berry kaiserschmarren 1.5 (1 von 1) Kopie

 

Scroll down for the English Recipe!

Hey ihr Lieben,

So ein Kaiserschmarren aber auch! Ich bin mir sicher, alle Österreicher oder Deutschen hier kennen und lieben ihn entweder vom Schiurlaub oder aber aus Omas Küche, denn dort darf er auf keinen Fall fehlen!

Schnell alle Zutaten gemischt und noch schneller in der Pfanne zubereitet-also absolut frühstückstauglich würde ich sagen.

Obendrein schmeckt er auch einfach zu gut: schön fluffig, süß und saftig. Kaum zu glauben, wenn man sich dann Zutaten und auch Nährwerte ansieht, denn auch die sprechen für sich!

Ihr wisst ja, wie gerne ich Pancakes, Crepes, Waffeln und Co habe. Und da auch mal Abwechslung sein muss, passt der Vanilla Kaiserschmarren perfekt! Vielleicht liegt´s auch daran, dass dann immer Erinnerungen an den Schiurlaub hochkommen oder an meinen letzten Kitzbühel Besuch, wo ich wirklich den besten Schmarren meines Lebens gegessen habe haha

Wie auch immer, eigentlich wird Kaiserschmarren bei uns ja eher zur Nachspeise gegessen als schon früh morgens, was wohl oder übel am hohen Fett und Zuckergehalt liegt. Also, einfach weglassen oder? Gesagt getan, denn auch dieses Rezept kommt wieder einmal ganz ohne aus!

Gesüßt mit Xucker , Vollkornmehl, Hafermark und schön steif geschlagenen Eiklar habt ihr nicht nur ein gesünderes, sondern vor allem auch leckeres Rezept. Und ich garantiere euch: es klappt bestimmt!

Wichtig ist nur, dass ihr euer Eiklar schön steif schlagt. Ich mache das in nicht mal einer Minute mit dem Handmixer. Und auch die Platte darf nicht zu heiß sein, denn sonst brennt euer Schmarren an, so schnell könnt ihr gar nicht schauen. (Ich spreche aus Erfahrung haha).

Wenn ihr erstmal alles gewendet habt, steht dem perfekten Schmarren aber nichts mehr im Weg! Nur noch schön ‚zerrupfen‘ und mit vielen frischen Beeren, Yoghurt und Beerensauce garnieren-yummy!

Als kleines Extra habe ich euch auch noch meine Schoko Version dazugeschrieben-ganz einfach wie immer!

Und jetzt viel Spaß beim Nachkochen!

Xoxo

Chocolate Kaiserschmarren (1 von 1) Kopie


RECIPE || 1 Portion|| wheat-free, refined Sugar free, high Protein||less than 15 Minutes total, easy to make


 

Zutaten/Ingredients:

  • 50g Dinkelmehl/50g Spelt Flour
  • 2 Eiklar/2 Egg-Whites (80ml)
  • 1 Eigel/1 Egg-Yolk
  • 50ml Milch/50ml Milk (I use Soy Milk)
  • 1 EL Puder Xucker
  • Bourbon Vanille/Bourbon Vanilla
  • Zimt/Cinnamon
  • 1/2 TL Kokosöl/ 1/2 Tsp Coconut Oil
  • Toppings nach Belieben (ich habe frische Beeren und Griechisches Joghurt verwendet.)/Toppings as desired (I used fresh Berries and Greek Yoghurt)*oder gemahlene Haferflocken/or ground Oats

Schoko Version/Chocolate Version: Ersetzt einfach 10-15g vom Mehl durch ungesüßtes Kakaopulver./Replace 10-15g of the Flour with Cacao Powder.

Zubereitung/How To:

  1. In einer Schüssel vermengt ihr Mehl,(Kakao), Milch und Zimt, Vanille./In a Bowl, combine Flour, (Cacao), Milk, Cinnamon and Vanilla.
  2. In einer anderen Schüssel schlagt ihr die Eiklar steif und gebt dabei den Xucker und ds Eigelb nach und nach hinzu./In another Bowl, beat your Egg Whites and put in Xucker and Egg-Yolk.
  3. Wenn ihr einen Eischnee habt, hebt ihr diesen vorsichtig unter die Milch Masse./If your Egg Whites are stiff, gently stir into the Milk-Mixture.
  4. In einer großen Pfanne erhitzt ihr nun etwas Koksöl auf mittlerer-niederer Stufe./In a huge Pan, heat up some Coconut Oil on a medium-low Heat.
  5. Gebt den ganzen Teig auf einmal hinein, sodass ihr einen großen Pfannkuchen habt./Fill in your whole Pancake Dough and spread it like a huge Pancake.
  6. Wartet zirka 5-7 Minuten, bis der Teig gestockt hat und sich oben Bläschen bilden./Wait about 5-7 Minutes until the Eggs are baked well from one Side and you see Bubbles on the Surface.
  7. Mit Hilfe von zwei Pfannenwendern wendet ihr den Teig und backt ihn von der anderen Seite wieder für zirka 2-3 Minuten./Then, use two Chieflies, flip your giant Pancake round and bake from the other Side for another 2-3 Minutes.
  8. Nun braucht ihr euren riesen Pfannkuchen nur noch zerteilen, noch etwas Xucker drauf und mit Toppings nach Wahl servieren./Now, cut it into small Pieces, add a bit Xucker to caramelize and top with desired Ingredients!
  9. Enjoy!

Nährwerte für den Teig und 1/2 TL Öl/Nutritional Information for the Dough plus 1/2 Tsp Oil: 305 Calories, 33g Carbs, 20 Protein, 10g Fat

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie

And don´t forget to tag me when trying one of my Recipes! #stefaniegoldmarie

 

 

Follow: