Coconut Banana Berry Bowl

Hey ihr Lieben,

ich gehöre definitiv zu den Menschen, die gefrorene Bananen und Beeren auch im Winter zum Frühstück essen können. Natürlich nicht einfach so, sondern gemixt versteht sich. Wahrscheinlich liegt´s auch daran, dass ich mir erst neulich einen neuen Mixer zugelegt habe und seither einfach den Drang habe, alles mixen zu müssen HAHA. Aber ihr könnt euch freuen, denn nachdem mir das Kreieren neuer Rezepte im Moment wieder richtig viel Spaß macht, gibt´s wieder öfter Beiträge hier. heute kann ich euch diese Coconut Banana Berry Bowl nicht vorenthalten.

Wie immer besteht das Rezept aus nur wenigen Zutaten, ist vegan, ohne Soja und zugesetzten Zucker. Und noch besser: es schmeckt und das richtig gut! Also der Suchtfaktor ist garantiert, besonders wenn ihr Bananeneis generell auch so liebt wie ich. Let´s give it a try, würde ich sagen!

Rezept für eine Portion:

Zutaten:

  • 1 große gefrorene Banane
  • 125g gefrorene Erdbeeren und/oder Himbeeren
  • 20g veganes Proteinpulver (Ich habe einen Mix aus Erbsen- und Reisprotein mit Vanillegeschmack verwendet.)
  • 150ml ungesüßter Kokosdrink
  • 1 Teelöffel Kokosmus
  • etwas Bourbon Vanille
  • Beeren, Banane, Kokosflocken als Topping

Zubereitung:

Mixt einfach alle Zutaten gut miteinander bis ihr eine homogene Masse habt. Gebt diese in eine Schüssel. Nun könnt ihr noch frisches Obst und Kokosflocken als Topping verwenden. Done!

 

 

Folge:
Teilen:

1 Kommentar

  1. 13. Februar 2019 / 6:51

    MMMMMMmmmh, das sieht ja lecker aus! <3
    Liebe Grüße, Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
98   813
52   917
88   1116
121   940