Schoko Banane Haselnuss Muffins

Schoko Banane Haselnuss Muffins

*Werbung in Zusammenarbeit mit Xucker.

Hey ihr Lieben,

Im Moment steht Backen bei mir irgendwie an der Tagesordnung. Aber ich denke, da geht es vielen so, denn während der Coronazeit haben wir ja schließlich alle mehr Zeit dazu. Heute habe ich wieder ein neues Rezept ausprobiert: Schoko Banane Haselnuss Muffins sind es geworden. Die Muffins sind noch dazu frei von zugesetztem Zucker. What?! Ja genau, ich hab dafür ein paar meiner liebsten Zutaten verwendet. Dazu lest ihr gleich mehr.

Die Produkte von Xucker zum gesunden Backen

Für die Schoko Banane Haselnuss Muffins habe ich gleich drei Produkte von Xucker verwendet. Wer mir länger folgt, der weiß, dass ich seit mittlerweile fast 5 Jahren-also seit 2015 quasi nur noch Xucker anstatt herkömmlichem Zucker zum Süßen verwende. Bei Xucker handelt es sich entweder um Xylit oder Erythrit. Xylit, oder Birkenzucker, ist nicht nur kalorienärmer als Zucker, sondern hat außerdem keine Auswirkung auf den Blutzuckerspiegel und trägt zur Zahnpflege bei. Erythrit hat sogar überhaupt keine Kalorien. Schmecken tun beide wie Zucker und das Backen funktioniert auch super damit.

Von Xucker gibt es auch noch weitere tolle Produkte wie Schokolade. Schokolade ohne Zucker? Oh ja! Für die Schoko Banane Haselnuss Muffins habe ich die Haselnuss Schokolade und die Zucker Schokonüsse, die neu im Sortiment sind, verwendet.

Na, seid ihr nun neugierig auf das Rezept? Dann probiert es unbedingt aus!

Schoko Banane Haselnuss Muffins

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 6 Stück

Zutaten
  

  • 2 Stück Bananen
  • 3 EL Kokosöl
  • 120 g Dinkelmehl
  • 50 g Xucker light oder Süßungsmittel nach Wahl
  • 1 TL Backpulver
  • 6 Stück Xucker Schokonüsse
  • 25 g Xucker Haselnuss Schokolade

Anleitungen
 

  • Heizt den Ofen auf 200 Grad Umluft vor.
  • Zermatscht die Bananen.
  • Schmelzt das Kokosöl und gebt es zu den Bananen.
  • Nun kommen Mehl, Xucker und Backpulver hinzu.
  • Rührt alles gut um, sodass eine homogene Masse entsteht.
  • Füllt je 1 EL in eine Muffinform.
  • Nun drückt ihr eine Xucker Schokonüsse auf den Teig.
  • Anschließend kommt wieder 1 EL Teig pro Muffin drauf.
  • Toppt eure Muffins dann noch mit etwas Xucker Haselnuss Schokolade und einer Scheibe Banane.
  • Backt die Muffins für zirka eine halbe Stunde.
Keyword Chocolate, Sugar-Free

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folge mir!