Ich weiß noch, wie ich das erste Mal meinen Wohnungsschlüssel in der Hand gehalten habe. Das war definitiv einer meiner Glanzmomente, denn es war der Beginn von etwas ganz Neuem.

Wie ich es geschafft habe, mich selbst zu akzeptieren

Schon öfter habe ich das Thema Selbstbewusstsein, Selbstliebe und Selbstakzeptanz auf meinem Blog angesprochen, weil ich lange Zeit damit zu kämpfen hatte. Ich habe mir einfach viel zu wenig zugetraut und schnell einen Rückzieher gemacht, anstatt etwas Neues auszuprobieren. Ich dachte immer, ich schaffe gar nichts und alle anderen wären viel besser. Doch das ist Blödsinn! Ihr seid gut, so wie ihr seid und wenn ihr das wisst, strahlt ihr das auch aus. Wenn ich mir nun überlege, bin ich ein klein wenig stolz auf mich und bereit für weitere Glanzmomente, die mir ein Lächeln auf´s Gesicht zu zaubern.

Und jetzt liegt es an dir, deine ‘Time to Shine’ zu starten

Zusammen mit Orbit habt ihr nämlich die Chance auf eine Coverstory über euch und eure ganz persönlichen Glücksmomente! Ladet dazu einfach ab dem 21.5 ein Foto mit eurer persönlichen Schlagzeile auf wrigley.at in den Covergenerator hoch und mit etwas Glück ziert einer oder eine von euch schon bald das Cover der Woman oder TV Media! Also, viel Glück!

Comments