Am liebsten immer mit Resch&Frisch Genuss mit Plus

*Werbung in Zusammenarbeit mit Resch&Frisch

Hey ihr Lieben,

Am liebsten immer! Das ist definitiv mein Motto, wenn es um gesunde Ernährung geht. Denn ich bin der Meinung, dass diese kein bisschen aufwändig und dennoch lecker ist. Ich liebe wie so viele andere ÖsterreicherInnen ofenfrisches Brot. Schon von klein auf haben wir das regelmäßig in einer der zahlreichen Resch&Frisch Filialen und Cafés geholt. Besonders die große Auswahl an Produkten, die mit regionalen Rohstoffen und Liebe zum Handwerk produziert werden, hat mich schon immer angesprochen. Umso mehr freue ich mich also, dass ich euch heute zwei schnelle Rezepte der Genuss mit Plus Produktschiene von Resch&Frisch vorstellen darf. Dazu habe ich mir das Low-Carb Weckerl und den Power Bagel rausgesucht und jeweils eine süße und eine pikante Idee für euch kreiert, die ihr ganz einfach und schnell nachmachen könnt. Der power Bagel ist genau das Richtige, für alle, die sich ballaststoffreich ernähren wollen und enthält, wie auch das kohlenhydratarme Low-Carb Weckerl viel Eiweiß. So lässt sich der Tag am liebsten immer mit Resch&Frisch Genuss mit Plus beginnen.

Kennt ihr die Produkte der Genuss mit Plus Schiene von Resch&Frisch schon? In eurer Filiale werdet ihr bestimmt fündig! Viel Spaß beim Nachkochen der Rezepte.

Rezept für Low-Carb Weckerl mit Tomaten-Oliven-Avocado Salsa

1 Portion | 5 Minuten, einfach

Zutaten:

  • 1 Resch&Frisch Genuss mit Plus Low-Carb Weckerl
  • 1/2 Avocado
  • 4 schwarze Oliven, entsteint
  • 1 mittelgroße Tomate
  • italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer
  • optimal: Babyspinat, Parmesanflocken

Zubereitung:

  1. Halbiert, schält und schneidet die Avocado in würfelförmige Stücke.
  2. Schneidet die Oliven in ganz kleine Stücke und die Tomate ebenfalls in Würfel.
  3. Vermengt alles miteinander und gebt Gewürze, Salz und Pfeffer dazu.
  4. Halbiert euer Low-Carb Weckerl und gebt die Salsa darauf.
  5. Garniert alles mit Spinat und Parmesan.
  6. Fertig!

Rezept für Power Bagel mit Berry-Chia-Jam

1 Portion| 10 Minuten, einfach

Zutaten:

  • 1 Resch&Frisch Genuss mit Plus Power Bagel
  • 100g frische Heidelbeeren (oder Tiefkühl im Winter)
  • 10g Chia Samen
  • 1 Esslöffel Kokosblütenzucker (oder anderes Süßungsmittel nach Wahl)
  • Vanille, Zimt
  • optional: Granola, frische Beeren als Topping

Zubereitung:

  1. Gebt eure Beeren für 30 Sekunden in die Mikrowelle. (Ihr könnt natürlich auch einen Topf verwenden, wenn ihr keine Mikrowelle habt. Wichtig ist nur, dass die Beeren heiß sind, damit die Chia Samen schneller quellen und ihr sie zerdrücken könnt.)
  2. Rührt danach einfach die Chia Samen unter und lasst alles zirka 5 Minuten quellen.
  3. Schmeckt das Ganze mit dem Kokosblütenzucker, Zimt und Vanille ab.
  4. Halbiert euren Bagel und gebt die Berry-Chia-Jam sowie optional frische Beeren und Granola drauf.
  5. Fertig!

 

Folge:
Teilen:

1 Kommentar

  1. 23. August 2018 / 14:01

    Ein sehr schönes Rezept und den Zutaten nach zu urteilen auch gesund.
    Was ich schön finde, ist der Tipp mit dem Kokosblütenzucker – auf die Idee das als Zuckerersatz zu verwenden bin ich selbst noch nicht gekommen und habe bisher immer keinen oder eben Xylit verwendet. Insbesondere bei letzterem schmeckt man leider den Unterschied, weshalb ich das mit Kokos unbedingt ausprobieren werde.
    Danke dir und viele Grüße
    Tami

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.