Hey ihr Lieben,

You had me at Pancakes! Und zwar diese Strawberry Yoghurt Pancakes nämlich, um genau zu sein. Was sich super fancy anhört, ist wieder einmal ein super einfaches, leckeres und gesundes Rezept für euch, das ihr unbedingt ausprobieren müsst!

Nachdem mich gestern in der Früh die Post geweckt hat und mir das neue Hej Natural Whey in der Geschmacksrichtung Strawberry Yoghurt von Hej Nutrition gebracht hat, war ich erst einmal super gespannt und musste es sogleich ausprobieren!

Gesagt getan, denn so ist das Whey, das ihr nur noch heute (!) mit meinem Rabattlink bei ProteinProjekt um 10% billiger bekommen könnt, direkt in diesem Rezept für Strawberry Yoghurt Pancakes gelandet.

 

Und ich lüge nicht, wenn ich behaupte, dass ich mich mit diesen Pancakes wieder einmal selbst übertroffen habe. Das Rezept ist nicht nur richtig lecker, sondern besticht mit ausgezeichneten Nährwerten. Ich hatte auch gar nicht mehr in Erinnerung, wie gut man mit Whey backen kann, da ich es so selten verwendet habe in letzter Zeit, was sich aber definitiv ändern wird, denn ih bin jetzt schon in die Sorte Strawberry Yogurt von Hej Nutrition verliebt.

Auf jeden Fall würde es mich wie immer freuen, wenn ihr mein Rezept für Strawberry Yoghurt Pancakes auch probiert!

Xoxo


Rezept | 1 Portion | eiweißreich, fettarm, ohne Weizen | 15 Minuten, einfach


Zutaten:

  • 40g Dinkelmehl
  • 20g Hej Natural Whey Strawberry Yoghurt
  • 50ml Milch (zB. Mandelmilch oder laktosefreie Milch)
  • 75g Magerquark
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • Bourbon Vanille
  • 1 Ei
  • Kokosöl für die Pfanne
  • 1-2 Esslöffel Quark gemischt mit etwas Hei Whey und Vanille als Topping
  • Erdbeeren als Topping
  • Granola als Topping

Zubereitung:

  1. Gebt das Ei, Quark und Milch in eine Schüssel und vermengt alles gut mit einem Handmixer miteinander.
  2. Nun werden noch alle restlichen trockenen Zutaten, also Whey, Mehl, Vanille und Backpulver hineingerührt.
  3. Erhitzt dann etwas Öl auf mittlerer Stufe in einer Pfanne.
  4. Wenn diese heiß genug ist, fangt ihr an, eure Pancakes zu backen.
  5. Verwendet pro Pancake immer 1-2 Esslöffel vom Teig (je nach gewünschter Größe).
  6. Backt sie für 1-2 Minuten von jeder Seite.
  7. Nun toppt ihr sie noch mit Zutaten eurer Wahl. Ich habe frische Beeren, Granola und ein wenig Quark gemischt mit Hej Whey verwendet.
  8. Done!

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie @stefaniegoldmarie

 

 

Follow: