Breakfast Recipes Werbung Workout and Fitness

Pancakes mit crunchy Peanut Topping-mein knackiger Mr.Tom Moment

*Werbung in Zusammenarbeit mit Mr.Tom

Hey ihr Lieben,

Ich melde mich heute mit einem neuen Rezept bei euch zurück! Wie´s dazu gekomen ist? Da muss ich ein wenig ausholen!
Wie ihr wisst, liebe ich Pancakes einfach. Zumindest einmal pro Woche stehe ich hinter dem Herd und bereite mir diese zu. Meistens tu ich das am Wochenende oder nach dem Sport. Ich finde sowieso, dass das Essen dann am Besten schmeckt! Wer kennt´s?

Nachdem mich Mr.Tom nach meinem persönlichen ‚knackigen‘ Moment im Alltag gefragt hat, musst ich gleich an mein Post-Workout Feeling denken! Das Gefühl von Euphorie und Glück, das ich habe, nachdem ich eine tolle Sporteinheit absolviert habe, beschreibt diesen Moment wohl ziemlich gut. Bestimmt kennen viele von euch den kultigen Erdnussriegel Mr.Tom, den auch ich zuvor schon das ein oder andere Mal zwischendurch genossen habe.

Was ich aber zuvor noch nie gemacht habe, ist, ihn in ein Rezept zu integrieren. Also wird es Zeit und so gab´s meine Pancakes also mit crunchy Peanut Topping, für das ich Mr.Tom verwendet habe. Und ich sag’s euch, die Pancakes sind so gut geworden. Ich frag mich echt, warum ich auf die Idee mit dem Topping nicht schon früher gekommen bin, denn das passt einfach super dazu und verleiht dem Ganzen eben noch einen zusätzlichen Biss und super leckeren, nussigen Geschmack.

Natürlich habe ich wie immer darauf geachtet, dass ihr das Rezept einfach nachkochen könnt. Außerdem sind die Pancakes wie immer proteinreich, um nach dem Sport das Beste aus dir herauszuholen-mit Mr.Tom versteht sich! Also, viel Spaß beim Nachkochen!

 

Rezept für eine Portion

Zutaten:

50g Dinkelmehl

1 Ei

100g Griechisches Joghurt (0% oder 2 % Fett)+1 EL für´s Topping

½ Banane + mehr für´s Topping

1 Prise Zimt

½ TL Backpulver

Etwas Kokosöl für die Pfanne

½ Mr.Tom Erdnussriegel

Zubereitung:

  1. Zerdrückt die halbe Banane.
  2. In einer Schüssel vermengt ihr diese mit dem Ei, dem Joghurt, Mehl, Zimt und Backpulver. Der Teig sollte eine dickflüssige, glatte Masse ergeben.
  3. Nun erhitzt ihr etwas Kokosöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe.
  4. Gebt dann immer 1 großen Esslöffel vom Teig in die Pfanne und backt die Pancakes von jeder Seite für zirka 2 Minuten bis sie goldbraun sind.
  5. Wiederholt den Vorgang bis der Teig verbraucht ist.
  6. Nun stapelt ihr die Pancakes aufeinander und toppt diese mit 1 EL Joghurt, Bananenscheiben und ½ zerbröckelten Mr. Tom Riegel!
  7. Fertig!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr das Rezept (inklusive Mr.Tom Riegel) probiert und mir gerne in die Kommentare schreibt, wie ihr die Kombi so fandet! Ich bin auf jeden Fall begeistert und werde das Rezept genauso noch öfter machen!

Übrigens: Mr.Tom ist vegan! Ihr könnt im Rezept auch anstatt dem Ei eine ganze Banane verwenden und mit Sojajoghurt funktioniert es ebenso. Falls ihr eine Glutenunverträglichkeit habt, wird Buchweizenmehl eine ebenso gute Alternative sein. Ihr seht also, den perfekten Pancakes für euren Mr.Tom Moment sind keine Grenzen gesetzt!

No Comments

Leave a Reply