Vegan Blueberry Breakfast Bowl

Hey ihr Lieben,

Wer mir auf Instagram folgt, der weiß, dass ich ja diese Woche in Finnland war (Ein Beitrag dazu folgt!).  Nachdem ich schon im Flugzeug nach Helsinki den typischen Blaubeersaft getrunken habe, folgten noch ein paar ländertypische Gerichte mit der blauen Beere, die ich ja bekanntlich liebe! Ich freu mich einfach schon so auf´s Heidelbeerfeld im Sommer bei uns, denn natürlich schmecken die Beeren zur Zeit einfach noch nicht so wie im Sommer. Aber dennoch habe ich mich an einer Blueberry Bowl probiert, da ich auch daheim angekommen richtig Lust auf Heidelbeeren hatte.

Auf jeden Fall habe ich mir dann aus Helsinki als Mitbringsel an mich selbst noch Blaubeerpulver gekauft, das für diese Vegan Blueberry Breakfast Bowl gleich zum Einsatz gekommen ist. Neben frischen Beeren, die natürlich nicht fehlen dürfen, gibt dieses der Bowl noch ein wenig mehr Geschmack und natürlich auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Eine Win-Win-Sitaution für euch und euren Körper also. Also, hier kommt das Rezept für euch.

Rezept für eine Portion:

Zutaten:

  • 1 gefrorene Banane + 1/2 frische Banane (zusammen zirka 150g)
  • 100g gefrorene Heidelbeeren
  • 1 Teelöffel Heidelbeerpulver
  • 150ml Mandelmilch
  • 15g veganes Proteinpulver (Ich habe Erbsen- und Reisprotein mit Vanillegeschmack verwendet.)
  • Vanillepulver, eine Prise Zimt
  • die andere Hälfte der Banane, frische Beeren, Granola, Mandelmus etc. als Topping

Zubereitung:

  1. Gebt einfach alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer und mixt alles so lange, bis ihr eine homogene, aber noch feste Masse habt.
  2. Füllt das Ganze dann in eine Bowl und toppt es mit Zutaten eurer Wahl. Done!

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
32   516
113   807
49   1026
127   1355