Latest Posts

  • Food: Tortelli Kürbis Karotte & Ingwer mit geröstetem Kürbisgemüse …

    Food: Tortelli Kürbis Karotte & Ingwer mit geröstetem Kürbisgemüse und Kürbiskern-Kale Pesto
  • Travel: #Girlsonly Bootcamp im Weinviertel

    Travel: #Girlsonly Bootcamp im Weinviertel
  • Lifestyle: Herbst Bucket Liste + Playlist

    Lifestyle: Herbst Bucket Liste + Playlist
  • Lifestyle: Herbst Update

    Lifestyle: Herbst Update

Wir schreiben den 1.August | Update

 

*Beitrag enthält Werbung/Verlinkungen

Wir schreiben den 1.August. Okay, eigentlich ist heute schon der Dritte, aber ich frage mich ,Juli, wo bist du hin?’ Selten ist ein Monat so schnell vergangen wie das letzte. Ich war viel unterwegs, hab einmal ein paar Wochen nur gemacht, worauf ich Lust hatte und war trotz des vielen Hin und Hers und der Arbeit für so einige Projekte so entspannt wie schon lange nicht mehr. Wir schreiben nun also also den 1.August und ich hoffe nur, dass ich am 1.September auch behaupten kann: der letzte Monat war ein verdammt guter! Was ich aber alles im Juli erlebt habe, wo ich hingereist bin, was ich für mich entdeckt habe, gelesen und gehört habe, möchte ich euch in diesem Beitrag erzählen.

 

Finally ,Sommerferien’

Seit Juli hab ich nun auch, wie so ziemlich jede StudentIn vorlesungs- und prüfungsfreie Zeit. Doch wie ihr wisst, sind Ferien bei mir immer relativ, denn ich habe ja ohnehin kaum Anwesenheit an der Uni und muss eben für Prüfungen lernen. Genau das werde ich ab August auch wieder müssen, doch im Juli hab ich mir fest vorgenommen, mal kein Buch anzurühren. Und ich sag´s euch, das hat verdammt gut getan! So sehr ich es liebe, etwas geistlich sinnvolles zu tun, so sehr schätze ich auch Zeit, in der man einfach mal nur Dinge tut, die nichts mit 500 Seiten dicken Büchern über rechtliche Angelegenheiten zu tun haben.

Dubai, Verona, Wien, Salzburg, Daheim

Dass ich im Juli viel unterwegs war, hab ich schon erwähnt. Während ich in der ersten Juli Woche nur in Wien für Termine und Events war, ging´s gleich in der Woche drauf nach Dubai. Ein Travel Diary findet ihr übrigens hier. Letzte Woche war ich außerdem mit Tezenis für die Herbst-Wintermodeschau in Verona. Das war wirklich ein richtig cooler Trip mit dem Team von bbpr und anderen Blogger Mädels. Dabei hab ich auch die liebe Theresa von Stylemocca wiedergetroffen. Die Fotos zum Beitrag hat übrigens auch sie gemacht. Dazwischen war ich auch noch ein paar Mal in Salzburg, wie zum Beispiel für eine Kooperation mit Cineplexx zum neuen Mamma Mia Film, den ihr euch unbedingt anschauen müsst! Zur Zeit genieße ich es aber wirklich daheim zu sein, ohne unter der Woche wieder nach Salzburg in meine Wohnung wegen der Uni zu ‘müssen’. Besonders im Sommer ist es bei uns einfach wunderschön. Am Abend findet man mich dann meistens am See.

New in

Auch im Juli hatte ich meine persönlichen Outfit-Favoriten. Eines davon ist definitiv die Kombi auf den Bildern. Der Polka-Dots Rock mit dem Spitzentop, meinen geliebten Tory Burch Espandrilles und meiner Le Specs Sonnenbrille zählt zu den Outfitkombis, die ich zur Zeit am liebsten trage. Ansonsten hab ich mir im Juli eine Menge neuer Sommerkleider zugelegt. Die meisten davon gibt´s in meinem Instagram Feed zu sehen.


Sport & Ernährungsupdate

Es geht mir zur Zeit was meine Ernährung und den Sport betrifft so gut wie lange nicht mehr. Ich habe ja im Juni komplett aufgehört, Milchprodukte zu mir zu nehmen. Einerseits weil ich Milch sowieso noch nie vertragen habe und andererseits wegen meiner Haut. Ich muss sagen, dass ich mich gut halte und im Moment auch nicht das Bedürfnis habe, Milch, Joghurt, Käse etc. zu essen. Es gibt mittlerweile einfach genug Alternativen, da muss es nicht sein, Tabletten zu schlucken und laktosefreie Milchprodukte zu konsumieren, wenn der Körper einfach keine Milch verträgt.

Wie ich auch in meinen Stories auf Instagram das ein oder andere Mal erwähnt habe, nehme ich nun schon seit Ende Mai die Essentials von More Nutrition zu mir. Das sind Omega 3, D3 und K2 Tabletten, die mir seitdem wahnsinnig weitergeholfen haben, was meine Haut, mein Wohlbefinden, meine Schlafprobleme und meine Schmerzen am Knöchel angeht. Das zur Zeit ziemlich gehypte Produkt von More Nutrition verdient meiner Meinung nach zurecht so viel Aufmerksamkeit. Ich bin der lieben Vero (@veronikaeibeler) darüber sehr dankbar, dass sie mich im Mai gefragt hat, ob ich die Essentials unverbindlich testen möchte. Ich war das ganze letzte halbe Jahr nicht besonders glücklich, um ehrlich zu sein. Es ging mir psychisch nicht ganz zu 100% gut und ich fühlte mich schlapp, meine Haut war eine reine Katastrophe etc. Dieses Angebot kam also wie gerufen, denn ich hatte nichts zu verlieren. Und ich hab es nicht bereut, dass ich nun seit über zwei Monaten diese Essentials zu mir nehme. Aber zum Thema Haut wird noch einmal ein gesonderter Beitrag folgen. Ich müsste nämlich hier viel zu weit ausholen, um euch alles über das Produkt und die Wirkung zu erzählen. Ich kann es euch aber nur an´s Herz legen, wenn ihr eurer Gesundheit etwas Gutes tun wollt. Vero hat mir auch einen 10% Rabattcode für euch eingerichtet: STEFANIE10 . (*enthält Werbung)

Was den Sport angeht, hat sich nicht viel getan. Laufen, Laufen, Laufen trifft es wieder mal ganz gut. Also da kann ich euch nichts Neues berichten. Aber damit habt ihr bestimmt auch nicht gerechnet oder?

Blogpost Inspo

Zum Schluss möchte ich euch jetzt noch ein paar Blogbeiträge anderer Blogger-Mädels vorstellen, die ich im Juli gelesen hab und die ich euch nur an´s Herz legen kann. Here we go.

Stadtmensch oder doch lieber Mädel vom Lande – Stylemocca

10 Salzburg Tipps – 23Timezones

Influencer Abgemahnte, abgesprochene Pressefreiheit & Transparenzverlust – Fashiioncarpet

Foto Credit : Stylemocca

 

Folge:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.